So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Josef (46-50)
Verreist als Familieim November 2015für 1 Woche

Kommt auf d. Preis an -ca400 ok, sonst gibts besse

5,0/6
Das Hotel hat ca 200 Zimmer und ist somit ein eher kleineres in Ägypten. Es liegt alleine am Strand also kein weiteres Hotel angrenzend. Es ist schon ziemlich viel äußerlich kaputt, abgeplatze Wände, lose Fliesen in den Gängen, da sollte mal was getan werden. Der Eindruck ist nicht grad prickelnd.
Die Größe der Zimmers mit Fliesenboden,ist absolut ausreichend und mit 2 Einzelbetten von ca 1,20 m Breite ausgestattet. Die Betten sind allerdings BRETTHART :-D Als Seitenschläfer wird man sich auf eingeschlafene Gliedmaßen einstellen müssen.
Das Zimmer war wie halt in Ägypten üblich mäßig sauber, da dort keine Staubsauger verwendet werden, wischt man quasi alle herumliegenden Haare von einer Ecke in die andere. Aber das ist normal und hat uns auch nicht weiter gestört, war ok. Hatten All inclusive gebucht und waren mit dem Essen mehr als zufrieden, es gab ein super ansprechend ausschauendes Buffet und auch für uns Vegetarier gab es reichlich Auswahl an warmen Speisen. Vielleicht gab es sogar mehr für uns als für unsere "Fleischesser" :-D Im Hotel waren überwiegend deutsche Gäste aber auch viele Polen.
WIFI ist gratis und quasi überall vorhanden

Lage & Umgebung6,0
Der Weg vom Flughafen Marsa Alam bis zum Hotel war mit ca 30 min angegeben, was auch gestimmt hat. Wir waren das erste Hotel das mit unserem Bus angefahren wurde.
Das Meer und der Strand sind auch von einigen Gartenblickzimmern zu sehen und war nur ein kurzer Fußmarsch. Es gibt zwei Strandabschnitte, ein kleinerer nur für Erwachsene ( dort war auch von der Animationsmusik nichts zu hören) und ein größerer für die Allgemeinheit und die Familie

Zimmer4,0
Fliesenboden, Klimaanlage, Wasserkocher, Safe ... alles vorhanden
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Es waren alle Angestellten freundlich wenn auch nicht die schnellsten, am besten zum Essen selbst etwas holen, denn sonst bekommt man das Getränk erst nach der eingenommenen Mahlzeit :-D
Auf den Schildchen der Angestellten steht außer dem Namen auch die Fremdsprachenkenntnisse ( FLAGGEN) der einzelnen, so weiß man gleich ob man den auf englisch oder deutsch ansprechen kann.
Unser Roomboy war eigentlich nie zu sehen, hat uns nicht belästigt aber hatte wohl auch keine Lust auf Zimmerdeko

Gastronomie6,0
Das Hauptrestaurant ist gut angelegt mit Blick aufs Meer und man kann sowohl draußen als auch drinnen sitzen. Essen war wie gesagt megagut, mit das Beste, was wir seit mittlerweile 15 Aufenthalten angetroffen haben.
Es gibt zwei Bars, eine Strandbar, die nur tagsüber geöffnet hat und eine Lobbybar, wo man dann abends sitzen kann.
Die Gläser an der Strandbar für Cocktails und dergleichen sind nicht empfehlenswert, da würde ich mich auf Wasser , Eistee, Cola usw. umsteigen das gibt es dort in Wegwerfbechern(ja ich weiß es ist viel Müll ) Empfehlenswert ist also einen größeren Becher von zu Hause mitzunehmen und den dort aufzufüllen. Wasserflaschen gibt es leider nicht gratis, nur eine bei Ankunft. Die kann man aber auch immer wieder auffüllen.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gibt einen Fitnessraum mit Blick aufs Meer, haben wir aber nicht benutzt. Sonst wird täglich Animation angeboten von Wassergymnastik über Zumba, Volleyball, Fußball usw. Außerdem kann man gratis Bocchia spielen und Billiard in der Lobbybar.
Liegen am Strand sind denke ich ausreichend und müssen auch nicht um 6 Uhr morgens reserviert werden :-)

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
wer nicht belästigt werden will von diversen anbietern von quadtouren oder massagen, der hole sich am schalter wo es handtücher gibt ein relaxing-schild, das hängt man dann am strand an seinen sonnenschirm und man wird nicht angesprochen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Josef
Alter:46-50
Bewertungen:1