Suse (51-55)
Verreist als Paarim März 2020für 2 Wochen

Nur der Schnee war nicht da ...

6,0/6
Es ist eine Frühstückspension, kein Hotel. Wir haben uns sehr wohl gefühlt, alles sauber & lecker und dazu noch der Riesenbalkon - Preis/Leistung absolut top.

Lage & Umgebung6,0
Wir waren zum Skilanglauf da, das Haus ist direkt an der Loipe. Wir sind mit Bahn & Bus angereist, die Busverbindung bekamen wir von der Wirtin. Die Haltestelle ist direkt am Haus :) auch mit Skiern kein Problem. Und mit der Kaiserwinkl-Card haben wir freie Fahrt auch in die Nachbarorte gehabt.

Zimmer6,0
Okay, das Bad ist nicht das modernste, aber sauber. Auf Ökologie wird geachtet. Und der Balkon war einfach mega!

Service6,0
Auch auf vegane Extrawünsche wurde prompt reagiert. Obst auf dem Zimmer und Cafe zur Begrüßung - das war mehr, als wir erwartet haben. So fühlt man sich gleich wohl.

Gastronomie6,0
Auch auf vegane Extrawünsche wurde prompt reagiert. Kein internationales Frühstück, aber typisch österreichisch plus Müsliauswahl. Mehrere Säfte, immer Obst und den ganzen Tag kalte & warme Getränke in Selbstbedienung.

Sport & Unterhaltung4,0
Bücherangebot im Haus! Für mich ganz wichtig. Skikeller, natürlich.
Wenn ich mir hätte was wünschen dürfen: Sauna wär schön gewesen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2020
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Suse
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich