So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Norbert (51-55)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Grundsubstanz-mit schwankender Qualität

3,0/6
Das Hotel befindet sich ca. 1,5 Stunden von Hurghada entfernt in der Nähe der Stadt Quseir.
Wir waren nunmehr das 4x in Ägypten und wollten ein ruhiges Hotel mit Hausriff extra...
Optisch und vom Stil her ist es sehr schön und die Anlage soweit nach ägyptischen Verhältnissen in Ordnung.
Leider immer wieder an der Seite eine laute Meerwasserentsalzungsanlage und jeden Tag eine Menge von Fliegen/Mücken die täglich vom Mitarbeiter mit Lärm und Rauch bekämpft werden sollen.
Fast jeden Morgen um 6.00 Uhr früh donnerte der Mann mit der Bekämpfungsmaschine in der Hotelanlage los (Danke für das wecken im Urlaub liebes Hotel)!!!Das geht so nicht...!
Ich kann zwar die Plage mit den Fliegen/Mücken verstehen, aber ich möchte NICHT im Urlaub fast jeden Tag so geweckt werden (sehr laut/Maschine).
Und Abends gg. 17.00 Uhr nochmal, dass wäre ja o.k, aber früh um 6.00 Uhr ????
Wir finden aber, dass dies ein Hotel für Taucher und nicht für Schnorchler ist, da an vielen Tagen ein schnorcheln (Rote Flagge)unmöglich war (Wellengang).
Leider vom Essen keine gleichbleibende Qualität und hohe Getränkekosten bei HP /Halbpension 1 Bier ca. 5 Euro,1 Fl.Wasser 2 Euro)
Das Hotel besteht aus 2 Anlagen wobei die Anlage gegenüber aktuell geschlossen ist und nur einige Gärtner den allerdings kleinen schönen Park pflegen...
Man kann dort sich immer kurz die Beine nach dem Essen vertreten...(kleiner Tipp)
Auch fanden wir den sogenannten Begrüßungsabend (Cocktail)des Manger eher unhöflich, da es keine Ansprache oder Vorstellung des Teams erfolgte!
Wenn man schon einlädt sollte es nicht nur beim Ausschank des Cocktail bleiben ohne vorher eine wirkliche Begrüssung/Ansprache zu halten.
Und überall bröckelt das Hotel schon...
Die Toiletten am Strand riechen ekelhaft und es riecht nach "Katzenpipi" an verschiedenen Ecken..
Fazit: Schöne Anlage mit schwankender Qualität bei Essen -Nochmal buchen-ich denke nicht!
Daher leider auch keine Empfehlung als gutes Hotel, denn ein gutes Hotel zeichnet sich auch durch gleichbleibende Qualität aus.
Und: Ich denke die viele Stammurlauber sind vielleicht schon "Betriebsblind" geworden...
Es gibt bessere Hotels in Ägypten mit weniger Sternen, deshalb sehen wir es als nicht gerechtfertigt an, dass dieses Hotel 4 Sterne hat (Landeskategorie)...!

Lage & Umgebung4,0
Die nächste Stadt ist Queisir, die man aber nicht unbedingt besuchen muss (schmutzig keine feste Straße).
Das vorhandene sogenannte Hausriff ist für Taucher interessant, Schnorchler sehen zwar auch was aber in gewisser Entfernung. Allerdings weht fast täglich ein Wind,
dann ist die rote Flagge und man darf nicht schwimmen am Riff. Und man muss sich immer vorne am Sicherheitsmann eintragen(Unterschrift) bevor man in das Wasser will.
Am Strand ist ein abgesperrter Bereich wo man in das Wasser gehen kann (aber sehr flach bis max. Bauchtiefe).
Ich finde es für Kinder schön. Man sollte allerdings immer feste Badeschuhe anziehen (Stein/Korallendach).
Ansonsten sehr ruhig an einer vielbefahrenen Straße gelegen. Wenn man weg will, kann man einige Ausflüge über den Reiseveranstalter buchen (Schildkröten schwimmen, Quadsafari, Kamelreiten, Jeepsafari)

