Archiviert
Thomas & Conny (46-50)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub, Top Personal, wir kommen wieder

6,0/6
Großes Hotel mit vielen Zimmern, welche sich jedoch in der Weitläufigkeit der Anlage verflüchtigen.
Überall wird geputzt und renoviert. Man ist sehr bemüht alles in gutem Zustand zu halten.
WiFi funktionierte fast überall, war teilweise nur sehr langsam.
Die Gästestruktur in unserer Zeit war meiner Meinung nach überwiegend Russen ( ca. 75 % ) und vorwiegend mit kleinen Kindern. Ansonsten auch viele Deutsche. Bis auf ein paar Ausnahmen wussten sich jedoch die Gäste zu benehmen.

Lage & Umgebung6,0
Lage empfanden wir als sehr gut. Direkt am Strand, glasklares und tükises Wasser wie in der Karibik und flach abfallender Sand-/Kiesstrand. Sehr nahe am Flughafen und Hurghada. Sonstige Einkaufsmöglichkeiten sind schnell mit Taxi erreichbar ( z.B. Senso-Mall für € 6,-- hin und zurück ).

Zimmer6,0
Unser Zimmer ( Suite ) war wohl schon etwas älter aber tip top. Wir hatten ja wie schon beschrieben gegen ein moderaten Aufpreis die 3-Zimmer-Suite mit direktem Merr- und Poolblick und zwei Balkonen bekommen. Das war natürlich weltklasse, einmaliger Ausblick und super Lage. Minibar, Klimaanlage, Zustand etc. alles in Ordnung. Lediglich der Wasserdruck war zeitweise etwas sehr schwach und Warmwasser war zeitweise Mangelware. Aber das war zu verkraften.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Wie schon gewohnt in Ägypten und speziell in PickAlbatros-Hotels war das Personal auch hier äußerst freundlich, zuvorkommend und immer bemüht jeden Wunsch zu erfüllen. Fremdsprachenkenntnisse waren sehr gut, man kam meistens mit deutsch und ansonsten mit englisch sehr gut durch. Teilweise wird das Personal extra zum deutsch lernen für 2 Tage die Woche in die Schule geschickt.
Zimmerreinigung war gut und unserem Wunsch nach einer Suite wurde mit einem akzeptablen Aufpreis sofort Rechnung getragen. Deutsche Gästebetreuung frägt auch telefonisch noch einmal nach, ob alles in Ordnung ist.

Gastronomie6,0
Die 5 Restaurants lagen alle nebeneinander bzw. übereinnander und in bester Lage direkt am Strand. Man konnte sich daher aus allen 5 Restaurants bedienen und hat fast immer etwas Passendes für seinen Geschmack gefunden, man musste halt nur etwas laufen. Qualität und Quantität der Speisen und Getränke war gut. Manchmal musste man an den Grillstationen für frisch zubereitete Gerichte wie Fisch und Fleisch etwas warten, da oftmals die Vorgänger nicht genug auf ihre Teller bekommen konnten ( obwohl sie dies alles gar nicht essen konnten ).
Das Fleisch auf den direkt zubereiteten Grillstationen war leider oftmals zu durch ( totgegrillt ). Hier sollte man dem Grillmaster dann einfach eine Medium-Bestellung aufgeben, das hat dann ganz gut funktioniert.
Es war alles sehr sauber, das Personal war absolut spitze und die Atmosphäre sehr schön.
Wir sind der Meinung, dass man auch in einem All-Inclusive-Urlaub ausreichend Trinkgeld geben sollte, da das Personal dies mit Sicherheit benötigt und dafür auch sehr dankbar ist. Wir haben dies sehr großzügig getan und hatten dafür auch immer den besten Tisch im Restaurant und einben perfekten Service. Dies lag vielleicht auch daran, dass ich hier Geburtstag hatte.

Sport & Unterhaltung6,0
Wir waren meistens am hinteren Strand- und Pierende und hatten einen sehr schönen und ruhigen Platz. Wurden hier auch permanent vom super Personal mit Getränken versorgt, sodass wir nicht extra zur Poolbar laufen mussten.
Starnd, Pool, Liegestühle und Sonnenschirme waren alle sehr sauber und in gutem Zustand. Permanent wurde sauber gemacht.
Animation und Unterhaltung war sehr gut, meine Frau machte regelmäßig Wassergymnastik und das Animationsteam um Thomas und Meeda gab immer ihr bestes. Super und vielen Dank.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Unsere Reisezeit war sehr angenehm, nur sonniges Wetter bei ca. 30-34 Grad und Wassertemperatur bei ca. 23 Grad.
Wir empfehlen auch hier die Gabe von Trinkgeld, nicht nur aus Eigennutz sondern aus Überzeugung. Überall anders gibt man ja schließlich auch Trinkgeld, und bei diesem perfekten und sehr freundlichen Service dann bitte erst recht.
Man wird es Ihnen in jeder Hinsicht danken und sie werden einen sehr schönen Urlaub haben.
Auch die Marktgeschäfte in der Anlage sind überwiegend empfehlenswert. Besonders der Schmuckverkäufer Hassan, der perfekt deutsch spricht empfanden wir als äußerst angenehm und diskret.
Wir planen auf jeden Fall wieder zu kommen.
Viele Grüße an das Personal welches uns noch kennt Conny und Thomas.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas & Conny
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich