100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Melanie (36-40)
Verreist als Familieim September 2009für 1 Woche

Naja

3,7/6
waren ja vor 1,5 Jahren schon mal da, zu Ostern. Ausführlich kann man daher in meiner ersten Bewertung lesen. Geändert hat sich der Zustand der Anlage, also die Inneneinrichtung ist halt sehr benutzt und die Duschen schimmeln vor sich her.....das sollte schnellstens abgestellt werden.

Lage & Umgebung5,0
Unweit von Peschiera. Das ist unsere Lieblingsstadt am Gardasee. Autofahrt ca. 5 Minuten. Direkt neben dem Gardaland, was man in den Sommermonaten auch bis Mitternacht lautstark hört.

Zimmer2,0
keine 4 Sterne, niemals. 6 Leute Platz??? Dass das lächerlich ist, wussten wir schon vom 1. Mal. Schon die Schrankfläche ist echt ein Witz, hatten echt Probleme, alles unterzubringen, obwohl wir nur 2 Erwachsene, eine 15jährige und ein Baby waren.
Die Küchenzeile ist sehr klein, aber es hat genügt. Ein Nebenzimmer mit 2 Einzelbetten, ein Doppelzimmer und im Hauptraum stand eine Couch zum Schlafen, mit Fernseher, der an der Wand hing und super klein war. Naja, den haben wir eh nicht benutzt. Bad hat nur ne kleine Dusche und ganz wenig Ablagefläche, echt lästig, alles am Boden zu lagern. Die SAuberkeit lässt zu wünschen übrig, wir hatten im Doppelbett Spuren vom Vorgänger....
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Kann ich wenig zu sagen, Schnellabfertigung bei der Ankunft, es gab diesmal sogar einen Kuchen zur Begrüßung, aber sonst haben wir mit dem Service nix am Hut gehabt.

Gastronomie6,0
Die Pizzeria dort hat mehrmals Themenabende, z. B. Buffet für 13 Euro samstags oder Pastaabend...etc...und die Preise von Pizza etc...sind moderat. Frühstück kann man zubuchen für 8 Euro je Person und Tag.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist ein Kleinkinderpool, groß, aber nicht sehr tief. Und kalt!!!!!!! Er wirkt gepflegt, aber bei der Anzahl an kleinen Kindern, kann man sich vorstellen, was da abgehen könnte ;-)

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Für Familien mit wenig Ansprüchen sehr gut geeignet, auch die Lage trägt dazu bei, nur ohne Auto geht nicht viel, der nächste Supermarkt, ausser der von der Anlage, ist zu Fuß schon ein Stück weg.
Brötchen zum Frühstück, deutsche!!, kriegt man im Anlagensupermarkt (lege da Wert drauf, weil die italienischen Brötchen absolut Sägespäne sind)

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im September 2009
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:36-40
Bewertungen:24
NaNHilfreich