Archiviert
Markus (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Ein gelungener Urlaub

5,3/6
Das Hotel ist relativ modern eingerichtet und besteht aus einem Haupthaus sowie Nebengebäuden inkl. mehreren Bungalows.

Wifi war in der Lobby möglich und vereinzeilt am Strand bzw Pool-Bereich.

Die Gästestruktur liegt bei 75 % Russen und 25 % deutsche wie wir bei unserem Aufenthalt feststellten.

Das Benehmen der Russen lässt leider arg zu wünschen übrig, so dass das Hotel Personal froh war mal nette deutsche Gäste zu bedienen.

Lage & Umgebung6,0
Der Strand ist super zu erreichen und direkt vorm Hotel.

Nur verstehen einige Urlauber wohl das Schild "No Reservation" nicht, was extra in mehreren Sprachen dort an den Schirmen angebracht ist.

Die Sonne geht früh in Ägypten auf und man kann bereits in den frühen Morgenstunden problemlos an den Strand.

Es empfiehlt sich ausreichend Sonnencreme mit zu nehmen, die man zwar dort nach kaufen kann aber zu viel zu teuren Preisen.

Zimmer3,0
Einige Zimmer moderner und einige nicht.

Leider war das Türen zumachechen grundsätzlich immer zu hören bei allen Zimmern auf den Fluren.

Die Klimaanlage war in unserem Zimmer zu laut, so dass wir diese nachts ausgeschaltet hatten sowie den Kühlschrank.

Man kann aber die Anlage austricksen indem man statt der Zimmerkarte für die Klimaanlage eine andere Karte in den Schacht steckt: Bsp. Krankenkarte oder ADAC etc ... und schon wird es schön runter gekühlt tagsüber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Hauptverständigung erfolgte in der Landessprache, aber mit englisch kommt man dort auch überall weiter.

Einige Mitarbeiter sprechen auch vereinzelt deutsch.

Man wurde immer gefragt wie es geht und ob alles ok ist.

Besonders hervor heben möchten wir die ärtzliche Dienstleistung vor Ort, die wirklich einwandfrei war als wir einen Arzt aufsuchen mussten wegen aktuter Magenkrämpfe. (direkt auf dem Hotel Gelände)

Die Bezahlung konnte unproblematisch an der Rezeption erfolgen, wo man auch gleich den Arztbericht erhielt.

Wir haben das Zimmer gewechselt was unproblematisch möglich war, aufgrund der Lautstärke.

Die Zimmerreinigung hatte immer eine Überraschung parat, wenn man als Bsp. 10 ägyptische Pfund im Zimmer sichtbar hinterlies. 2 Tage danach fand man romantische Sachen, aber auch lustige Sachen die extra hergerichtet wurden für den Gast.



Gastronomie5,0
Es gibt dort 5 Restaurants wo man anhand der Speisekarte vor den Restaurants bereits jeden Tag sehen kann was es gibt, sowie auch die nächsten Tage.

Die Getränke kann man sich wahlweise bringen lassen oder auch selbst holen.

Tagsüber kann man wahlweise im Restaurant speisen oder in den Bars auf dem Hotelgelände kleine Snacks zu sich nehmen.

Getränke zu sich nehmen wird unbedingt in Pappbechern empfohlen, statt Gläsern aufgrund der Wasserqualität vor Ort. Genauso verhält es sich mit Eiswürfeln die wir gemieden haben.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Spa Bereich gibt es extra einen Fitness Bereich den wir aber nicht genutzt haben.

Animation ist von morgens bis abends und wenn man seine Ruhe haben wollte am Pool, hat man einfach die Pools bei den Rutschen aufgesucht wo es nie ganz so voll war.

Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden und Liegen gab es verstellbar sowie nicht verstellbar und noch einzelne Himmelbettchen :-)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Man sollte die Ausflüge bei seinem Reiseanbieter buchen das ist schon besser als direkt beim Strand bzw. Pool wo immer wieder Verkäufer auftauchen und auch Ausflüge verkaufen wollen.

Der Aquapark ist mit knapp 39 € viel zu teuer unserer Meinung nach. Auf jeden Fall seheswert, aber dann lieber mit Taxi um die Ecke selbst hin fahren und dort Eintrtt zahlen.

Auf dem Hotelgelände gibt es noch diverse kleine Shops wo man alles bekommt von der Cap bis zu Taschentüchern.

Zu empfehlen sind unbedingt ein Schorchelausflug da die Unterwasserwelt echt traumhaft schön ist.

Aber auch eine Kombi aus Quad Safari sowie Jeep Safari mit Besuch eines Beduinendorfes ist etwas, was wir nicht missen möchten.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus
Alter:36-40
Bewertungen:8
NaNHilfreich