Vorherige Bewertung "Ganz okay mit kleinen Abstrichen"
Nächste Bewertung "Schöne, familiengeführte Pension"

Verena Alter 31-35
Hotelier-Kommentar
2.2 / 6
Keine Weiterempfehlung
Juni 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Familienpension Haus Seemanstreu am Janus”

Ich bin beruflich viel unterwegs,auch in Hotels/Pensionen untergebracht.Aber diese Pension geht gar nicht.Alt,hellhörig,unbequeme und unsaubere knatschende Betten,schlecht und unschön ausgetattete Zimmer,Haare im Bett und Waschbecken,Gardinen aus dem letzten Jahrhundert(?),nahezu unzugängliche Wanne/dusche!Klo beim Einzug schon dreckig - von der toilette aus hat man einen direkten Blick in das Pissoir(es sei denn man setzt sich ganz seitlich auf die toilette!).Das Frühstücksbuffet ist sehr simple aber ok.Dieser Kurzurlaub war ein Geschenk an meine Mutter,die eine schlimme Zeit hinter sich hat-vom ersten Moment des Betretens dieser Pension war der Aufenthalt eine Zumutung-gut das immerhin das Wetter und der Strand top war.Nach 1 Übernachtung wollten wir diese Pension verlassen,da wirklich nichts dort unserer Vorstellung entsprach - von 160 € sollten wir dennoch 134 €zahlen.es muß kein Palast sein ,aber sauber und freundich-das darf man sicher erwarten!Allem voran - die Pensionsleitung ist unglaublich zickig und befreit von allen freundlichen charaktereigenschaften - bzw hat sie diese gut versteckt.
Wir waren sehr enttäuscht von dieser unsauberen Unterkunft.


  • Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr schlecht
  • Sauberkeit des Hotels
  • Familienfreundlichkeit

  • Hotel allgemein
    1 / 6
    • 1 / 6
      Allgemeine Sauberkeit
    • 1 / 6
      Behindertenfreundlichkeit
    • 1 / 6
      Zustand des Hotels
    • 1 / 6
      Familienfreundlichkeit
  • Lage & Umgebung
    4.6 / 6
    • 5 / 6
      Entfernung zum Strand
    • 4 / 6
      Sonstige Feizeitmöglichkeiten
    • 5 / 6
      Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten
    • 5 / 6
      Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
    • 4 / 6
      Restaurants & Bars in der Nähe
  • Service
    1 / 6
    • 1 / 6
      Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft
    • 1 / 6
      Rezeption, Check-in & Check-out
    • 1 / 6
      Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
  • Gastronomie
    1.7 / 6
    • 3 / 6
      Sauberkeit im Restaurant & am Tisch
    • 1 / 6
      Atmosphäre & Einrichtung
    • 1 / 6
      Vielfalt der Speisen & Getränke
  • Sport, Pool & Unterhaltung
    3.5 / 6
    • 1 / 6
      Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
    • 6 / 6
      Qualität des Strandes
  • Zimmer
    1.5 / 6
    • 1 / 6
      Sauberkeit & Wäschewechsel
    • 1 / 6
      Größe des Zimmers
    • 3 / 6
      Größe des Badezimmers
    • 1 / 6
      Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im Juni
  • Zimmertyp: Mehrbettzimmer
  • Ausblick: zur Straße


Kommentar des Hoteliers
Liebe Gäste,
leider haben Sie vergessen zu erwähnen, dass Sie spät nachmittags angereist sind und bereits am frühen Morgen um 7.30h mit der Begründung auschecken wollten, dass Sie erkrankt sind. Da Sie 2 Übernachtungen gebucht haben, habe ich Ihnen ordnungsgemäß 2 Übernachtungen abzüglich 20% in Rechnung gestellt . Sie sind mir sehr unfreundlich entgegengekommen und ich habe nicht auf Ihre Äußerungen und Beleidigungen reagiert, was Sie, ich hatte es sehr wohl gemerkt noch wütender machte. Nach meiner Nachfrage, ob Sie denn beim Arzt waren oder eine Reiserücktrittsversicheung abgeschlossen hatten, wurde dieses verneint. Anstatt mir, wie Sie hier geschrieben haben, mich auf die Misstände anzusprechen, haben Sie mir von privatem Ärgernissen erzählt....
Sie haben ein Zimmer mit Etagendu/WC gebucht und dass evtl. auch andere Gäste dieses Bad benutzen habe ich Ihnen auch geschrieben. Warum regen Sie sich dann später darüber auf. Wir gehen jeden Vormittag und Nachmittag in das Bad und es wird gereinigt. Ebenso habe ich mich zu keinen negativen Äußerungen hinreisen lassen. Sie waren sichtlich überrascht, dass Sie die 2. Nacht, wie gebucht auch bezahlten mussten, aber auch das sind die üblichen Hotel/Pensionsbedningen lt. DEHOGA. Ihr Urlaub war noch gar nicht hier angefangen und konnten leider nicht hier zur Ruhe kommen, aber bitte machen Sie mich nicht dafür verantwortlich. Die Drohungen bezüglich schlechter Kritik, wenn Sie alles bezahlen müssen, davon lasse ich mich nicht beeindrucken und ich hoffe auch andere Gäste nicht, die dieses Zeilen lesen.
Ich kann Ihnen nur anbieten, wenn Sie die Insel noch einmal besuchen möchten, um Urlaub zu machen, dass Sie ein Doppelzimmer mit DU/WC, TV reseriveren und ich verrechne die eine Übernachtung. Vielleicht sehen Sie uns dann in einem anderem Licht und es geht Ihnen dann auch wieder besser.
Viele Grüße vom Töverland Juist


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Ganz okay mit kleinen Abstrichen"
Nächste Bewertung "Schöne, familiengeführte Pension"