Zimmer4,0
Unser Zimmer im untersten Geschoss war soweit gut, sauber und mit dem nötigsten ausgestattet.
Leider oft beim TV Senderausfall oder z.B. bei RTL immer mit Stockungen beim Ton.
Wir hatten ZDF,ARD.RTL und 3 Sat bekommen...
Die Minibar kann man sich auffüllen wenn man will...
Sonst waren wir mit dem Zimmer zufrieden und es wurde gut gereingt (Zimmer 138).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Die Freundlichkeit ist in Grundsätzen gegeben, aber nicht aller Mitarbeiter sehen das wohl soll. Wir stellten da viele Unterschiede fest. Bei Stammgästen wird halt mehr kommuniziert als mit anderen...
Unsere Zimmereinigung klappte sehr gut-jede Woche legten wir 5 Euro auf das Kissen(:
Es wird ein wenig Englisch und Deutsch gesprochen soweit ganz o.k.
Im Hotel selbst befindet sich ein Arzt, den wir allerdings nie gesehen haben!?

Gastronomie2,0
Leider müssen wir der Gastronomie Minuspunkte geben.
Wir waren in der ersten Woche mit der faden Qualität des Essens nicht einverstanden und einige Urlauber bekamen Durchfall (auch meine Frau).Der Geschmack war fade, das Kuchenangebot immer fast der aus dem selben Teig in verschiedene Varianten allerdings.
Das Fischangebot war eher dünn und die Fleischvarianten waren eigentlich immer dasselbe...
Nach einigen Tagen hatten wir da echt keinen Geschmack mehr im Mund weil alles gleich schmeckte.
Auch war das Obstangebot zu gering und immer das Gleiche.
Von unseren 4 Ägyptenurlauben war diese bei den Speisen das schlechteste, sorry...
Wir hatten schon in weniger eingestufte Hotels in Ägypten besser gegessen!
Die Getränkepreise zu hoch (Bier 5 Euro eine Flasche),natürlich bei All inklusive günstiger aber gleiche Qualität?
Auch am Strand (Sunshine Grill) gab es nur spärliche Angebote beim Essen. Auch wurde das bestellte Essen mit den laut Speisekarte Zutaten nicht eingehalten (es fehlte manche Zutaten)...Also liebe Gästen achten Sie was sie bestellen, ob dann alles so drine ist wie es auf der Karte steht.
Bei uns fehlten z.b. Kalamaris auf der Fischplatte usw.
Das grenzt schon an "Beschiss" sorry...
Eigentlich fehlte immer was...
Auch fanden wir es am Gast vorbei, wenn man im Haupthaus/Restaurant persönlich am Tresen seine Bestellung aufgeben muss!
Was auch ewig dauert-
Man musste sich immer außer beim Abendbrot alles selbst holen (beim Mitarbeiter)-es wurde NICHT bedient!

Sport & Unterhaltung2,0
Unterhaltung war täglich von ital. Animationsteam gegeben (unaufdringlich).
Man konnte Volleyball, Dart, Wassergymnastik machen...
Auch Abends Animation in eher spärliche Rahmen und ohne qualitativen Aspekt.
In der sogenannten Ali Baba Bar konnte man Sisha rauchen (ganz nett).
Die Poolanlage war o.k, obwohl an einigen Stellen schon Fliesen fehlten.
Das Mobilar/Stühle/Tische außen allerdings alt, verschlissen und die Matratzenauflagen(Pool und Strand) Handtücher erbärmlich-da sollte unbedingt nachgebessert werden!!!
Es wurde auch ein Kinderclub angeboten, aber das können wir nicht bewerten.
Im Fazit: Eher Durschnitt bis schlecht

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ausflug buchen: Die sogenannte "Super- Jeppsafari"!
Toll mit Aktion, Fun und ein wenig Folklore,,,

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Norbert
Alter:51-55
Bewertungen:78