100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Claudia (41-45)
Alleinreisendim März 2019für 1-3 Tage

Gute Ansätze, aber es gibt noch Luft nach oben

3,0/6
Das Hotel hat eine exklusive Lage nahe des Bryce Canyon. Die Anlage ist sehr groß und bietet im Sommer sicher zusätzlich einiges an Unternehmungsmöglichkeiten, im März lag noch Schnee, die kleinen Geschäfte waren noch geschlossen.

Lage & Umgebung5,0
Abseits in der Natur nahe des Bryce Canyon. Bereits im März war hier allerdings ein ständiges Kommen und Gehen auf dem Parkplatz.

Zimmer2,0
Groß und geräumig und optisch ansprechend - im Teil "Ponderosa". Leider sehr hellhörig - beim Duschen hat ständig die Armatur laut geknallt, nachts hat man ähnliche Geräusche aus den anderen Zimmern gehört und auch das Rauschen der Wasserleitungen war sehr laut. Die Geräuschbelastung war immer wieder in der Nacht vorhanden (Zimmer befand sich am Anfang des Gebäudetraktes).
Im März war es im Zimmer sehr kalt, ständig ist die ebenfalls sehr laute Klimaanlage angesprungen. Der Grund war sicher die Bauweise - unter anderem ging die Türe direkt nach außen ins Freie und hatte breite Spalte, durch welche die Kälte (es hatte Minusgrade) kam. Hier hat geholfen, dass im Zimmer viele Kissen vorhanden waren - damit konnte man die Tür etwas abdichten.

Gastronomie3,0
Beim Frühstück hieß es zuerst vor dem Restaurant anstehen und dann war es auch innen ein ziemliches Gedränge. Wenn man individuell reist, lässt sich das sicher umgehen, wer mit einer Reisegruppe unterwegs ist und an bestimmte Zeiten gebunden ist, ist so etwas unter Zeitdruck.

Hotel3,0

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:41-45
Bewertungen:156
NaNHilfreich