Werde jetzt Premium-Mitglied für nur 49€ im 1. Jahr und sichere Dir bis zu 250€ Reiseguthaben.
Alle Bewertungen anzeigen
Bernd (56-60)
Verreist als Paar • April 2024 • 3-5 Tage • StadtFür den Preis ist die Leistung ok.
4,0 / 6

Allgemein

Älteres, einfaches Hotel am südlichen Strip für einen in der Woche fairen Preis. Zimmer groß und älter, in bestimmten Lagen auch laut.


Zimmer
  • Zimmer

Zimmer groß und sauber, wenn auch etwas abgewohnt mit Einfachverglasung. Wir hatten Stripview gebucht, dieser entsprach aber leider maximal der Beschreibung "seitlicher Meerblick". Die 30 Euro mehr hätte man sparen können. Kein Kühlschrank oder Wasserkocher auf dem Zimmer, in Las Vegas wohl normal, für uns befremdlich. Wlan ok. Ausreichend Steckdosen vorhanden. Bei 2 Nächten kein Roomservice.


Restaurant & Bars
  • Restaurants & Bars

Die Gastro im Haus durchweg, wie erschreckenderweise oft in Las Vegas, extrem teuer. Da ich 30 Jahre nicht in der Stadt war hatte ich das so nicht erwartet, mich aber auch vorher nicht eingelesen, das hätte man wissen können. Frühstücksbuffet in der Woche 70 Dollar für 2 Personen, am Wochenende nochmals 5 Dollar mehr p. P. Die Leistung dafür war durchaus ok, aber wer kann schon ein komplettes Buffet zum Frühstück durchprobieren. Auch die Foodcourts unserer Meinung nach teuer. Ein kleiner Hähnchenburger mit Beilage für zwischendurch ab 20 €. Sportlich. Das Angebot jedenfalls ist in den Foodcourts aller Casinos jedenfalls unendlich.


Service
  • Service

Checkin sehr, sehr langwierig, in unserem Fall noch freundlich, nebenan bei den Gästen teilweise ruppig ohne zu wissen was dort vorlag. Der Besuch des Pools wurde verwehrt, da sich eine Kamera in unserem Rucksack befand, keine Möglichkkeit der Lagerung an der Security, nur auf dem Zimmer, wir haben dann verzichtet.


Lage & Umgebung
  • Lage & Umgebung

Am südlichen Strip gelegen, durch eigene Monorail mir den Schwesterhotels Luxor und Mandalay Bay verbunden. In direkter Nähe zu MGM und New York Casino gelegen. Leider ist der Strip inzwischen nicht mehr so gut fussläufig zu erkunden wie in den Anfangsjahren, bis zum Strat am anderen Ende des Strip zu laufen ist mittlerweile eine Tortur, wenn das das Hauptziel der Reise ist (Mirage oder Bellagio shows z.B.), dann besser ein Hotel in der Mitte des Trip wählen, da die Linienbusse permanent überfüllt sind. Durch die teilweise Sperrung der anliegenden Tropicana Avenue hatten wir es vergleichsweise ruhig. Das Hotel ist für ca. 20 € per Uber vom Airport erreichbar, zum Mietwagencenter gab es Uber für 12 €. Von daher für uns ideal gelegen.


Aktivitäten
  • Sport & Aktivitäten

Beliebte Aktivitäten

  • Kultur & Erlebnis
  • Ausgehen & Nightlife

Wie oben beschrieben, Pool nicht genutzt, die Casios sind alle ähnlich, auch hier gibt es Maschinen in abgeteilten Bereichen für hohe Einsätze.


Mehr Bilder(9)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2024
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:56-60
Bewertungen:127

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.