Archiviert
Kerstin (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Überraschend tolles Hotel!

5,0/6
Das Hotel ist sehr schön. Die Lage dagegen etwas langweilig, was die Wandermöglichkeiten angeht. Allerdings beginnen einige Wanderwege direkt am Hotel.
Kleine Mankos waren der nicht vorhandene Zimmersafe, die Unmöglichkeitr einen zweiten elektronischen Zimmerschlüssel auszustellen.
Der Service an der Rezeption war eher lustlos seitens des Personals. Dagegen war der Service beim Frühstück und vor allem beim Abendessen ausgezeichnet. Hier ist besonders die tolle Bedienung von Herrn Mirko Wahrlich beim Avbenessen und an der Bar hervorzuheben.

Lage & Umgebung3,0
Es gibt Wandermöglichkeiten ab Hotel, aber eher Forstwege und viel Asphalt. Ansonsten ist dort im Ortsteil nichts Interessantes.

Zimmer5,0
Schöne große und helle Zimmer mit Balkon. Wir hatten ein Zimmer zur Straße, sodass es morgens mit dem Berufsverkehr etwas lauter wurde.
Großes Bad mit zwei Waschbecken und außreichend Ablagemöglichkeiten.
Badewanne zum Duschen. Hier wäre der Duschvorhang zu bemängeln.
Großes Manko ist der fehlende Zimmersafe. Wer hat schon Lust jedes Mal seine Sachen an der Rezeption einschließen zu lassen?!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Service beim Frühstück und Abendessen ausgezeichnet. Wie schon oben erwähnt ist die sehr gute Bedienung von Herrn Wahrlich zu erwähnen. Aber auch das sonstige Personal bei beiden Mahlzeiten war außergewöhnlich zuvorkommend und aufmerksam.
Dies trifft leider nicht auf das Personal an der Rezeption zu. Man kann es nicht als unfreundlich bezeichnen, aher ist uninteressiert zutreffender. Kein Willkommen bei der Anreise, kein gute Fahr bei der Abreise. Frage nach Wandertips wurde recht unmotiviert beantwortet. Der Wunsch einen zweiten elektronischen Schlüssel zu erhalten (man benötigte den Schlüssel für den Zugang in den Schwimmbad/Saunabereich) wurde umständlich bearbeitet. War anscheinend technisch nicht möglich, aber es dauerte, bis überhaupt der Versuch unternommen wurde.

Gastronomie5,0
Frühstück ausgezeichnet!
Abendessen war qualitativ wechselnd. Manchmal war das Fleisch eher zäh. Trotzdem insgesamt gut.
Wir haben abends immer im Restaurant nebenan gesessen und nicht direkt im Speisesaal am Buffet, was von der Atmosphäre her sehr schön war.

Sport & Unterhaltung6,0
Als wir da waren, waren nicht viele andere Gäste im Hotel, deshalb hatten wir Sauna- und Schwimmbereich meist für uns, was herrlich war. Der Saunabereich ist nicht sehr groß, aber schön angelegt. Eine heiße finnische Sauna und eine Biosphärensauna (60°C mit Feuchtigkeit). Netter Ruheraum mit Liegen. Kostenloses Wasser. Schöner Pool mit reichlich Tageslicht und schönen Liegemöglichkeiten am Rand.
Wie oben werwähnt, können wir uns vorstellen, dass es bei sehr vielen Gästen recht schnell voll wird, aber schön ist die Anlage.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Ach ja....Handyempfang ist ganz schwierig im Hotel.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Kerstin
Alter:51-55
Bewertungen:32
NaNHilfreich