Archiviert
Christina (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Sehr enttäuschend

2,2/6
Das Hotel hat uns sehr enttäuscht, nachdem wir die anderen Bewertungen gelesen haben. Das Essen und die Animation waren besonders schlecht.

Lage & Umgebung5,0
Lage ist wunderbar. Der Strand ist schön, besonders die Lagunen, sehr ruhig. Bazare sind direkt in der nähe, alledings sind die direkten am Hotel nicht zu empfehlen. Da sind die Preise unbezahlbar.
Flughafen ist auch nur 15 bis 20 min entfernt, also im großen und ganzen ist die Lage ganz gut.

Zimmer1,0
Die Zimmer sind sehr in die Jahre gekommen, wie das ganze Hotel eigentlich. Was wir aber nicht so schlimm fanden. Dafür sind die Zimmer ziemlich groß und sehen sauber aus. Das aber die Bettwäsche sauber ist bezweifle ich sehr, da ich und mein Freund immer in der Nacht schrecklichen Juckreiz hatten . Bis hin zu vielen kleinen Beulen, die vorallem an den Händen waren. Als wir dann in Deutschland beim Hautarzt waren, wurde bei uns Krätze festgestellt...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Der Service im Hotel lässt zu wünschen übrig, die Deutsch und Englisch Kenntnisse sind eher schlecht. Freundlich bedient wird man nur wenn man ein Kopftuch trägt (was auch 50 prozent der Gäste tun).

Gastronomie1,0
Wenn ich jetzt schreiben würde das wir vom Essen sehr enttäuscht waren, wäre es stark untertrieben. Es gab nur 5 verschiedene Auswahl Möglichkeiten. Die waren jedentag gleich und ungenießbar! Es gab zwar jedentag verschiedene Themenabende, trotzdem aber immer dasselbe Essen. Nur das dann an einem Abend z.b. Griechischer Reis, dann Spanischer Reis oder ägyptischer Reis dastand, es aber immer der selbe Reis war!

Sport & Unterhaltung1,0
Die Animation hat uns überhaupt nicht gefallen. Die meisten Animateure (besonders die Weiblichen) waren sehr schüchtern. Das Abendprogramm sah meistens aus wie eine Grundschulvorführung. Das Theater stand meistens nach einpaar Minuten Vorführung wieder leer. Aber am meisten geärgert haben wir uns aber über das AquaCenter. Da wurden wir ganz dreißt über den Tisch gezogen! Versprochen wurde uns Schnorcheln an 4 verschiedenen Riffen unter anderem Delfin House (was der einzigste Grund war wieso ich es gebucht habe), Hochseefischen, 3 Stunden alleine Speedboot fahren und paragleiten für insgesamt 140 euro für 2 Personen . Eingehalten wurde davon nur das Schnorcheln, aber ohne Delfin House und Speedboot 40 min statt 3 Stunden und selber fahren dürfen wir auch nicht! Als wir dann unseren "Verkäufer" (der sich bei uns als Thomas und bei anderen als Tobi und den Besitzer ausgab) suchten, trafen wir auf den echten Besitzer der uns unser Geld zurück Versprach. Nach Tage langem Stress und hinterher rennerei bekamen wir 30 Euro plus Beschimpfungen allinklusiv! Unser Fazit: wenn wir noch weniger als 1 Stern vergeben könnten, würden wir dem AquaCenter - 6 sterne geben und unserem freundlichen Verkäufer namens Machmut (der manchmal aber auch Thomas oder Tobi oder wie auch immer heißt

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christina
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Christina,

vielen Dank dass Sie Ihre Hotelbewertung abgegeben haben.

Es tut uns leid dass wir Ihre Erwartungen nicht erfuellen konnten.

Alle unsere Gaeste werden gleich behandelt, egal ob Kopftuch oder nicht, dies ist kein Unterschied fuer uns.

Wegs des Essens und der Animation hoffen wir Sie nocheinmal in Arabia begrussen zu duerfen um die Chance zu erhalten Ihren Eindruck von Arabia Azur zu aendern.
NaNHilfreich