phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Sibylla (66-70)
Verreist als Familieim Februar 2020für 1-3 Tage

Sehr empfehlenswert.

6,0/6
Wir sind innerhalb von zwei Jahren im Hotel Auszeit in Hamburg - Neugraben zu Gast gewesen. Auch dieses Mal haben wir, meine Tochter und ich, eine angenehme Zeit in diesem Hotel verbracht. Das Personal ist äußerst freundlich und entgegenkommend. Die Zimmer sind stylisch eingerichtet. Alles war ordentlich und gepflegt. Vor allem ist es in diesem Hotel sehr ruhig. Man kann auch bei geöffnetem Fenster in Ruhe schlafen. Letzteres ist sicherlich vom Stockwerk abhängig. Ich hatte ein Einbettzimmer im obersten Stockwerk, meine Tochter war im Erdgeschoss zur Straßenseite untergebracht, schläft aber nie bei geöffnetem Fenster.
Das Frühstück war wie immer hervorragend. Man wird sofort bedient und es wird nach besonderen Wünschen gefragt, Der Frühstücksraum ist sehr liebevoll im skandinavischen Stil eingerichtet, sehr heimelig und gemütlich. Bei unserem vorletzten Besuch waren viele Gäste zugegen, dieses Mal nur wenige. Wir waren insgesamt mehr als zufrieden.
Da wir immer in Familienangelegenheiten nach Hamburg reisen, was oft mit nicht so einfachen Umständen verbunden ist, ist das Hotel Auszeit ein idealer Rückzugsort für uns. Hier fühlen wir uns, wenn auch nur kurzzeitig, geborgen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hotels ist ruhig. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Wenn man wünscht, kann man sicherlich auch in der Tiefgarage unterkommen. Das ist aber nicht notwendig. Fußläufig erreicht man den Bahnhof Neugraben in kurzer Zeit, auch das Alte Land ist in der Nähe, Einkaufsmöglichkeiten sind in drei Minuten zu Fuß zu erreichen, Kaufland, kleinere Läden, wie ein Buchladen, ein Blumenladen, ein Delikatessengeschäft, eine Parfümerie, ein Sportgeschäft, ein Dekorationsgeschäft, ein Bekleidungsgeschäft, ein Zeitungsladen, ein Sanitätsladen, ein Bioladen und vieles mehr, so zum Beispiel der schöne Bauernmarkt am Samstagvormittag.

Zimmer6,0
Von Wuppertal aus fährt man etwa 370 km. Ohne Stau und ohne Rast kann man gut in dreieinhalb Stunden vor Ort sein.

Service6,0
Das Personal war sehr freundlich und entgegenkommend.
Beschwerden hatten wird keine.s

Gastronomie6,0
Das Frühstück ist reichhaltig, alles frisch und liebevoll angerichtet. Besondere Wünsche werden direkt erfüllt.
Frische Backwaren, darunter die für Hamburg bekannten Franzbrötchen, Käsesorten, Aufschnitt, Müsli u. a. im Glas angerichtet, kleine warme Frikadellen, diverse Sorten von Obst, Eierspeisen auf Anfrage frisch serviert, Kaffee, Wasser, Orangensaft, Tee etc. Es mangelte an nichts.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir haben den Aufenthalt aus familiären Gründen gemacht. Da ich aber vor vielen Jahren in der Nähe von Hamburg - Neugraben gelebt habe, erinnere ich mich zumindest an die früheren Spaziergänge, die fußläufig in ein weites Waldgebiet führen, auch mit einer prachtvollen Heidelandschaft. Das Alte Land mit allen Sehenswürdigkeiten liegt sozusagen vor der Tür, was besonders zur Zeit der Baumblüte besonders schön ist. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Hamburger Innenstadt sind problemlos und zügig ohne Auto per Bahn von Hamburg - Neugraben aus zu erreichen. Auch ein Besuch im schönen Buxtehude oder Stade sollte man sich nicht entgehen lassen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im Februar 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sibylla
Alter:66-70
Bewertungen:2
NaNHilfreich