Vorherige Bewertung "Freundliches, angenehmes Strandhotel"
Nächste Bewertung "Sehr schönes, ruhiges Hotel am Strandende"

Jana Alter 31-35
Fotos
1.2 / 6
Keine Weiterempfehlung
März 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Furchtbar, schwarzer Schimmel, Dreck und Mief”

Noch nie haben wir solch ein Hotel erlebt!!! Es ist der blanke Horror gewesen!!!

Sowohl die Zimmer als auch die gesamte Hotelanlage befand sich in einem unzumutbar unhygienischen, gesundheitsschädlichem und maßlos verwahrlosten Zustand. Dieses Hotel entspricht nicht einmal dem 1-Sterne-Standard!
Schon beim Betreten der gebuchten Zimmer empfing uns ein übel modrig riechender Gestank. Ein grober Blick reichte um das Ausmaß zu erahnen. An den Decken sahen wir schwarze Schimmelflecken, an den gesamten Wänden waren großflächig weiße, ausufernde Schimmelkulturen zu sehen; diese waren zum Teil überstrichen worden.
Die Badezimmer haben wir vollkommen verdreckt und verschimmelt vorgefunden. Schon seit sehr langer Zeit wurde hier nicht mehr geputzt. Anders können wir uns die Verkrustungen und den Befall mit schwarzem Schimmel nicht erklären. Ekelhaft und widerlich! Die weißen Waschbecken waren übersät von Dreck und schwarzen Schimmel ebenso die Dusch- und Badewannenbereiche.
Die Wasserhahnarmaturen waren als solche unter dem Dreck kaum noch zu erkennen.
Aus den Klimaanlagen und den Badezimmerlüftungen quoll der Dreck mit all seinen Flusen nur so heraus. Auch die Terrassenfensterfronten samt Terrassen sahen nicht anders aus als der Rest der Zimmer.
Die absolute Krönung des Ganzen waren die Glasarmaturen über der Kaffee- und Teezubereitung sowie der bereitgestellten Kaffeetassen selbst. Auch hier war alles vollkommen verdreckt und mit Schimmel überseht. Sogar die Kaffeetassen selbst.
Der Zustand der gesamten Hotelanlage stand den Zimmern in Nichts nach.
Danach haben wir einen groben Rundgang durch die Hotelanlage gemacht und unglaubliche Dinge fotografisch festgehalten. Eine im wahrsten Sinne verwahrloste Tennis- und Basketballanlage, einen heruntergewirtschafteten lebensgefährlichen Pool mit zertrümmerten Betonelementen, nicht abgedeckten Absaugpumpen,... Das im Katalog abgebildete Pool-Strandfoto sieht in der Realität auch ganz anders aus.
Vom Hotelmanager wurde uns als Ersatz eine Beachfront-Villa angeboten - genau das gleiche Bild.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr schlecht

  • Hotel allgemein
    1 / 6
  • Lage & Umgebung
    1 / 6

    In den Katalogen sieht man einen breiten Strand mit vielen Palmen und kleinen Häuschen quer vor dem Pool verlaufen. Wir haben allerdings nur dicke schwarze Brandungssteine direkt am Poolbereich gesehen, die brandung schlägt direkt dort an, sehr gefährlich für Kinder. Palmen oder ähnliches stehen für gewöhnlich nicht im Meer; also nicht vorhanden.

  • Service
    2 / 6

    Wortlos und ohne Entschuldigung durften wir abreisen und in ein anderes Hotel ziehen.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    1 / 6

    Es waren verrutscht oder fehlten mehrere Abdeckungen von den Absaugdeckeln im Pool. Großflächig waren nicht nur die Fliesen vom Pool abgebrochen, sondern auch das Betonfundament.

  • Zimmer
    1 / 6

    siehe oben - einfach nur eckelhaft und verwahrlost. So darf kein Hotel ausehen.





Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 2
  • Dauer: 1-3 Tage im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Superior
  • Ausblick: zur Landseite
  • Reiseveranstalter: Dertour


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Freundliches, angenehmes Strandhotel"
Nächste Bewertung "Sehr schönes, ruhiges Hotel am Strandende"