Maximilian (31-35)
Verreist als Familieim September 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

KATASTROPHE

1,0/6
Der Urlaub war eine Katastrophe. Das Versprechen wurde nicht wie online angekündigt eingehalten. Da wurde behauptete es werde sich sehr um die Hygiene und Sicherheit gekümmert. Im ganzen Hotel war unsere Reisegruppe die einzige die einem Mundschutz getragen hatt abends beim Buffet. Die Gäste aus Osteuropa haben sich keinerlei an Abstandsregeln gehalten und gerdrängelt am Buffet. War ihnen auch egal da sie keine Quarantäne zu befürchten haben bei der Ausreise zurück in ihre Heimat da sie keinen negativen Covid-Test brauchen.
Der Arzt bei dem der Covid-Test durchgeführt wurde war das unkompetenteste dass ich in meine Leben gesehen habe. Keinerlei Empathie. Hatt sich lustig gemacht über die Ängste mancher Gäste über ein positives Testergebniss. Keine deutsch oder englisch Kenntnisse. Alles wurde per Google Translator dürftig und unmotiviert übersetzt. Der Arzt wollte trotz mehrmaligen drauf hinweisen uns 3 Tage vor unserer Rückreise testen. Damit wäre der Test am Flughafen nichtig gewesen. Nach 10 mal erklären hatt er dann doch in den Kalender geschaut und gemeint dass wir Recht gehabt hätten und lachend gesagt er habe sich verrechnet. Auf mehrmaliges ansprechen des Servicepersonales wurde uns immer versichert dass es keinen Quarantänefall bei ihnen im Hotel gebe. Wie wir aber mit bekommen hatten waren mindestens 11 Personen abgeschottet und unter aufsicht von Security in Quarantäne-Zimmern eingeschlossen. Diese haben gesondert Essen in Styroporbehältern von einem Mitarbeiter in einem Ganzkörperanzug bekommen.
Das war der schlimmste Urlaub den ich jemals erlebt Habe.
Die Essensqualität war miserabel. Von unseres Reisegruppe bestehent aus 6 Personen hatte die Mehrheit strake Magenproblem den ganzen Urlaub über. Die Getränke sind stark verdünnt. Sogar das Bier im Fass wird mit Wasser gestreck wie wir aus einer sichern Quelle mitbekommen haben, die in dem Club mal gearbeitet hatt und befreundete ist mein einem unserer Reisegruppe . Von dieser Quelle wurde uns auch bestätigt dass der "Arzt" in Wirklichkeit kein Arzt ist sonder nur Arzthelfer und durch die gute Beziehungen zu dem Hotelmanager die Stelle bekam.
Dass sich unsere Rückflug um 2 Tage verschoben hatte wurde uns dann auch erst beim auschecken mitgeteilt. Da ortsansässige Reisevertreter nich fähig war uns diese Information mitzuteilen.
Falls ihr die Möglichkeit habt zu stornieren oder umzubuchen kann ich das nur von Herzen aus empfehlen!!!!!!!
Dass einzig schöne am Urlaub war das gute Wetter und das nette Hotelpersonal, dass findet man allerdings auch paar Meter weiter in einem anderen Hotel.

Lage & Umgebung4,0

Zimmer3,0

Service4,0

Gastronomie1,0

Sport & Unterhaltung4,0

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maximilian
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich