So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Sabine (51-55)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Toller Badeurlaub

4,6/6
Als Familie im Hotel angekommen wurden wir nett begrüßt und die Anmeldung war schnell erledigt, nach einem kleinen Begrüßungscocktail ging es dann ab in unser Zimmer. Dieses war mit drei einzelnen eingemauerten Betten ausgestattet. Die Aufbettung für unseren Sohn ein klein wenig separiert. Obwohl wir ein Doppelbett wollten haben wir uns arrangiert. Das Zimmer war sauber und großzügig außer der Platz für die Sachen war für einen zweiwöchigen Urlaub mit drei Personen etwas wenig. Aber alles kein Grund irgendwie schlechte Laune zu bekommen. Es gab einen Wasserkocher auf dem Zimmer sowie Tee und löslichen Kaffee, Trockenmilch und Zucker, dies wurde fast jeden Tag aufgefüllt, sollte es mal vergessen worden sein, einfach bescheid sagen, wird sofort aufgefüllt. Ebenfalls ist im Kühlschrank immer stilles Wasser und drei kleine Softgetränke auch diese werden täglich aufgefüllt. Das Bad ist geräumig auch hier ist Duschgel und ein Fön vorhanden. Der Zimmerservice ist gut und aufmerksam. Die Anlage ist in verschiedene Blocks aufgeteilt, einige liegen am Pool und andere näher zum Strand. Die Wege sind aber egal wo man wohnt durchaus als angenehm zu bezeichnen. Die Anlage ist sauber, gepflegt und gemütlich. Frühstück gibt es in einem Restaurant und ab um 15 Uhr gibt es verschiedene Möglichkeiten kleine Snacks einzunehmen. Am Abend hat man wieder die Möglichkeit sich zwischen den verschiedenen Restaurants zu entscheiden oder man geht in ein nahe gelegendes Restaurant und bekommt als Hotelgast eine bestimmte Summe angerechnet. Auf jedenfall zu empfehlen. Zum Teil gibt es klimatisierte Räume in den Restaurants. Das Essen an sich hm ist etwas schwierig zu beschreiben. Es gibt zu allererst eine große Auswahl, aber nach zwei Wochen konnten wir es wirklich nicht mehr sehen da es sich doch oft wiederholt hat. Auch hat uns Obst sehr gefehlt, es gab immer Äpfel uns hat die Melone gefehlt von der doch jeder so schwärmt. Auf keinen Fall wird man verhungern im Arabella obwohl es kurzumnicht das Beste ist. Getränke gibt es an den Pools und auch am Strand, man kann es sich selber holen oder aber auch bringen lassen. Hier ein großes Lob an den Service am Strand. Die Kellner laufen wirklich fleißig selbst in der großen Hitze und lächeln immer noch. Die Kelner am Pool können wir nicht beurteilen weil wir dort nie gelegen haben, aber wir denken das auch diese ebenso fleißig waren. Liegen gibt es ausreichend am Pool und auch am Strand. Die Handtücher werden täglich getauscht und nach dem zweiten Tag und ein klein wenig Bakschisch waren unsere Liegen auch schon mit den Handtüchern belegt.
Der Wlanbereich ist wirklich sehr klein und sehr langsam, verschiedene Optionen kann man sich aber dazukaufen wer nun gar nicht ohne Internet auskommt.
Das Annimationsteam ist bemüht hat es aber sehr schwer soviel wir mitbekommen haben, die Urlauber hoch zu bekommen. Am meisten sind sie am Pool. Über die Kinderannimation können wir nichts sagen. Kurzum die Anlage ist zu empfehlen wer Badeurlaub oder Tauchenurlaub machen möchte. Mit kleinen Kindern die noch buddeln möchten ist es schon schwieriger da es nur einen kleinen Strandbereich mit Sand gibt, oftmals geht es über eine kleine Treppe ins Wasser.
Wir haben unsere Zeit dort genossen und können sagen wir waren zur heißestens Zeit seit 4 Jahrzehnten dort.

Lage & Umgebung5,0
Der Transfair vom Flughafen dauert ca 15 Minuten.
Direkt vor der Hotelanlage gibt es einige Geschäfte und ein staatliches Geschäft wo nicht gehandelt wird. In den Ort Hurghada selbst sind wir nicht gelaufen.

Zimmer5,0
Zimmergröße war super, was uns aufgefallen ist das es wenig Möglichkeiten gibt seine Sachen unterzubringen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der Service war wirklich sehr angenehm. Das Personal freundlich und zuvorkommend.

Gastronomie3,0
Es gibt viele Möglichkeiten dort zu essen und zu trinken. In der zweiten Woche konnten wir mit dem Essen nicht mehr umgehen, es war ausreichend da und satt ist man auch geworden, geschmacklich hat es uns nicht angesprochen auch fehlte das frische Obst .

Hotel4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sabine
Alter:51-55
Bewertungen:2