Archiviert
Ulrich (66-70)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Preis-Leistung nicht o.k.

3,2/6
Gebucht wurde ein De Luxe Zimmer m. Gartenblick und Frühstück. Das Zimmer entpuppte sich als einfaches Doppelzimmer mit einer kleinen Sitzecke und ein kleiner Flachfernseher an der Wand. Die Sessel hat ihr beste Zeit bereits hinter sich. Keinerlei Schreibgelegenheit und ein Safe fehlte auch. Fernsehen war nur vom Bett aus möglich. Ein Plus war der große Balkon und von dort konnte man die Wiese des Nachbarhauses sehen. Das war der Gartenblick.
Das Bad war ca. 2,00 m hoch und Duschen nur in gebückter Haltung möglich oder als Handdusche.
Die auf der Hompage angekündigten Pflegeprodukte
waren nicht vorhanden.
Im kleinen Frühstücksraum ( ca. 25 qm ) standen 8 Tische mit je 2 Stühlen und man musste jedes Gespräch der anderen Gäste mithören. Wir saßen wie die Hühner auf der Stange. In diesem Raum hat sogar noch das Frühstückbüffet Platz gefunden. Es stand auf einer ca. 2 m x 0,60 cm großen Anrichte und das Geschirr fand dort auch noch Platz. Die angepriesenen knusperigen Brötchen waren leider sehr weich. wenn 3-4 Personen etwas genommen haben dann musste erst wieder auf gefüllt werden. Das ging allerdings schnell.
Das gesamte Haus ist sehr hellhörig.
Das Preisleistungsverhältnis stimmt in keiner Weise.

Lage & Umgebung3,0
Zum Zentrum von Westerland mussten wir ca. 20 Minuten laufen. Für uns etwas zu weit.

Zimmer3,0

Die Größe des Zimmers war o.k.. Die Ausstattung sehr einfach und nicht de Luxe wie gebucht. Der Balkon ist sehr groß gewesen. Den konnten wir leider nicht nutzen da viel Regen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service4,0
Die Freundlichkeit der Inhaberin war in Ordnung .
Die Sauberkeit ist gut.

Gastronomie3,0
Nur mit Frühstück. Das Frühstück war sehr übersichtlich. Die Brötchen leider sehr Gummihaft und keineswegs knusperig.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Kostenloses W-Lan war in Ordnung aber etwas langsam.

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrich
Alter:66-70
Bewertungen:3
NaNHilfreich