Archiviert
Marina (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Wiederholungstäter! Wunderbarer Urlaub! Danke :)

5,8/6
Unser Stammhotel besteht aus relativ vielen Zimmern. Es war trotz der großen Zimmeranzahl wie immer angenehm ruhig.Auch in kürzester Zeit findet man sich in dem Gebäude zurecht.
Das Hotel ist in einem super Zustand (man bedenke, dass es sich um ein ca. 15 Jahre altes Hotel handelt) und auch die Sauberkeit lässt keine Wünsche offen, denn es wird rund um die Uhr gewischt und geputzt was das Zeug hält.
Dank des All-In-Angebotes, ist man immer wunderbar versorgt, WLAN mit inbegriffen. Dies konnte man in der kompletten Hotelanlage ohne Probleme nutzen (Pool/Strand/Zimmer etc.)
Neben den russischen Touristen, waren auch sehr viele deutsche und arabisch Gäste im Hotel, es war in diesem Jahr eine sehr angenehme Mischung :)

Lage & Umgebung6,0
Absoluter Plus-Punkt: der hoteleigene Strand. Das Hotel liegt direkt am Strand. Auch dieser ist immer super sauber und man ist sehr bemüht, den Gästen, den bestmöglichen Komfort zu bieten.
Hurghada ist in 20 Minuten Taxifahrt zu erreichen (Kostenpunkt: 5€). Der Flughafen ist lediglich 15 Minuten entfernt und so bleiben lange An- und Abfahrtszeiten erspart.
Wenn man sich für eine kleine Tour nach Hurghada entscheidet, hat man die Möglichkeit am neuen Hafen in kleinen Restaurants zu essen und etwas zu trinken. In der landestypischen Altstadt kann man das "echte ägyptische Leben" erforschen. Es lohnt sich also auch ein Blick in die kleinen Gassen zu werfen :)
Vom Hotel (Animationsteam) aus wurdn fast täglich Ausflüge in Diskotheken angeboten, so kommen auch alle Partywütigen auf ihre Kosten :)

Zimmer6,0
Unsere Zimmer waren für jeweils 2 Personen großzügig geschnitten. Die Möbel in einem gepflegten Zustand und immer sehr sauber.
Wir hatten in beiden Zimmern einen Flatscreen, einen Balkon, eine einwandfrei funktionierende Klimaanlage, einen Kühlschrank, sowie einen Wasserkocher für bereitgestellten Chai.
Das Zimmer war von dem Badezimmer bis auf den Balkon sehr ordentlich und ließ keine Wünsche offen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Ich denke hier gibt es nicht viel zusagen außer, dass das Personal stets bemüht und super freundlich ist.
Es geben sich alle Mühe auch auf deutsch mit den Gästen zu kommunizieren und sollte dies mal ein Problem darstellen, kommt man mit wenigen Brocken englisch auch an sein Ziel.
Die Zimmerreinigung war immer top. Unsere Zimmer waren immer sehr sauber und es gab nie etwas an der Sauberkeit zu bemängeln.
Beschwerden werden und wurden sich in diesem Hotel immer sehr zu Herzen genommen und alles darangesetzt sich zu bessern und mit noch besserem Service zu glänzen.
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei einigen Personen bedanken, die nicht wenig dazu beigetragen haben, uns unseren Urlaub zu versüßen:

Hamdi (Kellner "Zum Kaiser)
Eslam (Kellner von der Pool Bar; der Eiskaffee wird uns fehlen)
Habib (Kellner von der Pool Bar)
Ayman ( Weltbester Omlett-Brater)
Sherif ("Restaurant-Manager")
Tamer Ali (Manager "Zum Kaiser")
Moamen Ibrahim (Unser Mann für die perfekten Liegen am Strand)
Ramzy (Hennatattoo-Designer)
Mohamed (Zimmerreiniger; Deine Zimmer waren immer perfekt sauber)
Mohamed (Jungle Park; unser Sohn hatte sehr viel Spaß auf deinen Touren)
Omar (Quad-Tour-Promoter)

An euch alle ein dickes Danke, und hoffentlich bis ganz bald :)

Gastronomie6,0
Insgesamt hat das Hotel 15 Bars und Restaurants. Wir haben nicht alle getestet, aber wo wir waren, war es immer sehr gut.
Die Auswahl geht von der arabischen, mediteranen, asiatischen, mexikanischen bis hin zur deutschen Küche. Alle Bereiche werden in den vers. Restaurants angeboten. Diese Jahr hat uns das Essen sehr gut geschmeckt und daher gibt es auch hier kaum etwas zu bemängeln.
Die Restaurants waren immer sehr sauber und benutztes Geschirr wurde immer direkt abgeräumt.
Die Atmosphäre war sehr aufgeschlossen und freundlich.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation hatte sich diese Jahr sehr zurück gehalten und das Augenmerk auf den Mini-Club gelegt. Für die Erwachsenen wurde täglich Volleyball, Zumba, Darts etc. angeboten.
Die Promoter für die vers. Touren waren immer sehr freundlich und hatten immer sehr viel Zeit für die Gäste, auch wenn man keine Tour bei Ihnen gebucht hatte.
Der Kosmetikbereich war sehr schön und bemüht.
Bei dem Spa-Bereich gab es leider dieses Jahr einen großen Minuspunkt. Die gebuchten Massagen waren nur mittelprächtig, es wurde viel zu viel Öl verwendet, die Dauer der zuvor abgesprochenen Zeiten wurden nicht eingehalten und die Terminierung war auch nur so la la. Es ist einfach schade wenn man Urlaubszeit mit Warten verplämpert. Auch eine versprochende "Wieder-gut-Machung" nach unserer Beschwerden, wurde leider nicht eingehalten.

Sonnenschirme und Liegen am Strand und Pool waren immer in großzügiger Menge vorhanden, auch das Liegen reservieren hielt sich in Grenzen.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marina
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich