phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Christoph Big Show (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2019für 1 Woche

Tolles Hotel mit super Service! Jederzeit wieder!

6,0/6
Meine Verlobte und ich waren vom 20.01 bis zum 27.01.2019 zu Gast in diesem Hotel.
Die Hotelanlage ist wunderbar angelegt und Top gepflegt! Wir waren absolut positiv überrascht, über die Sauberkeit und die Detailverliebtheit, die man von A-Z sieht und spürt.
Die Lage an dem wunderschönen Korallenriff und mit herrlichem Blick auf die Tiran-Insel, ist absolut toll! Die Begrüßung an der Rezeption war sehr herzlich und professionell. Wir bekamen ein tolles Zimmer mit herrlichem Meerblick (Blick auf die Tiran Insel) und Blick auf den geilen Infinity Pool, der nachts total schön beleuchtet ist.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt etwa 15 min vom Flughafen entfernt. Die paar Flieger, die je nach Wind, über uns hinweg geflogen sind, haben wir zu keiner Zeit als störend empfunden. Zur Einkaufsmeile nach Naama Bay (Hardrock Cafè, Shopping Mall etc etc, sind es lediglich wenige Autominuten. ES WIRD EIN SHUTTLE SERVICE, FÜR EIN PAAR EURO, VOM HOTEL AUS ANGEBOTEN! Zum Hafen in Sharm El Sheikh sind es ebenfalls nur wenige Minuten mit Taxi oder Minibus. Von dort aus haben wir eine herrliche Schnorcheltour auf einer Segeljacht gemacht. Diese ist bei der, sehr guten Reiseleitung, zu buchen. Auch in die Wüste (Quad Safari) waren es höchstens 15 Minuten mit dem Minibus.

Zimmer5,0
Unser Zimmer hatte, wie oben schon beschrieben, eine überragende Aussicht aufs Rote Meer, bzw der unter Naturschutz stehenden Tiran-Insel. Lediglich der tolle Infinity Pool, lag zwischen Balkon und dem Meer. Wirklich unglaublich schön. Der Balkon mit Sitzecke lud dazu ein sich zu entspannen und den phänomenalen Ausblick zu genießen. Das Zimmer ist etwas in die Jahre gekommen aber vom ersten bis zum letzten Tag, picobello sauber. Leider gab es einige defekte Bodenfliesen, rund um das Mega bequeme Boxspring Bett ( Kingsize) . Diese sollten dringend erneuert werden, da es unter Umständen zu Verletzungen kommen kann. Allerdings ist das nur ein kleiner Makel, der bestimmt umgehend beseitigt wird. Das Badezimmer war sehr geräumig und mit großer Rainshower Dusche, großem Waschbecken, moderner Toilette und Bide ausgestattet. Die Minibar/Kühlschrank war ausreichend groß und wurde täglich mit frischen Wasserflaschen aufgefüllt ( Kostenlos ) ebenfalls gab es eine Kaffee bzw Teeecke, die ebenfalls täglich aufgefüllt wurde. Nach einem kleinen Trinkgeld, für den Roomservice, standen sowohl im Wohnbereich als auch im Bad, täglich frische Blumen. Das hat uns sehr gefreut.
Leider gab es ab und zu mal Probleme mit den deutschen Fernsehsendern. Da es eh nur zwei (Rtl 2/Kabel 1) gibt , war das ein bisschen ärgerlich wenn man nach einem tollen Urlaubstag ein bisschen fernschauen möchte, die Sender aber nicht empfangen werden können. Da sehe ich etwas Nachholbedarf. Die Klimaanlage hat den Raum sehr gut gekühlt und war sehr einfach zu bedienen.

Service6,0
Der Service war von vorne bis hinten eine Glatte 1 ! Besonders hervorzuheben ist der Service an der Grill-Beach-Bar und dem Fischrestaurant Red-Sea-Wharf. Das Team um den Manager der beiden Locations, Mr. ACHMAD SHAWKY, macht einen herausragenden Job und liest einem jeden Wunsch von den Augen ab. Egal ob man am Pool/Strand liegt oder in einer der genannten Locations sitzt. Man fühlt sich bestens umsorgt und hat ständig neue Getränke auf dem Tisch bzw am Strand, wenn man das möchte. Perfekt! In meinen Augen ist dieser engagierte, zuvorkommende und liebenswerte Mann, zu höherem berufen!!! Mr SHAWKY und seine Jungs haben immer ein Lächeln auf den Lippen und sprechen sehr gut englisch, wobei immer lustige und informative Gespräche entstanden sind. Es war eine wahre Freude bei ihnen zu Gast sein zu dürfen! Man kommt als Gast und geht als Freund!!!
Die Rezeption war rund um die Uhr mit kompetenten Leuten besetzt. Als nachts im Nachbarzimmer, leider etwas zu laut,gefeiert wurde, war es lediglich ein Anruf und innerhalb kürzerer Zeit kam der Nachtmanager und hat für Ruhe gesorgt. Auch im Hauptrestaurant " the Market Place" war der Service sehr gut. Der Chefkoch und sein großes Team, machen eine tollen Job. Die Kellner sind absolut Serviceorientiert und lassen keine Wünsche offen. Auch Poolboys und Lifeguards sind sehr fleißig und hilfsbereit.
Der Hotellerie bzw General Manager Herr Fuchs, ist ein sehr freundlicher und versierter Mann. Man sieht ihn täglich auf seinen Kontrollgängen und haben ihn oft am Abendbuffet getroffen, wo er wie die anderen Gäste auch, zu Abend gegessen hat. (Meiner Meinung nach ein sehr gutes Zeichen). Er war bzw ist immer ansprechbar und sehr am Wohlergehen seiner Gäste interessiert. Auch ist er sich nicht zu schade, mit anzupacken, wenn ihm was auffällt. Das hat mir sehr imponiert und es zeugt von Respekt seinen Mitarbeitern gegenüber.

Gastronomie5,0
Das Angebot an Speisen und Getränken ist sehr groß und absolut schmackhaft. Natürlich kann man es nicht jedem Gast recht machen aber es war immer was dabei was einem zugesagt hat. Das Buffet war sehr umfangreich und wunderbar gestaltet. Alleine das Salatbuffet war schon eine Hausnummer. Die warmen Speisen waren ständig frisch zubereitet und sehr abwechslungsreich. Es gab Abends immer eine Grillstation mit wechselnden Mottos, auf der Terrasse. Meistens wurde, neben der Grillstation, auch frisches Fladenbrot gebacken, je nach Angebot. Grundsätzlich gab es morgens, mittags und abends verschiedenste frische Backwaren ( unterschiedliche Brötchen, warme Croissants Brot, regionales Gebäck etc.) Die Pâttisier Abteilung hat zu jeder Tageszeit wunderbare Kuchen, Desserts und andere tolle Süßspeisen gezaubert. + 3 kg in 7 Tagen, sprechen für sich 😋. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Das Buffet war auch immer frisch aufgefüllt.... absolut Top. Für meinen Geschmack hätte das Essen ein bisschen mehr gewürzt sein dürfen bzw es hätten mehr frische Kräuter verarbeitet werden dürfen. Aber das ist meine persönliche, subjektive Meinung. Wie gesagt das ist sehr schwer, wenn man so viele unterschiedliche Menschen zu bekochen hat. Das Essen in den ala Carte Restaurants, fanden wir beide sehr lecker. Lediglich die Pastasaucen im Fellini, hätten etwas mehr "Bums" vertragen können.

Sport & Unterhaltung5,0
Die 3 Pools sind Top gepflegt und am aktiv Pool gab es eigentlich immer was zu tun, ohne von aufdringlichen Animateuren belästigt zu werden. Der Fitness Bereich ist sehr gut ausgestattet...Top Geräte. Auch die dazugehörigen duschen sind in Top Zustand. Zu spa und Fitness ist noch folgendes zu sagen... es befindet sich ein Riesen Spa Bereich im Bau. ( keine Angst, man hört keinen Baulärm) Da ich aus dem Handwerk komme, hab ich mir das genauer angeschaut. Die aushängenden Baupläne lassen auf ein geiles Konzept schließen. Geplant sind verschiedene Hammam's ( Männlein und Weiblein getrennt, wie eben landestypisch üblich) Ein großes Fittness Studio, Erlebnisduschen, Saunen, Dampfbäder, Chillout areas...on and on. Das wird garantiert ein Highlight. Der General Manager Hr Fuchs, weiß absolut was er da tut. Und lässt sich bestimmt nicht lumpen, was die Ausstattung des Neubaus angeht. Der Steg, der zum Anfang des Hoteleigenen Riffs führt, ist ebenfalls ein Highlight. Die Treppen zum ein und Ausstieg ins Rote Meer, sind leider ziemlich marode bzw ungepflegt ... Da wäre eine kleine Renovierung angebracht.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Christoph Big Show
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank fuer Ihre Bewertung und die Zeit die Sie in diese investiert haben.Es freut uns sehr zu lesen,das Sie einen unvergesslichen Urlaub in unserem Hause verbracht haben.
Vielen Dank auch an dieser Stelle fuer den Hinweis zu unserem Empfang vom deutschen Fernsehprogrammen wir werden dafuer sorgen,das in Zukunft der Empfang vernuenftig gewaehrleistet ist.Den Hinweis mehr mit frischen Gewuerzen zu arbeiten werden wir umgehend umsetzen.

Wir hoffen Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Mit freundlichen Gruessen

Jessica Brombach

Guest Relation Officer

email:gr@cleopatraluxuryresort.com
NaNHilfreich