Andreas (46-50)
Verreist als Freundeim Dezember 2015für 3-5 Tage

Schöner Winter-Badeurlaub ; angenehme Temperaturen

5,2/6
Sehr große, ältere aber sehr gepflegte Anlage. Viele deutsche Gäste.

Lage & Umgebung5,0
Direkte Strandlage.
In näherer Umgebung „nur“ 3 weitere Hotels. In dem Komplex selber befindet sich ein „Rondell“ mit kleinen Läden (Souvenirs usw.).
Die Senzomall (Einkaufscenter mit europäischem Standard und Preisen) ist in ca. 4 km Entfernung. Auf dem Weg dahin gibt es eine (von vielen) „Shoppingmeile“ mit reichlich Plagiaten.
Bis Hurghada sind es ca. 10-15 km (Taxi hin und zurück 10 €).

Zimmer5,0
Etwas in die Jahre gekommen. Man hätte zig Fotos von Fugen usw. machen können. Wen´s stört. Es war sehr sauber und zweckmäßig. Schlafen war auf den Matratzen gut möglich.
TV mit ARD und ZDF. Ab und zu auch RTL usw. Bildqualität eher schlecht. Minibar und Safe auf dem Zimmer. Adapter (Strom) nicht notwendig.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Man sprach auch deutsch. Nicht nur an der Rezeption.
Der Kellner der bei den Abendveranstaltungen (TikTakBar oder so…) hinter der Theke stand ist uns negativ in Erinnerung geblieben. Auch ein Animateur (ca. 25 Jahre, klein und durchtrainiert) ist uns durch seine Art (verhöhnte teilweise die Gäste) negativ aufgefallen. Er sollte besser in einem Sporthotel arbeiten.
Alles andere : Super !!
Auch mal ein Lob an Gärtner etc. : Unauffällig und Gut !!

Gastronomie6,0
Perfekt ! Vom Omelett bis zum Nachtisch alles super ! Es gab 5 Restaurants (unten : asiatisch , international und …. ; oben : deutsche Küche und mexikanisch). Sehr reichhaltiges und leckeres Essen, nette Köche und nette Kellner !! Ganz dickes Lob dafür !!

Sport & Unterhaltung5,0
Großer warmer (Haupt-)Pool (am Meer) mit Wassertiefe zwischen 60 cm und 1,40 m. Es gab zusätzlich einen Pool mit Kinderspielgeräten, einen mit Rutschen (stundenweise in Betrieb) und noch einen weiteren. Einfach mal ein Luftbild anschauen.
Es wurde tagsüber die übliche Animation angeboten. … ich brauch das nicht für einen gelungenen Urlaub. Zusätzlich dazu kreisten viele Verkäufer (Quad, Schnorcheln, Wellness, Dr.Fish usw.) an Pool und Strand herum. Mehr darf es in diese Richtung nicht werden. Sonst war es das mit „Erholungsfaktor“.
Die Abendveranstaltungen : Die Kobra-Show eines externen war Klasse. Ansonsten (gegenüber vergleichbaren Hotels in z.B. der Türkei) waren die Veranstaltungen (freundlich ausgedrückt) eher sehr bescheiden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Der Strand war teilweise steinig. Evtl. Badeschuhe. Schnorcheln auch am Hotel möglich.
Wir haben eine Quad-Tour und einen Schnorchel-Ausflug (incl. Paradise-Insel) mitgemacht. Beide super !
Taxis stehen immer vor der Anlage. Auch im Hotel ist ein Taxi-Service. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dieser auch nicht teurer ist und ich kann ihn daher sehr empfehlen. Preise (wie immer) vorher verhandeln.
Kostenloses WLan gab es in Lobby, Pool und Restaurantbereich. Teilweise (!) auch in den Zimmern, aber halt nicht in allen Zimmern. …. in unserem nicht.
Die Verkäufer in den Shoppingmeilen und in Hurghada sind nicht aufdringlicher als in der Türkei. Absolut vergleichbar. Ein „besonderes Sicherheitsrisiko“ ist uns nicht aufgefallen. Nur Mut, ist ganz interessant.
Geld wechseln nicht erforderlich. In den Touristengebieten kann überall in Euro bezahlt werden.
Für das Visa (am Flughafen) benötigen Sie einen Reisepass oder einen Personalausweis plus extra Lichtbild.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Andreas
Alter:46-50
Bewertungen:30
NaNHilfreich