phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Meike (41-45)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Nettes Hotel

4,2/6
Sehr kleine, hübsche Anlage mit top-gepflegtem Garten, direkt am Meer.
Buchbar mit Frühstück oder HP.
Die Gäste waren vorwiegend deutschsprachig.

W-Lan ist inbegriffen. Es funktionierte nur sporadisch und nicht in unserem Zimmer.

Lage & Umgebung4,0
30 min zum Flughafen und ca. 20 min Fahrt nach Stonetown.
In der näheren Umgebung ist weiter nichts.
Die Zufahrt zum Hotel ist in einem sehr schlechten Zustand mit ''Extrem-Schlaglöchern'', welche durch ein Wohngebiet/ bzw. Hotels im Bau führt.

Zimmer4,0
Zimmer und Bad sind sehr geräumig.

Minibar, TV oder Telefon gibt es nicht- es wird aber von der Rezeption ein Handy zur Verfügung gestellt, mit welchem man auch den Ausflugsservice erreichen kann (z.B. bei Rück-Transfers von Stonetown zum Hotel).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service ist klasse. Allesamt nette Mitarbeiter, welche im Servicebereich sehr gute Englischkenntnisse hatten.
Die Rezeptionsmitarbeiter waren deutsch.
Die Zimmer wurden 2x tgl. gemacht und sehr sauber.

Gastronomie3,0
1 Restaurant, welches am Abend nur ein 3-Gänge-Menü anbot. Wir haben es einige Male genutzt und es hat geschmeckt. Allerdings sind wir bevorzugt in die Stadt gefahren, da uns der Abendessen-Preis von USD 40,- pro Person zzgl. Getränke total überteuert erschien.
In Stonetown gibt es einige hübsche Restaurants/Hotels, in denen wir zu zweit für 40,-USD inkl. Getränken a la carte und entsprechend abwechslungsreicher aßen. Hier ist aber zu erwähnen, dass ein Privat-Transfer in die Stadt und zurück für USD 25,-/Wagen gebucht werden musste.

Sport & Unterhaltung4,0
Der kleine Strand ist sehr gepflegt, allerdings gezeitenbedingt nicht immer zum Baden geeignet.
Und leider in keiner Weise mit den tollen Stränden der Ostküste zu vergleichen.
Den Pool haben wir nur einmal genutzt. Klein, aber ok.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben uns für Sansibar entschieden, da wir nicht viel Zeit hatten (9Tage) und eine kleine Insel somit ideal für Erkundungen war.
Der Ausflugsservice im Hotel ist unbedingt zu empfehlen. Es werden grundsätzlich Privatausflüge zu erschwinglichen Preisen angeboten.
Für einen Tag hatten wir einen Mietwagen. Dieser war allerdings in erbärmlichem Zustand mit abgelaufener Versicherung- weshalb er/wir nach der 1. Polizeikontrolle aus dem Verkehr gezogen wurde.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Meike
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich