So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Josef (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Sehr gutes aber nicht perfektes Hotel

5,2/6
Sehr große Hotelanlage. Vom Steg bis zum Relaxpool ist man schon mal über 10min unterwegs. Weite Wege somit auch zur Toilette oder Poolbar, dafür ist es schön ruhig und es verläuft sich ziemlich. Es sind immer Gärtner und viele Reinigungskräfte am arbeiten. Der Gesamtzustand ist sehr sauber. Es sind sehr viele Deutsche Gäste da, ein paar Engländer, Russen und Einheimische. Von jung bis alt ist alles vertreten.

Lage & Umgebung4,0
Entfernung ca 30km zum Flughafen. Der Bustransfer dauerte ca 1,5h. 5 Hotels wurden vorher noch angefahren. Am Abend kann man nicht soviel machen (Stichwort Shoppingmeile). Ein paar Leute haben das Hotel verlassen.

Zimmer5,0
Das Zimmer war sehr groß. Wir hatten eine große eigene Terrasse. Deutsche Fernsehsender waren ARD, ZDF, Comedy Central, Nick verfügbar. Es wurde jeden Tag gut saubergemacht. Nur der Toilettendeckel war ziemlich dreckig (schmieriger Belag). Wir haben ihn die ganze Woche offen gelassen. Dann hat man den Dreck nicht gesehen. Für Rasierschaum, Deospray hat die Reinigungskraft sogar Untersetzer ans Waschbecken getan. Alles wurde sehr ordentlich aufgeräumt. Wir haben zweimal in der Woche ein Trinkgeld hingelegt (je 20 Ägyptische Pfund). Es war auch ein Wasserkocher und Tee im Zimmer. Das haben wir aber nicht verwendet. In der Minibar war am Anfang 1 Flasche Sprite, 1 Flasche Cola, zwei Säfte und Wasser. Das Wasser wurde dann jeden Tag bei Bedarf kostenlos aufgefüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service ist sehr gut. Man wird gleich am Anfang mit einem Golfwagen zum Zimmer gebracht. Die Kellner sind sehr nett, aber bei größerem Ansturm überfordert, z.B. am Abend beim Fußball schauen auf der großen Leinwand, beim Abendessen und auch mittag an der Poolbar. Das dreckige Geschirr wurde sehr schnell abgeräumt. An den Liegen war immer sofort das Personal da und hat das Handtuch schön ausgebreitet und den Schirm aufgemacht.

Gastronomie6,0
Das Essen war sehr gut. Viel Auswahl am Buffet des Hauptrestaurants. Täglich wechselnde Gerichte. Mittag haben wir meistens an der Poolbar a la carte gegessen. Das Essen war gut. Die Portion sehr klein. Die meisten haben immer gleich zwei Portionen bestellt, beispielsweise Hähnchenschnitzel mit Pommes, Burger, Bolognese.
Einmal kann man im italienischen Restaurant essen. Das war sehr lecker (hervorragendes Kalbfleisch). Mittwochs ist Galadinner. Deshalb sollte man sich ein bisschen schöne Kleidung mitnehmen. Am CheckIn bekommt man eine Karte mit dem Dresscode. Die meisten hatten am Abend trotzdem eine kurze Hose an. Man kann bedenkenlos mit Eiswürfel trinken. Mein Magen ist immer sehr sensibel. Aber bei diesem Urlaub hatte ich keinerlei gesundheitliche Probleme.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel hat sehr viele Pools. Wir spielen Ball im Activity Pool. Am Relax Pool befanden sich wenig Liegen. Es durften keine Kinder in den Pool. Deshalb war es dort immer schön ruhig. Auch der große Hauptpool war gut. Teilweiße bröckelten die Fliesen ab. Das Animationsteam bot Sport an. Da es uns zu heiß war, machten wir nirgends mit.
Die Abendshows waren nicht so gut. Fast jeden Tag Tanz. Man hätte genauso gut jeden Tag Let`s dance anschauen können. Die Choreographien sind sicherlich gut gemacht, trotzdem zu eintönig. Deshalb haben sich im Amphitheater meistens nicht so viele Leute zusammengefunden. Viele sind nach 20min wieder gegangen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Im Hotel gibt es einen Automat, wo man Geld in ägyptische Pfund wechseln kann. Der Automat akzeptiert aber die neuen 5 und 10 Euro Scheine noch nicht. Man kann im Hotel auch in Euro zahlen. WLAN im Hotel ist zu überlastet. Man kann sich eine SIM Karte kaufen (ca 15€ für 3GB). Für den steinigen Strand Aquaschuhe mitnehmen. Es gibt sehr aufdringliche Verkäufer. Man wird auf den Liegen, aber sogar auch im Pool angesprochen. Bei der Handtuchausgabe kann man sich eine rote Fahne holen. Man wird trotzdem noch angesprochen, aber nicht mehr so oft.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Josef
Alter:26-30
Bewertungen:2