Andreas (51-55)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Zum zweiten Mal

4,7/6
Wir waren das zweite Mal im Arabella. Eine weitläufige Hotelanlage mit einstöckigen Häusern.
Der Familienstrand hat diesen Namen absolut nicht verdient. Er liegt im Hafen, wo die Ausflugs- und Tauchboote ankern.
Internet-Pc's sind vorhanden, allerdings 5 $ die Stunde, W-LAN ist kostenlos.

Lage & Umgebung4,0
Von der Hotelausfahrt an der Hauptstraße rechts runter, befindet sich neben dem BelAir ein Krankenhaus mit Apotheke. Zum Hotel gehört eine Disco, welche erst um 22 Uhr öffnet. Teilweise recht laut in der Disco. In der Anlage selber hört man davon allerdings nichts.

Zimmer5,0
Unser Zimmer - im A-Block - zweckmäßig eingerichtet, Wasserkocher, Kühlschrank, Fön, Klimaanlage und Flat-TV. Doppelbett und eine Couch sind vorhanden. Ausreichend großer Kleiderschrank mit wenigen Bügeln. Wir hatten im Bad nur eine Dusche. Zimmer im EG haben eine kleine Terrasse.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Alle Bediensteten haben einen Prima Job geleistet, waren immer freundlich und zuvorkommend. Insbesondere "unser Poolboy" am kleinen Pool. Die Zimmerreinigung war auch ok.
Teilweise sprachen die Bediensteten gut Deutsch, ansonsten englisch.

Gastronomie4,0
Vom Hauptrestaurant - GrillRestaurant- hat man einen herrlichen Ausblick auf das Meer. Es gab jeden Tag reichlich Auswahl. Zur Abwechslung kann man abends in das El Obba Restaurant gehen. Dort hat es uns immer sehr gut geschmeckt. An der BeachBar und an der PoolTerrace, am kleinen Pool, gab es ab 1500 Uhr warme Mahlzeiten.

Sport & Unterhaltung5,0
Zwei Pools und ein Kinder Pool, alle Süßwasser.
Genügen Liegen vorhanden.
Tauchstation auf dem Gelände.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Zu Empfehlen ist auch ein Besuch in der Villa Kunterbunt - Bordiehns Restaurant - Abendbufett ist im AllInn-Preis enthalten, Lediglich die Getränke muss man selber zahlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:51-55
Bewertungen:29
NaNHilfreich