Archiviert
Margarete (51-55)
Verreist als Freundeim August 2015für 1-3 Tage

Ohne Worte

3,8/6
Wer hier übernachtet, sollte am besten irgendwo anders durchfeiern. Das Zimmer ist wirklich nur zum Abstellen des Gepäcks geeignet. Das dreistöckige Metallbettgestell mit dreckigem Laken passt besser in ein Obdachlosenheim. Auf die Badnutzung haben wir sicherheitshalber auch verzichtet. Zum Frühstück sind wir dann auch lieber auf den Fischmarkt gegangen. Unerklärlicherweise steht das Quartier im Kompass Fahrradführer Nordseeküstenradweg 2. Ein Lob verdient ausschließlich die superfreundliche und kompetente Mitarbeiterin an der Rezeption.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer1,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers1,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Hotel1,5
Zustand des Hotels2,0
Allgemeine Sauberkeit1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Margarete
Alter:51-55
Bewertungen:28
NaNHilfreich