Elke (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1-3 Tage

Sehr schönes Weingut mit tollem Wohlfühleffekt

6,0/6
Wir waren nur eine Nacht dort, wurden aber sehr herzlich empfangen und haben uns auch direkt dort wohlgefühlt. Das Zimmer war klein, aber super schön eingerichtet. Wir haben dort auch sehr gut zu Abend gegessen und dann noch eine spontane Weinprobe gemacht. Auch das Frühstück in Form von einem Büffet bietet alles was man braucht und dazu auch noch sehr lecker. Das war ein rundum gelungener Kurztrip an die Mosel. Ein Wiederholungsbesuch in der Villa Hausmann wird auf jeden Fall stattfinden.

Lage & Umgebung6,0
Ruhig gelegen in einer Seitenstraße, aber in nur wenigen Metern ist man direkt an der Mosel. Man kann von dort mit Booten die Mosel und ihre Orte erkunden, wunderschön wandern oder einfach nur im eigenen Garten der Unterkunft sitzen, Wein trinken und genießen.

Zimmer6,0
Das Zimmer war sehr geschmackvoll eingerichtet, die Betten sehr gut. Es gab auch die Möglichkeit, sich jederzeit Getränke aus einem Kühlschrank zu nehmen.

Service6,0
Es war alles in bester Ordnung.

Gastronomie6,0
Zum Abendessen gab es eine kleine Karte, aus der man Vor-, Haupt- und Nachspeise als Menü oder auch einzeln bestellen konnte. Das Essen war sehr lecker und das Preis-/Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung.
Der Gastraum ist sehr gemütlich eingerichtet. Im Biergarten kann man vor dem Essen noch schön einen Aperitif genießen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für die positive Bewertung. Wir freuen uns sehr über Ihr Lob und die Beschreibung Ihrer Eindrücke und dass es Ihnen bei uns gefallen hat. Ich gebe das auch sehr gerne an meine Mitarbeiter weiter. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen bis dahin eine gute Zeit. Gruß von der Mosel. Stefanie Hausman
NaNHilfreich