phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Kirsti (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Alles - nur nicht "luxury"

3,8/6
Wir hatten das kleine Haus mit 3 Schlafgelegenheiten zum Preis von 140,- / Nacht.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage der Häuser ist sehr schön, mit einen traumhaften Blick auf die Bucht von Plakias. Es ist nur dort oben immer sehr windig, meist stürmig, sodass trotz warmen Wetters drin essen mussten.

Den schönen Strand von Damnonin erreicht man in 5 Minuten mit dem Auto.

Zimmer1,0

Das Haus war eine einzige Enttäuschung und hat mit den Bildern im Internet nicht viel zu tun. Im Internet hat man den Eindruck, dass alles hochwertig eingerichtet ist. Tatsächlich ist alles nur vom billigsten. Die Dusche (eine billige Baumarkt "Wellnessdusche") war so marode und eklig, dass wir nur mit Schuhen geduscht haben (s. Fotos). Die Zimmer- und Küchentüren waren alle klebrig und fleckig. Überall auf dem Boden war es schlierig, die Fenster super dreckig. Die Wände sind mit Flecken übersät (u.a. tote Mücken). Mückenschutz gibt es leider nur im Haus der Vermieter (also nicht in unserem). Und Mücken gab es jede Menge..
Wir hatten das große "Glück" die Klärgrube direkt hinter dem Haus zu haben. So hat es im Zimmer unserer Tochter und aus dem Badabfluß immer voll eklig nach faulen Eiern gestunken, sodass wir diese Türen und Fenster immer geschlossen halten mussten. Unter der Spüle in der Küche war es auch super süffig. Der erste Stuhl, auf den sich mein Mann setze, brach zusammen etc. Die Küche war schlecht ausgestattet. Man hat einen sehr großen und einen riesigen Topf (nix für Soße o.ä.) Die Kaffeemaschine ist winzig - wir mussten immer 2x kochen. Zu Beginn gab es nur 6 Mokkatäschen, wir haben uns dann noch 2 ordentliche Kaffeetassen erbeten. Müslischüsseln habe ich dann selbst gekauft, weil ich es leid war um alles im "Luxusappartement" zu bitten. Außerdem fehlten am verrosteten Wäscheständer schon 3 Streben, eine hing davon, sodass ich ebenfalls einen neuen verlangt (und auch erhalten) habe.

Wir haben am Ende dem Vermieter unsere Enttäuschung mitgeteilt. Seine Freundin/Frau rollte genervt mit den Augen. Kein professioneller Umgang. Er meinte, wir hätte es gleich am ersten Tag sagen sollen, dann hätte er uns geholfen eine andere Unterkunft zu finden. Wir bedauern es zutiefst, dass wir das nicht getan haben. Das Appartement, was wir die Woche davor gemietet hatten kostete 50,- EUR und war einfach top.

Unser Fazit: alles andere als Luxus. Nie wieder
Zimmertyp:Villa
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Der Herr war freundlich. Die Dame zickig und von unseren Problemen genervt. 2 Tassen und einen Wäscheständer haben wir auf nachfragen erhalten.


Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool ist sauber und noch das Beste am ganzen Haus. Trotzdem hat es uns am Ende doch an den schönen Strand mit seinen Tavernen gezogen. Waren in der Woche nur einen Tag am Pool.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Wenn Sie unzufrieden sind, gleich am Anfang durchsetzen und ggfs. wechseln. Gutes Mückenspray mitnehmen. Es war immer und ganztägig sehr windig, bis stürmig.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kirsti
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich