Elina (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Schöner Finca-Urlaub für die ganze Familie

6,0/6
Wunderschöne Anlage mit tollem Garten und schönem Pool. Schon etwas Patina aber dadurch umso authentischer. Sehr familienfreundlich.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt etwas Abseits vom Rummel in der Nähe der hübschen Städtchen Artà und Alcúdia. Zum
Strand von Muro zehn Minuten mit dem Auto. Dieser ist sehr schön für Kinder.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Familienzimmer mit Blick auf den Pool. Zimmer sind wie auf den Fotos abgebildet. Täglicher Zimmerservice.

Service6,0
Da wir während der Coronaepidemie da waren, war die Situation natürlich völlig anders als sonst. Wir waren fast die einzigen Gäste. Irina und ihr Sohn schmissen den Laden inklusive einer kleinen Auswahl an selbst gekochten Speisen alleine. Die Atmosphäre war dadurch sehr nett und familiär. Das Restaurant war nicht geöffnet, gekocht wurde nur für die Hotelgäste. Frühstück wurde serviert und hierbei auf alle Wünsche eingegangen.

Gastronomie4,0
Wie oben geschrieben kann ich das normalerweise geöffnete Restaurant nicht beurteilen, da es nur ein paar ausgewählte Speisen für die Hotelgäste aufgrund der Coronapandemie gab. Frühstück war super.

Sport & Unterhaltung6,0
Schöne Strände, Städte in näherer Umgebung. Reiten nicht mehr über die Finca selbst sondern in einem ca 2 km entfernten Reitstall mit dem kooperiert wird. Schöner großer Pool.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elina
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich