Vorherige Bewertung "Sehr schönes Hotel rundherum zu zu empfehlen"
Nächste Bewertung "Gutes Hotel, aber: unfreundliches Personal"

Peter Alter 36-40
Fotos
4.8 / 6
Weiterempfehlung
Januar 2012
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Schönes Hotel mit Abstrichen im Winter”

Eins der größten Hotels südlich Kusadasi. Die Anlage ist schön, das Hotel besteht aus zwei Flügeln, so daß alle Zimmer einen seitlichen Meerblick mit Balkon haben.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    3 / 6

    Das Hotel hat einen eigenen "Strand" dieser besteht aber aus einer Betonmole auf die Sand geschüttet wird. Im Winter ist der Sand weggekarrt. Die Mole und Steganlage ist eher unansehnlich. Die Pools sind zwar nicht benutzbar, aber wer will das bei 9° C schon. Trotzdem ist die Poolanlage gepflegt gewesen und sauber.
    Rund ums Hotel sind ohne Ende Ferienhäuschen. Die ganze Gegend und Bauweise verströmt den Charme einer 20 Jahre alten Ostblockferienanlage: verfallen, brüchig, reparaturbedürftig.
    Am Strand links und rechts des Hotels werden alle paar Meter Abwässer eingeleitet. Im Sommer mag das nicht mehr ansehnlich sein. Der nicht zum Hotel gehörende Strand in jede Richtung ist auch sehr ungepflegt und vermüllt gewesen.
    Der Blick vom Speisesaal schweift sehr schön bis hinüber zu den Bergen des Milliparkes. Richtung Straße auf die Ferienhaussiedlungen will man eher nicht blicken, kommt aber auch nicht in die Verlegenheit.

  • Service
    6 / 6

    Anfangs waren wir ca. zehn Gäste.
    Die Servicekräfte waren sehr bemüht, freundlich und hilfsbereit. Aufgrund der wenigen Gäste surften zwar alle immer im Internet, kamen aber sofort und gerne. Gesprochen wird kein Deutsch. Englisch oder eben Türkisch. Hauskeeping war gut, sogar verschiedene Kopfkissen können bestellt werden. Im Haus gibt es Arzt und Frisör (zeitweise). Die üblichen paar Geschäfte für Souvenirs etc. sind auch da.

  • Gastronomie
    3 / 6

    Die Bar war stets geöffnet und bei AI bekamen wir auch alles, was wir wollten: Kaffe, Tee, alkoholische und alkoholfreie Cocktails.
    Bei nur 10 Gästen gab es die warmen Speisen nur á la carte. Da war die Auswahl und Qualität bescheiden und nicht den Sternen angemessen. Frühstücksbuffet war umfangreich, wobei Wurst und Käse schon etwas zu lange aufgeschnitten waren. Kaum waren ein paar Gäste mehr da (20), gab es auch die warmen Speisen als Buffet, was die Auswahl verbesserte. Diese war aber immer noch nicht umwerfend. Große Antipastiauswahl (die mir persönlich allerdings nicht geschmeckt hat - aber das ist ja bei jedem anders). Reichlich Salatauswahl, viele Nachtischvarianten.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Das Gym ist top modern ausgestattet - alles, was man im Urlaub haben will. 2 Tischtennisplatten inkl. Material reichen im Winter aus. Tennisplätze haben wir nicht getestet. Es gibt einen Billard- und einen (beheizten) Carambolagetisch. Im Spielzimmer kann man Rummikub spielen.
    Das Spa ist schön: Hammam, Sauna, Dampfbad, Indoorpool. Aufgrund der geringen Gästezahl wurde die Sauna etc. immer wieder abgestellt, aber jederzeit gerne aktiviert. Allerdings heizten sich die Steine in der Dampfsauna und im Hammam dann nicht genügend auf. Im Poolbereich und bei den Duschen herrscht Putzbedarf: doch etwas zu viel Schimmel selbst auf den Liegen. Handtücher werden bereitgestellt.
    Bei AI war alles umsonst nutzbar.

  • Zimmer
    6 / 6

    Die Zimmer sind sehr sauber, nur der Teppich benötigt eine Grundreinigung. Die Betten sind sehr gut. Heizung und Klima auf dem Zimmer. Seitlicher Meerblick, Balkonmöbel, TV mit drei dt. Programmen.



Besondere Tipps
WLAN kostenlos im ganzen Haus, Paßwort erhält man an der Rezeption, wir konnten aber auch das offene Netz vom Hotel nebenan nutzen, welches oben auf dem Zimmer besser war. Mit dem Bus ist man für 2,25 TL in ca. 10 Minuten alle 10 Minuten in Kusadasi am "Busterminal" der Innenstadt. Wer im Winter ohne Strand auskommt, ist hier gut aufgehoben. Im Sommer möchte ich persönlich nicht diese Art der Meerzugangs (Betonmole) nutzen.




Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 1 Woche im Januar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: Öger Tours


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Sehr schönes Hotel rundherum zu zu empfehlen"
Nächste Bewertung "Gutes Hotel, aber: unfreundliches Personal"