Michaela (51-55)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

In die Jahre gekommen...

3,5/6
Das Hotel liegt relativ zentral in Hurghada. Dass es nicht mehr ganz neu ist, sieht man inzwischen auch. Die Zimmer sind recht groß, das Mobiliar etwas in die Jahre gekommen. Soweit ich weiß, ist in diesem Hotel nur All incusive möglich. Zu unserer Reisezeit waren viele deutsche Gäste dort, darüberhinaus Russen, Niederländer, Skandinavier und Schweizer.
Insgesamt macht das Hotel einen sauberen Eindruck, allerdings sollte man nicht hinter die Kullissen gucken. Der Blick in die Küche hat mich also weniger begeistert.

Lage & Umgebung4,0
Direkte Strandlage, dicht an Hurghada New Town. Der Flughafen ist nicht weit entfernt, fürs Shoppen in Hurghada benötigt man ein Taxi.

Zimmer3,0
Die Zimmer sind recht groß und haben einen großen beschatteten Balkon. Klimaanlage war in Ordnung, die Möbel schon recht abgenutzt. Unser Bad war ebenfalls groß, da wir im zweiten Stock waren, war der Wasserdruck eher dürftig. Das ist aber in Ägypten normal. Das Wasser eher kalt, erwärmte sich auch nach längerer Zeit nicht. Uns hat das nicht gestört, andere finden das vielleicht weniger lustig.
Gestört hat mich die riesige Kakerlake, die eines morgens erschroken durch unser Bad flitzte. Vielleicht ist auch das in Ägypten normal, wir hatten das bisher aber in keinem Hotel.

Service4,0
Die Mitarbeiter des Hotels waren durchweg freundlich, die meisten konnten das für den Service übliche Englisch. Einige sprachen darüber hinaus auch etwas deutsch oder russisch. Besonders nett waren die Herren von der Zimmerreinigung, immer freundlich, immer ein Lächeln auf den Lippen. Die würden von mir 6 Sonnen bekommen. An der Rezeption waren nicht alle Mitarbeiter dauerhaft freundlich.
Zusatzleistungen: Wir haben ein Internetpaket gebucht für 200 ägyptische Pfund die Woche, was meistens nicht funktionierte. Deshalb waren wir mehrmals dort, um uns zu beschweren. Ich kann nur jedem davon abraten das Paket zu kaufen, es taugt einfach nichts. Auch der Arzt im Hotel ist eigentlich überflüssig, er verfrachtet jeden in die nahegelegene Klinik und möchte Medikamente gegen Durchfall für sage und schreibe 55 Euro verkaufen. Das geht gar nicht! Deshalb gibt es für den Service nur 4 Sterne...

Gastronomie2,0
Die Gastronomie war definitiv nicht gut. Wir waren bisher 6 mal in Ägypten und haben noch nie so schlecht gegessen. Natürlich kann man auch hier satt werden, aber mehr auch nicht. Die Speisen wiederholten sich in einförmiger Gleichmässigkeit, waren touristenmäßig ungewürzt, die Bestuhlung sowohl im Hauptrestaurant als auch am Pool ist viel zu eng, man kann nicht aufstehen, wenn am Nachbartisch ebenfalls Leute sitzen. Das Ambiente des Restaurants erinnerte eher an Bahnhofskantinen. Landestypisches gab es selten. Schade. Das kennen wir anders.

Sport & Unterhaltung5,0
Ein Pluspunkt des Hotels ist das Hausriff, das für Hurghada noch recht gut in Schuss ist. Es gibt verschiedene Strände, die es möglich machen einfach ins Wasser zu kommen, das Hausriff erreicht man schwimmend oder über Leitern. Es gibt hier sogar einen Angestellten, der darauf achtet, dass niemand das Riff beschädigt.
Es sind ausreichend Liegen am Strand, die aber auch schon ziemlich alt sind, ganauso wie die meisten der Badehandtücher.
Pool, etc. haben wir nicht genutzt.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ich möchte hier nur kurz eine Anmerkung zu den recht guten Bewertungen machen, die uns dazu bewogen haben dieses Hotel zu buchen. Im Arabia Azur werden zur Abreise Zettel verteilt, die genau das abfragen was hier zu einer Holidaycheckbewertung gehört. Es ist extra ein Mitarbeiter dafür in der Lobby stationiert, der diese entgegennimmt. Mir schien es so, als ob diese Bewertungen danach vom Hotel in dies Portal eingegeben werden. Tatsächlich nimmt man damit dann an einer Tombola teil, die halbjährlich einenAufenthalt im Hotel verlost. Das scheint mir doch wenig seriös, zumal niemand sicherstellen kann, dass tatsächlich jeder ausgefüllte Zettel sich hier wiederfindet. Oder nicht vielleicht die schlechten Bewertungen vorher aussortiert werden...
Die Weiterempfehlungsrate und die Bewertungen entsprechen jedenfalls nicht meinem persönlichen Eindruck und aus diesem Grund empfehle ich dieses Hotel nicht weiter. Es gibt preislich vergleichbares in wesentlich höherer Qualität.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michaela
Alter:51-55
Bewertungen:39
NaNHilfreich