Archiviert
Michael (51-55)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Super Urlaub, alles bestens - gerne wieder!

5,7/6
wir hatten dieses jahr unseren osterurlaub in diesem hotel verbracht. es hat alles geklappt mit flug und transfer. im hotel angekommen haben wir unser zimmer 4023 bezogen. sehr schön genäumig, schöne aussicht. das mobilar ist etwas in die jahre gekommen aber o.k. - wir waren sehr zufrieden. es war alles top sauber täglich frische handtücher, WIFI war etwas problematisch aber in der lobby hat es immer geklappt. wir hatten AI gebucht und die gästestruktur war ca. 30-50 hauptsächlich familien und paare. viiele deutsche und russen - war aber alles o.k.!!! die lage ist direkt am stand, mit hauseigenem riff zum schnorcheln. das hotel hat insges, ca. 780 zimmer verteilt auf haupthaus, bungalows und nebengebäude. schöner weitläufiger garten mit div. pools und bars.

Lage & Umgebung5,0
wer schon mal in hurghada war, der weiss es gibt nicht all zu viel zu sehen. transfer zum flughafen wenige minuten, kommt auf die tour des busfahres an, je nachdem wieviel hotels er anfahren muss. bei uns waren es so 20-30 minuten. shopen - kann man im klopatra baser oder ram-store. im hotel kann man taxi rufen zum festpreis. bringen einen hin und warten oder holen einem wieder ab nach 2, 3 oder 4 stunden, ganz wie man möchte. schnorchelausflug sollte man auf jeden fall machen, war super! die übrigen ausflüge haben wir nicht genutzt da wir schon öfters in ägypten waren.

Zimmer5,0
zimmer war o.k. mit schöner aussicht. ein paar deutsche familien meinten allerdings ihre kinder so kurz nach 6h auf dem flur rumschreien zu lassen - vielleicht machen die das zu haus ja auch so... war ich allerdings bezweifeln möchte! an dieser stelle ausdrücken keinen dank! das zimmer war ausreichend gross neuer TV kam auch rein 40" mit teilw. deutschen kanälen, wer es braucht. WC und dusche sauber und gross genug. klima wurde noch nicht benötigt. Balkon hatten wir auch, sehr schön. eine wäscheleine wäre nciht schlecht gewesen!
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
das gesamte hotelpersonal war sehr nett und zuvorkommend. an der rezeption war immer jemand der deutsch bzw. englisch sprach. unser zimmer wurde top gereinigt von Farfat I. der auch immer nette ideen hatte was man mit handtüchern für schöne figuren machen konnte! leider muss ich dieses urlaub die klinik bzw. arzt auch beurteilen, da unsere tochter schon mit fieber angereist war, wurde es am 2 tag noch schlimmer und wir mussten zum arzt. sie bekam dort schnelle und wirksame hilfe! 3 tage dann war alles wie es sein sollte!!! an dieser stelle nochmal danke an die ärztin! beschwerden gab es keine!
an der mokka bar hat sich Au immer viel mühe mit dem kaffee gemacht- herzen rein gemacht in den schaum - und war sehr nett und fröhlich!

Gastronomie6,0
es gibt 5 restaurant, und mehrere bars. die 5 restaurants kann man jeden tag alle nutzen - keine reservierung erforderlich! durch die vielzahl der restaurants und viele sitzpläte ging es immer recht entspannt zu. keine bahnhofsatmosphäre wie in den grossen türkischen hotels.
es gibt einfrühaufsteher frühstück ab 4h (kann ich nicht beurteilen!) ich bin ja im urlaub! ich glaube allerdings das machne das gemacht haben und dann sofort ihre liege mit handtuch zu reservieren - für mich ein unding!
es war alles sehr sauber und die speisen waren gut bis sehr gut. auch die vielen deserts waren top, nicht zu süß haben super geschmeckt. jeder kann hier etwas finden behaupte ich mal.
die servicekräfte in den resaurants waren nett und zuvorkommend! vielen dank an Nabil und Mahammed in der jazzbar!

Sport & Unterhaltung6,0
am stand war die gute seele Emad E. immer zur stelle und besorgte uns liegen! ich möchte mich hier nochmals bei ihm bedanken.
an die hotelleitung möchte ich an dieser stelle appelieren, das reservieren der liegen schon kurz nach 5h zu unterbinden! das geht mal gar nicht! es stehen schilder, keine reservierung, aber daran hält sich keiner - egal welcher nation! wir haben bis 9 oder 9.30 geschlafen, da war dann quasi so gut wie nichts mehr frei am stand. ohne Emad hättenwir da wohl nie am stand sein können.
der strandmeisterAchmed hat von meschenführung überhaupt keine ahnung. er schreit und brüllt vor den gästen sein personal an und bügelt sie total runter. den sollte man wohl etwas ausbremsen, so etwas macht man nicht! der mann hat wohl irgend welche minderwertigekeitspomplexe und versucht es dadurach zu kompensieren.
es gibt 8 verschiedene pools und 2 rutschen. war alles sehr gepflegt und sauber. strandhandtücher gibt es auch, die man auch jederzeit tauschen kann.
die animation gab sich mühe und hat einem auch in ruhe gelassen wenn man keine lust hatte etwas mit zu machen.
an alles pools gab es auch bars und die serviekräfte brachten einem immer in gläsern getränke! danke an Habib, Hssan M. und Ahmed !
der hauptpool und einkleiner kinderpool waren beheizt. die anderen erfrischend.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
an alle die auch gerne mal etwas trinkgeld geben - nehmt us. dollar mit. ist besser als euro (münzen) da diese auf banken nicht getauscht werden können. bei der einreise am flughafen gleich an die bankschalter gehen und visum für 25 dollar kaufen. die reiseleiter verlangen 30 - 35 euro dafür. warum auch immer. scheint ein lohnenden geschäft zu sein!
der hotelfotograf Shaggy ist immer gut gelaunt und hat auch gute ideen.
uns hat es sehr gut gefallen - nur das leidige liegen thema hat mich persönlich gestört. aber da kann das personal nichts dafür, dass sind die gäste...
deshalb würde ich mir von der hotelleitung wünschen hier eine nachhaltige vorsorge zu treffen! sundenlange reservierte liegen auf den keiner liegt - so etwas ist ärgerlich!
wasserpfeife rauchen für 2,50€ kann man auch, ich fands gut!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:61