Archiviert
Berenice (19-25)
Verreist als Freundeim August 2015für 1 Woche

War ok, würde es aber nicht nocheinmal buchen

3,4/6
Das Hotel war im allgemeinem ganz ok, würde es aber nicht noch einmal buchen.
Die Zimmer waren schön groß und essen war auch ganz ok, leider nur nicht wirklich abwechslungsreich.
Das W-LAN in der Lobby ging sehr schlecht.

Lage & Umgebung2,0
Der Strand und das Meer waren sehr schön. Nur möchte ich darauf Aufmerksam machen, dass es vorne am Meer KIESSRAND ist und wir somit viele blaue Flecken an den Beinen und Füßen hatten. Man läuft ca. 3-4min zum Strand und muss eine Unterführung durch, da der Strand sehr nah an einer Schnellstraße liegt. Aber von fahrenden Autos hat man nicht viel gehört.
Das Hotel lag abgelegen und es gab nicht viel in der Nähe. Der Basar, den man mit ca. 7 min Fußweg erreicht, den kann man nicht wirklich Basar nennen, da es nur zwei Geschäfte waren, die nebeneinander standen. Aber mit dem Dolmutch kommt man gut nach Side. Man muss zwar erst nach Manavgat und von dort aus umsteigen in den Sidebus.
Abends konnte man nicht wirklich viel außerhalb des Hotels machen, da es so gut wie nichts, außer den zwei Geschäften, in der nähe des Hotels gab.

Zimmer4,0
Bei unserer Anreise wurden wir für die erste Nacht in ein 'Kellerzimmer' verfrachtet, obwohl wir ein Zimmer mit Balkon und seitlichem Meerblick gebucht hatten. Uns wurde leider kein Grund genannt wieso. Am nächsten Tag durften wir dann unser richtiges Zimmer beziehen, wobei leider der halbe Tag damit drauf ging, was sehr ärgerlich war.
Die Größe des Zimmers war super. Was wir am Zimmer zu bemängeln hatten war, dass die Matratze zu unbequem für uns war und immer sehr verspannt im Rücken waren. Außerdem hat die Putzfrau den Dreck von der einen Ecke zur nächsten geschoben und die Handtücher wurden lieblos auf den Handtuchhalter platziert. Die Auswahl an der Minibar im Zimmer war sehr wage, es gab nur Wasser und zum Anfang auch Apfelsaft. Das Personal hat es leider nicht geschafft die aufgefüllten Getränke in die Minibar zu stellen, sonder stattdessen einfach vor den Fernseher gestellt. Für ein 5* Hotel hätten wir zumindest erwartet, dass auch Cola, Fanta, etc. für den Minibar zur Verfügung gestellt wird.
Leider wird der halbe Blick auf das Meer von einer Baustelle bedeckt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Der Service im Hotel war ganz ok. Es gab nettes und freundliches Personal, aber leider auch unhöfliches.
Einmal hatten wir an der Rezeption nach dem Weg nach Side gefragt und das Personal hat sich einfach zur nächsten Urlauberin gewendet und sie erstmal bedient. Einen Animateur fanden wir sehr unhöflich. Wie sein Job ja so ist, sollte er für etwas animieren. Als er dann uns gefragt hat ob wir auch spielen wollen, haben wir dankend abgelehnt, da wir zum 'chillen' dort gewesen waren. Da wurde er schon fast beleidigend und meinte, dass wir faul seien. Dann haben wir ein wenig diskutiert gehabt und am ende meinte er dann, dass wir kein Englisch sprechen könnten usw.

Gastronomie4,0
Das Essen im Speisesaal war ganz gut und lecker, doch leider fanden wir das es sehr wenig Abwechslung gab.
Das Langschläferfrühstück ging von 10h bis 10.30h, aber leider wurde schon um 10h das meiste weg geräumt und somit hatten wir dann das Gefühl gehabt, dass wir die 'Reste' bekamen, wo man nicht wirklich viel zur Auswahl hatte.
Der Essenssaal war sauber nur von der Akustik her sehr laut.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Ich würde das Hotel nicht noch einmal buchen, da mir außerhalb in der Nähe des Hotels nichts gab.
Das W-LAN war eher schlechter als besser, vielleicht war es auch immer überlastet, weil viele im Netz waren. Mit meinem Datenvolumen ging es gut und hatte auch meiste Zeit 3G.
Wir hatten immer gutes Wetter und jeden Tag Sonne. Für Familien mit jüngeren Kindern, die sich ausruhen wollen würde ich das Hotel weiter empfehlen. Aber Paaren und Freunden würde ich eher ein Hotel empfehlen, was näher an der Stadt liegt, dort erlebt man dann auch mehr.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Berenice
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Berenice,

vielen Dank, das Sie uns hier in diesem Forum bewertet haben.

Allerdings, können wir Ihre negative Weiterempfehlung nicht verstehen, wenn Sie für sich entscheiden unser Hotel nicht mehr aus den von Ihnen genannten Gründen zu besuchen, akzeptieren wir das natürlich, aber eine negative Bewertung von Ihnen heisst, das Sie unser Hotel für keine Gaeste weiter empfehlen möchten und das finden wir sehr schade.

Sie können natürlich auch nachtraeglich hier in diesem Forum aus negativ ein positiv machen und trotzdem bei Ihrer Meinung bleiben.

Wir möchten für nachfolgende Urlauber folgendes kommentieren:

Das kostenlose WLAN in der Lobby ist zwar langsam, aber wir liegen ausserhalb und in der Türkei, da ist das Internet nicht so schnell wie Sie es in Deutschland gewöhnt sind.

Das wir ausserhalb liegen, steht in den Prospekten und auch bei den Infos im Holiday Check und ist kein Grund das hier zu bemaengeln.
Das gleiche gilt für den Kiesstrand, der auch so beschrieben ist.

Am Abend haette man auch zum Alara Grand Bazaar ın 5 km oder nach Avsallar in 15 km Entfernung mit dem Dolmuş fahren können.

Wir möchten uns hiermit für die Unhöflichkeit des Animateurs und der Rezption entschuldigen, mit dem betreffenden Personal wurde bereits gesprochen.

Wie auch im Hotelkonzept beschrieben, ist das Langschlaeferfrühstück nur noch ein kontinentales Frühstück und da ist die Auswahl wesentlich kleiner.

Auch in allen Prospekten und auch im Hotelkonzept steht beschrieben, das die Minibar nur bei der Anreise mit Softgetraenken gefüllt ist und danach nur noch mit Wasser aufgefüllt wird.

Wenn Sie mit der Zimmerreinigung nicht zufrieden waren, haetten Sie das an der Rezeption melden müssen, aber wir haben keinen Eintrag von Ihrer Zimmernummer, im Buch der Rezeption gefunden.

Wir wünschen Ihnen auch weiterhin alles Gute

Hotelmanagement Çenger Beach



NaNHilfreich