Archiviert
Chris (19-25)
Verreist als Paarim April 2015für 1 Woche

Mein erstes Mal :-D

5,0/6
Das Beach Albatros Resort ist ein riesiges Hotel. Ich glaube so um die 700 Zimmer. Das Hotel war nicht ausgebucht als wir da waren.
Zustand & Sauberkeit
Was mir und meiner Freundin zuerst auffiel war die Sauberkeit des Hotels. In der riesigen Lobby konnte man quasi vom Boden essen. Auch der Außenbereich wurde sehr sauber gehalten, kann mich da in keinster Weise beschweren.
Inklusivleistungen:
Wir hatten AI gebucht, man wird hier eigentlich immer mit ausreichend Essen & Trinken versorgt. Zusätzlich zu den Hauptmahlzeiten gibt es noch herzhafte Snacks wie Pommes/ Sandwich/ Pizza/ o.ä. und süße Sachen wie Eis oder Crepes.
W-lan ist kostenlos, zu bestimmten Uhrzeiten zwar etwas überlastet, aber hey - für WhatsApp reicht`s fast immer
Gästestruktur:
Überwiegend Russen & Deutsche. Auch viele junge Familien. Eigentlich niemand der irgendwie unangenehm aufgefallen wäre. Altersdurchschnitt denke ich irgendwo zwischen 30-35 Jahre

Lage & Umgebung5,0
Man fällt quasi an den Hotelstrand. Tip: Steht früh genug auf um euch Liegen zu reservieren. Ab 8:00 geht da gar nichts mehr. Steht zwar überall es sei verboten, aber wer zuletzt kommt...
Entfernung zum Fughafen: 8-12Min.
Ja ihr seid hier in der Einflugschneise des Flughafens. Wie oft hört ihr ein Flugzeug? 1- 2x / Tag. m Strand sind die Nebengeräusche sowieso zu laut und im Zimmer hört ihr die auch nicht. Höchstens gegen Abend wenn es was ruhiger wird. Aber dann auch nicht im störendem Ausmaß.
Taxis stehen vor dem Hotel.
Kauft nicht vor dem Hotel ein -> zu teuer

Zimmer5,0
Zustand: Alt, aber sehr gepflegt
Ausstattung: Schrank, Kühlschrank, Teekocher, TV, Klima, Balkon...
Größe: Mehr als ausreichend
Bad: also das Bad war sehr alt. Total sauber aber halt schon in die Jahre gekommen. Hatten aber uch kein renoviertes Zimmer, weiß nicht wie es dort aussieht...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Freundlichkeit - Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Ab und zu mal 'ne nette Unterhaltung und ein paar Scherze --> wir haben uns da wohl gefühlt.
Fremdsprachenkenntnisse:
An der Rezeption war ab und zu wer der fließend Deutsch sprach, ansonsten mit Englisch und Händen und Füßen kein Problem. Waren eigentlich überrascht wie viele dort deutsch sprachen.
Zimmerservice:
1x tgl. gar keine Beschwerden. Die Jungs sind top!
Arzt ist in Hotelanlage vorhanden (sogar mit einer Miniklink). Apotheke ist in der Hotelanlage nebenan.
Med. Leistungen kann ich nicht bewerten.

Gastronomie5,0
Essen war gut. Keine Verdauungsbeschwerden bekommen.
Sauberkeit & Hygiene war auch top.
Atmosphäre:
Drinnen ein bisschen wie Bahnhofshalle - aufgrund der Größe und des Durchlaufs, drußen mit Blick aufs Meer sehr, sehr schön.
Qualität & Quantität d. Speisen:
Von allem reichlich dar. Etwas Wartezeit (max. 5min) bei Speisen die frisch vor den Augen des Gasts zubereitet werden

Sport & Unterhaltung5,0
Animation da und sehr nett.
Abends teilweise etwas zu laut.
Der linke Arm des Strandabschnitts gehört zum Nachbarhotel.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Liegen um 6:30-7:00 Uhr reservieren.
Trinkgeld beim Abendessen geben - danach kümmern sich die Kellner die Getränke bringen viel mehr um einen
Ausflüge buchen! Schnorchelausflug lohnt sich total. Paradise Island ist Geschmackssache und mit Delphinen schwimmen bereue ich nicht gemacht zu haben. Habe mit anderen geredet- muss super sein (war mit schauinsland unterwegs).
Die Massage im Spa ist auch sehr gut --> Preise verhandeln.
Die Geschäfte vor`m Hoteleingang würde ich eher meiden, fand die Händler etwas zu aggressiv im Verkaufsverhalten.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:19-25
Bewertungen:1