Archiviert
Britta (46-50)
Verreist als Freundeim September 2015für 1-3 Tage

Schönes Hotel mit gutem Service

4,7/6
Der Hof von Oldenburg wird von Ewa Harms sehr gut geführt. Es gibt ein reichhaltiges Frühstück, das keine Wünsche offen lässt. Die Einzelzimmer sind klein, aber renoviert, sauber und gepflegt. Das Bad wird täglich gereinigt, die Betten werden gemacht. Abends kann man sich in der "Kogge" aufhalten - einer Musikkneipe im Stil der 80er Jahre, die in einem Nebengebäude des Hotels ebenfalls von Ewa Harms geführt wird.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Hotel4,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Britta
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich