Archiviert
Christoph (19-25)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Perfektes Hotel toller Urlaub! Jederzeit wieder :)

5,7/6
Schon bei der Ankunft begeistert die absolut gepflegte, weitläufige Anlage. Trotz der Größe des Hotels ist alles gut zu erreichen und die Urlauber verteilen sich sehr gut auf die verschiedenen Pools und den weitläufigen Strand.

Das Hausriff direkt vor der Hotelanlage ist sehr sehenswert und bequem über den Steg zu erreichen.

Der Zustand des Hotels ist im Allgemeinen sehr positiv. Von der Grünfläche über den Strand bis hin zum Hotelzimmer wird alles sehr gut gepflegt. einziger Minuspunkt sind einige fehlende Fliesen in den Pools.

Der All-Inklusiv Service umfasst wirklich alles was das Herz begehrt. Von täglich wechselnden Themenbuffets bis hin zu alkoholischen Getränken und frischem Obst ist alles enthalten. Ebenso können einmal wöchentlich die Themenrestaurants kostenfrei besucht werden.

Die W-LAN Versorgung im Hotelkomplex ist definitiv noch ausbaufähig und Internetverbindung ist - vor allem Abends - Glückssache.

Die Gäste setzen sich hauptsächlich aus Deutschen und Russen zusammen. Was allerdings mit einer kleinen Portion Toleranz für die jeweils andere Lebenseinstellung kein Problem darstellt.

Der Urlaub im Cleopatra war ein absolutes Highlight und wir können das Hotel jedem empfehlen der einen entspannten Urlaub in der Sonne verbringen will.

Lage & Umgebung5,0
Die Anreise vom Flughafen dauert mit dem klimatisierten Kleinbus ca. 30 min, was auch nach einer langen Reise absolut annehmbar ist.

Die Entfernung zum Strand ist quasi nicht vorhanden, da man aus der Poolbar aus schon direkt Richtung Meer laufen kann. Entfernung also weniger als 50 Meter zum Meer.

Nightlife und Restaurants in der Nähe sind leider nicht vorhanden und das TAXI nach Hurghada ist für unseren Geschmack leider etwas zu teuer angesetzt.
Es stehen auch ausschließlich die Hoteleigenen Transportdienste zur Verfügung, keine öffentlichen Verkehrsmittel.

Wenn man am Strand entlang zwei Anlagen weiter läuft - was erlaubt ist - kommt man allerdings auf eine kleine Einkaufsmeile, wo man Souvenirs und die üblichen Shirts, Taschen usw. kaufen kann.

Zimmer6,0
Gebucht hatten wir ein "Best Price Zimmer" dementsprechend hatten wir keine zu hohen Erwartungen.

Im Zimmer eingetroffen, waren wir begeistert. Ein Zimmer mit großzügigem Bett, Schminkecke, Couch, Sitzecke und großem Bad. Weit mehr als man erwarten kann.

Die Sauberkeit im Zimmer muss natürlich mit arabischem Maßstab gemessen werden. Einige kleine Mängel wie ein wackelnder Handtuchhalter oder ein leicht angerosteter Wasseranschluss sind allerdings absolut zu vernachlässigen.

Insgesamt => absolute Wohlfühlatmosphäre im Zimmer
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Kurz gesagt der Service ist von allen Seiten sehr gut. Egal ob an den Bars, am Pool, in der Lobby oder im Restaurants das Personal ist freundlich und sorgt für eine gute Atmosphäre.

Fast überall im Hotel wird man problemlos auf deutsch verständlich machen. Falls dies irgendwo nicht gehen sollte, kommt man auf englisch weiter.

Die tägliche Zimmerreinigung ist gründlich und sauber.

Beschwerden gab es während unserem Aufenthalt keine.

Gastronomie6,0
Der große Speisesaal ist - vor allem abends - sehr gut gefüllt und dementsprechend groß ist die Geräuschkulisse.
Das Buffet und die frisch vor den Augen der Urlauber zubereiteten Gerichte lassen allerdings keine Wünsche offen. Durch die täglich wechselnden Themenabende ist hier wirklich für jeden etwas dabei.
Auch bei Frühstück kann man sich sein Frühstücksei nach Wunsch zubereiten lassen.

Die Themenrestaurants können einmal pro Woche kostenfrei besucht werden. Hier kann man sich aus je drei zur Wahl stehenden Gerichten sein drei Gänge Menü auswählen.

Auch bei den Bars ist eine große Vielfalt geboten. Besonders hervorzuheben ist die "SKY-Bar" die einen wunderbaren Ausblick zum Meer bietet.

Cocktails werden an der Poolbar nachmittags einfach zubereitet - um Wartezeiten zu verhindern - abends jedoch mit viel Liebe zum Detail dekoriert. Geschmacklich sind sie jedoch immer zu empfehlen. ;)

Sport & Unterhaltung5,0
Die Abendunterhaltung basiert sehr stark auf den Tanzkünsten des Animationsteams, was allerdings sehr sehenswert und durch die unterschiedlichen Themen (vom Musical bis zum Rock'n Roll Abend) keinesfalls langweilig wird.

Sowohl die Animationsteams als auch die Anbieter von Quad-, und Schnorcheltouren und die Hotelfotografen sind den ganzen Tag an Pool und Strand unterwegs. Wer nicht angesprochen werden will, holt sich am Handtuchverleih eine kleine rote Flagge und darf in Ruhe entspannen :)

Enstaunlich für so ein großes Hotel fanden wir dass man - trotz Ferienzeit - vor allem am Relaxpool Privatsphäre ohne Ende hat. Große Abstände zwischen den Liegen und teilweiße nur zehn Urlauber im Pool. Einfach nur optimal!

Kleiner Wehrmutstropfen sind einige fehlende Fliesen in den Pools, hier könnte repariert werden..

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Einige wenige Tipps für den Aufenthalt:

- Badeschuhe mitnehmen falls man nicht nur vor Steg sondern direkt ins Meer laufen möchte

- Die Interneterwartungen nicht zu hoch ansetzen. WhatsApp Nachrichten fast immer möglich... ansonsten reichlich Zeit und Geduld mitbringen.

- Ende Mai/ Anfang Juni ist eine perfekte Zeit für einen Aufenthalt hier.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christoph
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Christoph,

vielen Dank für Ihren positiven Kommentar über Ihren letzten Aufenthalt bei uns. Wir sind froh zu lesen, dass Sie einen angenehmen Urlaub bei uns hatten.

Das Team von Cleopatra Luxury Resort Makadi Bay schätzt Ihre Anmerkung an den Service, Unterkunft und Essensqualität. Wir freuen uns, dass Sie unsere besondere Fürsorge und Aufmerksamkeit gegenüber unseren Gästen bemerkt haben.

Freundliche Grüße,

Peter Van Lieshout
General Manager
NaNHilfreich