So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Christina (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Schöner Erholsamer Badeurlaub

4,5/6
Die Hotelanlage ist wirklich groß. Der Vorteil darin dass auch bei voller Belegung sich die Menschenmassen mehr oder weniger verteilen, so dass es einen bei weitem nicht so voll vorkommt. Der Nachteil an der Größe sind die dadurch entstehenden weiten Wege. Wenn man etwas auf dem Zimmer vergessen hat dann überlegt man es sich schon zweimal ob man das auch wirklich holen muss.
Der Zustand der Anlage ist eher als mittelwertig anzusehen... Es gibt zumindest keine größeren bzw gefährdenden Mängel. Klar sind die Stühle an der Poolbar teilweise verdreckt oder rapuniert und die Liegen auch mal abgewetzt. Aber zum Beispiel bei den Liegen haben wir mitbekommen wie ein Mitarbeiter die unansehlicheren Liegen mitgenommen und neubespannt wieder zurückgebracht hat.
Die Alterstruktur der Gäste ist in kompletter Bandbreite vor Ort. Von der Gruppe Jugendlicher über junge Paare Paaren mit kleinen oder größeren Kindern bis hin zu den Rentern waren hier alle Gäste vertreten. Und ich glaub was am wichtigsten für die meisten sein wird - die eher als Feindbild angesehene Nationalitäten sind hier als harmlos einzustufen.

Lage & Umgebung4,0
Der Transfer von Flughafen zum Hotel hat ca 30 Minuten gedauert. Das Hotel liegt direkt an einem sehr schönen langgezogenen Strand mit einem Steg der einen direkt an das erste kleinere Hausriff bringt. leider sind in der näheren Umgebung keine weiteren Restaurants, Shoppingmöglichkeiten oder ähnliches.
Hier müsste man dann schon mit dem Taxi zurück nach Hurghada fahren

Zimmer5,0
Das Zimmer war extrem groß und in einem sehr guten Zustand. Logisch konnte man im Bad kleine Macken und Ecken feststellen aber diese hielten sich im Rahmen. In dem Hotel gehen zick Menschen ein und aus dass die Zimmer nicht unbenutzt und nagelneu ist liegt klar auf der Hand.
Sehr schön war der Ausblick von unserem Balkon direkt in die Bucht und dem abends schön beleuchteten Steg.(hatten das Zimmer 1211)
Einzigst die Klimaanlage ist bereits in der kleinsten Stufe sehr laut ohne meine Ohrstöpsel hätten wir hier wohl lieber geschwitzt...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Der Service ist so zweigeteilt das es schwerfällt hier die richtige Bewertung einzustellen.
Sehr positiv zu erwähnen sind die Kellner vorallem der Poolbar. Diese sind stehts bemüht den Gast zufrieden zu stellen und scheuen auch nicht den weiten Weg zum Stand vor um zu fragen ob einer der dort liegenden Gäste etwas haben möchte.
Die Kellner im Hauptrestaurant sind meiner Meinung nach einfach nur absolut überfordert. Da zu den Stoßzeiten die meisten Gäste im Hauptrestaurant essen möchten kann man hier schon fast von Chaosartigen zuständen sprechen. Es gibt keine klare Struktur jeder Kellner rennt kopflos durch die Reihen um irgendwie der Lage Herr zu werden- übersehen einige Gäste und bedienen teilweise nur in einer Ecke. (hier der Tipp wenn man nicht sooo lange warten will einfach auch mal die Softdrinks selber zapfen) Negativ aufgefallen sind jedoch die Barkeeper unfreundlich mürrisch und teilweise auch unverschämt.

Gastronomie5,0
Da wir das Glück hatten im Beachhotel untergebracht worden zu sein, hatten wir durch unser Bändchen (silber - der Rest hatte blaue) das Privileg sowohl Frühstück als auch Mittagsessen im Beachrestaurant einnehmen zu können. Hier wurde eine kleine aber feine Auswahl dessen serviert was auch im Hauptrestaurant angeboten wurde. Einzigst zum Abendessen musste man dann doch zu der Masse ins Hauptrestaurant gehen, da dann das Beachrestaurant zum AlaCarte Restaurant (Fisch) wurde. Hier waren wir auch einen Abend und ich muss sagen auch wenn wir keine großen Fischfans sind hat es uns sehr gemundet.
Von der Qualität des Essens her war ich sehr überrascht. Man konnte ohne Bedenken alles essen wonach einem der Sinn kam. Auch war man hier sehr um eine Abwechslung im Speiseplan bemüht. Einige Evergreens waren jedoch jenden Abend verfügbar z.B. Pommes oder Nudeln die man sich wenn man wollte mit einigen Extras von einem der Köche verfeinern lassen konnte. Es gab immer frisches Obst und auch Eis.
Der Küchenstil ist eher als ein bunter Mix dem Eurpäischen Gaumen angepasst zu bezeichnen. So gab es auch einen Abend Königsberger Klopse mit Rotkohl und Kartoffelpüree :-)
Die Atmosphäre im Innenbereich des Hauptrestaurant gleicht meiner Meinung nach eher einen Bahnhofshalle, dafür hatte man wenn man einen Platz im Außenbreich bekommen hat zwar seine Ruhe hatte aber mit dem stetigen Wind zu kämpfen.

Sport & Unterhaltung5,0
Ich möchte hier die Animateure hervorheben. Ich war schon in vielen Clubhotels und muss sagen dass ich wirklich noch nie so eine Animation erlebt hab. Die unaufdringliche, sympathische und professionelle Art der Animateure ist einzigartig. Ich hoffe das diese Philosophie weiter gelebt wird.
Die in verschiedene Bereiche unterteilte Poollandschaft bietet für jeden den passenden Platz. Von Kinderbecken bis zu Relaxepool kann sich so jeder seine Umgebung selbst wählen.
Leider sind hier zu wenig beständige Schattenplätze vorhanden. Aufgrund des starken Windes ist es teileweise nicht gestattet die Schirme aufzuspannen - dies könnte sonst lebensgefährlich werden.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christina
Alter:26-30
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Christina,

vielen Dank für Ihren positiven Kommentar über Ihren letzten Aufenthalt bei uns. Wir sind froh zu lesen, dass Sie einen angenehmen Urlaub bei uns hatten.

Das Team von Cleopatra Luxury Resort Makadi Bay schätzt Ihre Anmerkung an den Service, Unterkunft und Essensqualität. Wir freuen uns, dass Sie unsere besondere Fürsorge und Aufmerksamkeit gegenüber unseren Gästen bemerkt haben.

Freundliche Grüße,

Peter Van Lieshout
General Manager