Klaus (46-50)
Verreist als Familieim Februar 2018für 3-5 Tage

Kurzfristig gemietet und sehr zufrieden!

6,0/6
Wir haben ganz spontan uns bei den FeWo am Weberfeld eingemietet da unsere Vermieterin nichts frei hatte. Ich hat schon viele Ferienwohnungen gesehen, aber dieses war für den Preis dass beste was wir je hatten. Fürs Auto hatten wir ein Tiefgaragenstellplatz was bei den frostigen Temperaturen genial war, so konnten wir am morgen gleich losfahren zum Ski fahren auf den Bretterschachten und im Keller des Hauses war ein Raum um sie Ski abzustellen. Die Wohnung war super ausgestattet mit Flachbildfernseher, und super bequeme Couch, wo unsere 2 Kinder drauf genächtigt haben. Die Küche hatte alles was man braucht wie Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine und sogar eine PAD-Maschine. Die Matratzen im Schlafzimmer waren so wie zuhause. Betten waren bezogen und Handtücher in der Unterkunft ohne extra Kosten und die Endreinigung war inbegriffen, was sehr selten ist. In dieser Unterkunft gäbe es eine ArberAktiv-Card mit der man vieles umsonst bekommt und das parken am Bretterschachten kostenlos. Dann haben wir uns mal Schneeschuhe bei Sport Pöschel ohne was zu zahlen ausgeliehen, man ist das anstrengend durch den tiefen Schnee zu stampfen. Unsere Kinder (9 und 11) waren jeden Tag abends ausgepowert ins Bett gefallen, so dass wir Eltern im Ort (10-15 Minuten Laufweg) gemütlich abends in Franzl’s und Adam-Bräu was trinken konnten. Danke an Frau Gorgosch für die tolle Unterkunft, wir kommen dieses Jahr im Herbst wieder da es in den Sommerferien nach New York geht.

Lage & Umgebung6,0
Abseits des Ortes, aber nah genug um in den Ort gehen zu können. Jetzt im Winter war es ideal um Wintersport (Langlauf auf den Bretterschachten und Schneeschuhlauf um den Silberberg) zu treiben und nach Neuschönau zum Waldwipfelpfad mit Tierfreigehege zufahren. Supermarkt war gleich 5Minuten entfernt. An Gaststätten gab es reichlich Auswahl.

Zimmer6,0
Wohnung war bei der Ankunft super sauber und wie zu Hause ausgestattet. Betten waren angenehm! Wohnung war eine Nichtraucherwohnung und es hat nichts nach Rauch gerochen. Man hätte sogar backen können, da Backformen und Handrührer vorhanden war. Frau Gorgosch sagte mir, das zwar nicht jede Wohnung so was hat weil es nach den Wünschen der Eigentümer eingerichtet ist. Wir hatten mehrere Brettspiele in der Wohnung und vor dem Büro war ein Tisch mit weiteren Spielen. In anderen Wohnung hatte ich schon mal nur dass notwendigste gefunden,. Hier stimmt das Preis-Leistung Verhältnis komplett

Service6,0
Wir wurden sogar noch um 17.00Uhr am Samstag herzlich und persönlich von Frau Gorgosch empfangen. Sie hat den Kindern gleich noch eine Empfehlung für den Ätsch-Club von Bodenmais gegeben, aber den sind wir nicht nachgekommen weil wir wegen Wintersport im Bayrischen Wald waren. Zu Montag hatten wir frische Brötchen (Auswahl reichlich) bestellt und pünktlich an der angebenden Stelle vorgefunden.

Gastronomie6,0
Auf Empfehlung die Wildererstuben und dass Adam-Bräu besucht, Essen war in beiden Gaststätten sehr gut. Nur Mir (Papa) hat das Adam-Bräu mehr zugesagt durch das Bier. Das Bier von der Firma Falter ist mir nicht würzig genug, aber das Adam Waidler Hell sehr süffig.

Sport & Unterhaltung6,0
In der Wohnung gabe es alle Programm wie zuhause, wir waren vor 3Jahren mal im Feriendorf Grafenau wo es 6 deutsche und 9 niederländische Sender nur gab. Vom Weberfeld konnte man gut zu den örtlichen Sportanlagen und sogar ins Vitalcenter gemütlich laufen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:3-5 Tage im Februar 2018
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:46-50
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Hallo Lieber Kunde Klaus mit Familie,
wau tolle ausführliche Bewertung, denke das hier echt viele Gäste neugierig reinschauen werden. Ihr habt auch alles gut beschrieben, kleine Korrektur, ich habe Euch die AktivCard Bayerischer Wald bei der Anreise kostenlos übergeben.
Auch die Parkkarte für Bodenmais zum kostenlosen Parken hier bei uns im Ort konnte ich Euch zur Verfügung stellen.
Schön zu lesen, dass wir uns im Herbst in diesem Jahr wohl wiedersehnen werden.
Mein Team und ich freuen uns sehr auf Euch, und 1000 Dank für den feinen Pralinenkasten (Sarotti) als Dankeschön für unserer Leistung.
Martina, Marion, Marianne, Sonja und Frank
NaNHilfreich