Ralf (41-45)
Verreist als Paarim November 2015für 1 Woche

Schöne gepflegte überschaubare Anlage

5,3/6
Sehr schöne gepflegte Anlage, toller Strand, nicht überlaufen da überschauliche Anlage mit verschiedenen Nationalitäten. Wer Ruhe sucht ist am Erwachsenenstrand gut aufgehoben.

Lage & Umgebung5,0
Zum Flughafen fährt man ca. 30 Min., ansonsten ist vor oder neben dem Hotel nichts. Shopingmöglichkeiten hat man nur im Hotel mit wenigen Läden, ansonsten muss man nach Port Ghalib fahren wo man Cafes und Shops findet. Wer also kein nur seinen Urlaub im Hotel verbringen möchte hat hier seine Ruhe, wer mal raus will um das Ägyptische Leben zu sehen ist hier eher falsch.

Zimmer5,0
Das Zimmer war sehr geräumig, wir hatten 2 riesige Betten im Zimmer. Es gibt einen Wasserkocher auf dem Zimmer und es wird täglich Kaffee oder Tee aufgefüllt. Auf dem Zimmer gibt es Tel., einen Flachbildfernseh und die Minibar. Die wird allerdings nicht täglich mit Wasser aufgefüllt, man erhält pro Woche 1 Fl. Wasser, wenn man sich sonst etwas aus der Minibar nehmen möchte ist es zahlungspflichtig. Wir haben uns die Wasserflasche jeden Tag an den vielen Wasserspendern mit neuem Wasser aufgefüll.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal war sehr freundlich, mit Englisch kommt man gut weiter vereinzelt wird auch Deutsch verstanden. Unser Zimmer war immer sauber und sehr geräumig.

Gastronomie6,0
Wir haben nur das Hauptrestaurant genutzt, dort war das Essen immer lecker und die Auswahl war auch gut. Oft ist der Küchenchef an den Platz gekommen und hat gefragt ob alles in Ordnung ist und auch Wünsche entgegen genommen. Draussen vor dem Restaurant am eingang ist ein Spender an dem man sich die Hände desinfizieren kann.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt zwei Strände, einmal in der Nähe des Pools, dort kann man direkt vom Strand aus ins Wasser. Und dann den only Adults Strand der ist beim Steg zum Riff, dort ist es sehr ruhig. Wenn man nicht gestört werden möchte von den Ausflug/Massage/Spa Verkäufern kann man sich bei der Handtuchausgabe ein rotes Schild besorgen das man an seinen Schirm hängt und die Verkäufer wissen dann das man nicht gestört werden möchte. Liegen waren genügend vorhanden. Vielen Dank nochmal an Romel unseren Lifeguard am Steg, immer freundlich und sehr herzlich.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Im ganzen Hotel hat man kostenloses Wlan, der Empfang war ok, aber natürlich nicht mit dem Empfang den man in Deutschland hat zu vergleichen. Wir waren Anfang Nov. da und es war tagsüber noch schön warm sobald die Sonne untergeht kann es aber auch mal frisch sein. Die ersten beiden Tage hatten wir die Rote Flagge am Strand.

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich