So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Laura (19-25)
Verreist als Familieim April 2015für 1 Woche

Wir hatten eine wunderschöne Zeit!

5,8/6
Wir waren als Familie mit zwei erwachsenen Kindern (17,20) eine Woche im Cleopatra Luxury Resort zu Gast. Die Hotelanlage ist sehr weiträumig mit schönen, top gepflegten Grünanlagen. Die einzelnen Gebäudekomplexe mit den Zimmern gliedern sich toll in die Hügellandschaft ein. Während unseres Aufenthaltes war das Hotel nicht ganz ausgebucht, somit war es überall angenehm ruhig und es gab keine Platzprobleme in den Restaurants, am Strand oder Pool.

Die Gästestruktur war von Jung bis Alt, Familien bis Paaren sehr durchmischt. Wir hatten den Eindruck, dass die meisten Gäste deutschsprachig sind. Man findet auch als Jugendlicher/ junger Erwachsener schnell Kontakt zu Gleichaltrigen. Die Stimmung unter den Gästen erschien uns stets fröhlich und ausgeglichen.

Auch die Sicherheit wird hier groß geschrieben. Es gibt Security Personal am Strand und jedes Fahrzeug was in die Hotelanlage will, muss Papiere vorweisen und wird mit einem Bodenspiegel vom Wachpersonal kontrolliert. Auch gibt es einen Metalldetektor und eine Gepäckkontrolle im Eingangsbereich, so wie man es vom Flughafen kennt. Allerdings müssen die Gäste diese nicht benutzen.

Insgesamt waren wir mit Zustand, Ausstattung und Sauberkeit der Hotelanlage sehr zufrieden. In einer Woche haben wir längst nicht alles gesehen was das Hotel zu bieten hat! Einziger Minuspunkt: Nur in der Lobby und der Skybar im Beachhotel hat mit WLan. Dort sammeln sich also alle die während des Urlaubs nicht offline sein können oder wollen. Dabei hat es doch auch etwas schönes einfach mal nicht erreichbar zu sein...

Lage & Umgebung5,0
Der hoteleigene Strand ist (auch im Vergleich zu den umliegenden Hotels) sehr weitläufig und ebenfalls top gepflegt. Mit roten Flaggen an der Sonnenliege kann man signalisieren das man nicht von Verkäufern oder Animateuren angesprochen werden möchte, was auch meistens funktioniert. Zum Schwimmen muss man einige Meter durch das flache Wasser gehen (Badeschuhe nicht vergessen! Der Boden ist sehr steinig!) oder den Steg zum Hausriff benutzen.
Das Korallenriff dort ist wunderschön, mit vielen verschiedenen Fischarten und bunten Korallen. Unbedingt einen Schnorchelbesuch wert! Während unseres Aufenthaltes waren dort nie viele Taucher/Schnorchler unterwegs sodass man in Ruhe die Unterwasserwelt genießen kann.

Rund um das Hotel gibt es nicht viel außer Wüste. Auch wenn wir normalerweise nicht die "Wir-bleiben-nur-in-der-Hotelanlage-Urlauber" sind, gibt es genug (kostenlose) Freizeit,- bzw. Sportangebote sodass einem nie langweilig wird. Tagsüber kann man am Strand entlanglaufen und die anderen Hotels in der Bucht besuchen.

Unternimmt man doch einmal Ausflüge außerhalb der Hotelanlage wird auch wieder sehr auf Sicherheit geachtet. Bei einer Tagestour nach Luxor wurden wir z.B. stets von einem bewaffneten Polizisten in Zivil begleitet.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß und mit allem ausgestattet was man als zufriedener Urlauber erwartet (inkl. Wasserkocher, Tee und Kaffee, Fön, Wäscheleine, individuell einstellbare Klimaanlage...) Hier und da findet man beim genauen Hinsehen kleine Makel, wie Risse in den Fliesen oder unsauber verputzte Fugen, was uns jedoch überhaupt nicht gestört hat. Die Zimmer wurden jeden Tag gründlich gereinigt, liebevoll aufgeräumt und die Handtücher gewechselt. Täglich bekommt man eine frische Flasche Wasser auf das Zimmer gestellt. Wasserflaschen gibt es allerdings auch an jeder Bar zum Mitnehmen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Es gibt in allen Bereichen (Strand, Pool, Gastronomie, etc.) im Cleopatra Luxury Resort eine Menge Personal. Die Mitarbeiter sind stets freundlich, hilfsbereit und zu Scherzen aufgelegt ohne dabei aufdringlich zu wirken. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass in Ägypten das Trinkgeld-Geben eine wichtige Rolle spielt. Es ist zwar freiwillig ob und wie viel jeder gibt, jedoch werden einem oft kleine Extraservices angeboten (z.B. das Mitnehmen mit dem Clubcar, Aufblasen der Luftmadratze am Strand...) wofür man eigentlich ein bisschen Kleingeld geben sollte. Man sollte entweder immer etwas in der Tasche haben, oder -wenn man keine Spendierhosen anhat- auch mal ein Serviceangebot höflich ablehnen. Das Personal spricht im Allgemeinen gut englisch und zum Teil auch deutsch.

Gastronomie6,0
Das Highlight unseres Aufenthaltes war das gastronomische Angebot. Im All-Inklusive Paket ist alles enthalten was das Herz begehrt. Man kann rund um die Uhr nach herzenslust schlemmen und leckere Getränke genießen. Das Angebot ist an Qualität und Reichhaltigkeit kaum zu übertreffen. Auch als Vegetarier kann man hier fleisch-, und fischlos glücklich werden. Während unseres Aufenthaltes gab es keine Wiederholungen im Menüplan. Das Buffetangebot war stets frisch und ansprechend angerichtet. Der Service im Hauptrestaurant war exzellent. Die A la Carte Restaurants haben wir nicht besucht, sollen aber auch sehr zu empfehlen sein.

Die Cocktails sind von Bar zu Bar leicht unterschiedlich, man probiert am Besten jede Bar einmal aus und findet seinen Lieblingsplatz.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
- Während unseres Aufenthaltes war es sehr windig, beinahe wie an der Nordsee. Man sollte genügend Kleidung zum Überziehen für abends und nach dem Schwimmen dabei haben. Wenn man aus dem Wasser kommt ist es wirklich sehr frisch!

- Für den Strandbesuch: Badeschuhe, eigene Taucherbrille und Schnorchel sowie eine Unterwasserkamera aus dem Drogeriemarkt in Deutschland (man spart bares Geld wann man die Dinge schon zu Hause besorgt.)

- Stets ein bisschen Kleingeld in der Tasche zu haben erspart einem peinliche Situationen. Bei Visa-Zahlungen fallen hohe Gebühren an! Deshalb für Ausflüge etc. genug Bargeld zur Verfügung haben.

- Als Frau empfiehlt es sich außerhalb der Hotelanlagen Knie und Schultern zu bedecken wenn man keine unangenehmen Blicke ernten möchte.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Laura
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Laura,

wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Bewertung Ihres Urlaubs in unserem Resort und freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.
Wir hoffen sehr, Sie in Zukunft wieder einmal bei uns begrüssen zu dürfen und stehen Ihnen gern im Vorfeld für eventuelle Fragen oder Zimmerwünsche zur Verfügung.

Bis dahin, sonnige Grüsse

Peter Van Lieshout
General Manager