Vorherige Bewertung "Super Hotel"
Nächste Bewertung "Sehr schönes Ambiente"

Johannes Alter 61-65
5.5 / 6
Weiterempfehlung
Oktober 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Tolles Hotel mit perfektem Service”

Das Hotel befindet sich in einem umgebauten Schloss mit Nachbargebäuden, es zeichnet sich aus durch eine überschaubare Anzahl von Zimmern mit bester Austtattung, der Eingengs-und Rezeptionsbereich ist großzügig angelegt, Restaurants, Café, Bar sind in perfektem Zustand. Wir hatten 3 Tage mit Halpension gebucht, eingeschlossen eine Massageanwendung. Mehrere Gruppen führtenTagungen und Lehrgänge durch, ansonsten verbrachten Paaere unterschiedlichen Alters einige Tage Wellnessurlaub.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Die Lage im kleinen, abgeschiedenen Ort Friedewald bot außer Wanderungen und der Besichtigung der benachbarten Wasserburg keine Aktivitäten außerhalb des Hauses. Die sehenswerten Städte Fulda, Eisenach, Fritzlar sind mit dem Auto gut in weniger als einer Stunde zu erreichen.

  • Service
    6 / 6

    Der Service des Hauses ist einfach nur als perfekt zu bezeichnen. Beginnend beim Einchecken, über Zimmer-, Restaurant- und Barservice blieben keine Wünsche offen. Eine ansprechende, unaufdringliche Freundlichkeit machte den Aufenthalt besonders erholsam. Der bereitgestellte Obstkorb bei Ankunft auf dem Zimmer, die tägliche Flasche Mineralwasser, die an Rezeption und auf den Etagen bereitgestellten Schalen mit frischen Äpfeln sowie kostenfreie Getränke (Kaffe, Tee, Wasser) im Schwimmbad passten nahtlos in das positive Bild. Dass der Zugang zum WLAN allerdings wirklich "erkauft" werden muss, halte ich in der Zeit von Flatrates für nicht mehr angemessen.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Das Candlelight-Dinner am ersten Abend und die Möglichkeiten der Wahl zwischen Menü und Buffet an den nächsten Abenden waren erstkalssig; die Speisen waren geschmackvoll zubereitet und angerichtet, die Auswahl großzügig, die Bedienung hätte nicht besser sein können. Die Getränkepreise muss man in einem Haus dieser Güte eher als moderat bezeichnen. Das morgendliche Frühstücksbuffet war nicht zu übertreffen; neben Selbstverständlichkeiten wie verschiedenen Brot- und Brötchensorten gab es Wurst, Käse, Eier in allen Formen, dazu Cerealien mit verschiedenen Milchprodukten, angemachten obstsalat und frische Obstsorten (Ananas, Melone, Erdbeeren) sowie ein umfagreiches Angebot von Säften.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Zur Freizeitgestaltung lud der Schwimmbad- und Saunabereich ein, wir hielten das Schwimmbad von der Größe her für ausreichend, unterschiedliche Massagestrahler konnten auf Knopfdruck zugeschaltet werden, zusätzlich gab es einen Whirlpool; Liegen und Sitzgelegenheiten waren zur Zeit unseres Besuches (Wochenmitte) ausreichend vorhanden. Im Saunabereich war das Dampfbad zur Zeit unseres Besuches leider defekt, Duschen unterschiedlicher Variation waren für einen Hotelbetrieb völlig ausreichend, allerdings war die Anzahl der Ruheliegen etwas knapp, so dass man ggfls. auf die Liegen am Swimmingpool ausweichen musste.
    Der sog. Fitnessraum -räumlich getrennt von Schwimmbad und Sauna- war vom Untergeschoss nur über den Weg durch die 2. Etage im Keller eines anderen Hausflügels zu erreichen. Er war ausgestattet mit einem Cross-Trainer, einem Laufband und einem Fahhradergometer sowie einem Kombi-Kraftgerät. An allen Geräten war die Herzfrequenzmessung defekt bzw. nicht vorhanden.
    Mit der Massage zu einem von der Hausverwaltung vorgegebenen Termin waren wir sehr zufrieden.

  • Zimmer
    6 / 6

    Die Zimmergröße war nicht zu beanstanden, das Zimmer war sauber, gepflegt und modern eingerichtet, der Kleiderschrank ausreichend groß mit genügend Kleiderbügeln, Ablageflächen ausreichend vorhanden. Das Bad war recht groß mit allen notwendigen Armaturen, Hand- Dusch- und sonstige Tücher mehr als genug vorhanden, zumal jeder Gast täglich zwei weitere Duschtücher für den Sauna-und Schwimmbadbereich erhielt. Außerdem gehörten Bademäntel und Badschuhe mit zur persönlichen Ausstattung. Minibar, Safe, TV mit Flachbildschirm, ausreichend großer Balkon mit Blick in den Hotelgarten trugen zur Erholung bei.



Besondere Tipps
Wir würden die Anreise mit dem PKW jedem , der die nicht weit entfernten ansehnlichen Orte erreichen möchte,empfehlen. Die Freizeitaktivitäten in Friedewald sind sonst sehr beschränkt.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im Oktober
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Reiseveranstalter: HH Tur


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Super Hotel"
Nächste Bewertung "Sehr schönes Ambiente"