Michael Knauth (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Super Hotel für einen Badeurlaub! Schnorcheln inkl

5,5/6
Sehr angenehme Größe des Hotels und sehr schöne Größe der Zimmer. Zustand und Sauberkeit war überall hervorragend. Frühstück und Abendessen war super. Immer von allem ausreichend vorhanden. Beim Abendessen immer wieder wechselnde Themenabende.
Mittagessen haben wir nicht zu uns genommen. Dafür haben wir das Angebot mit kleineren Snacks an der Strand- und Poolbar genutzt haben. Wifi ist nur gratis im Bereich der Lobby. Wenn man bereit ist, für den WLAN zu bezahlen, ist überall guter Empfang möglich. Haben wir nicht genutzt, da der Wifi in der Lobby ausreichend ist. Bei der Gästestruktur und dem Altersdurchschitt ist alles vorhanden. Nationalitäten sind überwiegend Deutsche, vereinzelte Holländer, Russen und arabische Gäste. Für uns eine gesunde Mischung.
Die Animation nur an den Pools und in den dafür vorgesehenen Theater vorhanden. An den Stränden und dem Riff herrscht überwiegend Ruhe und man kann sich gut erholen. Riffe sind super zum Schnorcheln aber auch zum Tauchen. Direkt im Hotel befindet sich ein Dive-Resort bei dem man zusätzliche Ausflüge buchen kann. Zusätzliche Angebote - die immer sehr unaufdringlich angeboten wurden - sind jederzeit buchbar. Das Wellnessprogramm, inkl. medizinischer Massage und Hot-Stone-Massage sind super.

Lage & Umgebung5,0
Der Strand ist von allen Punkten in der Hotelanlage nicht mehr als 200 m entfernt. Der Flughafen ist ca. 20 Fahrminuten entfernt. In Hurghada bietet sich die neu gestaltete Marina als Abendliches Ausflugsziel mit diversen Restaurants und Cafes an. Die Haupteinkaufsstraße Sharaton Street ist mit dem Taxi innerhalb von 15 bis 20 Minuten entfernt und lohnt sich für shopping-trips.
Die Fahrt dorthin sollte nicht mehr als 20 Ägyptische Pfund mit dem Taxi und 1 Ägyptisches Pfund mit dem Bus kosten.

Zimmer4,0
Größe und Zustand des Zimmers und des Bades sind perfekt. Die Sauberkeit ist besonders hervor zu heben.

Terasse ist gemütlich und schön.

Die Klimaanlage ist regelbar von der Stärke und Kälte aber leider sehr laut, da sie auch noch direkt am Bettende sitzt.

Inhalt des Kühlschrank ausreichend und inkl.
Leider ist er sehr kalt und extrem laut.

TV überall vorhanden, Deutsche Sender mit 7 Programme ausreichend wobei der Empfang immer mal wieder weg ist.

Leider ist kein Safe auf dem Zimmer vorhanden. Zwar gibt es welche Kostenfrei an der Rezeption aber diese haben sehr Bescheidene Öffnungszeiten, hier ran sollte etwas geändert werden.

Das Zimmer und die Ausstattung ist dem Orientalischen Stil angepasst. Es gibt Doppel- und Einzelbetten. Diese sind gemauert und dort liegt direkt die Matratze auf, leider kein Lattenrost vorhanden. Für Gäste mit Rückenprobleme problematisch.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Freundlichkeit auch ohne Trinkgelder war zu jeder Zeit vorhanden. Englisch wurde von allen gesprochen, vereinzelt Deutsch und auch Russisch.
Zimmerreinigung war absolut top. Zusätzlich Handtücher oder Kissen waren kein Problem - alles auch ohne die Verpflichtung Trinkgelder geben zu müssen.
Arzt ist zweimal am Tag in der Hoteleigenen Klinik vorhanden. Medikamente können in der Apotheke am Ende des Hotels selbst besorgt werden oder werden an die Rezeption geliefert. Beides wird auf das Zimmer gebucht und wird am Ende des Urlaubs vor Ort gegen Quittung bezahlt ( Euro, Ägyptische Pfund). Der Arzt spricht nur Englisch ist aber sehr freundlich und kompetent.

Gastronomie6,0
Vorhanden sind im Hotelkomplex zwei Restaurants welche beide gut sind. Vor dem Hotel ist ein weiteres Restaurant in dem man teilweise Zahlen muss. Die Qualität und Quantität der Speisen waren gut bis sehr gut. Etwas längere Wartezeit auf die Getränke aber man kann sich auch gleich welche an der Bar am Eingang mitnehmen. Getränke Nachschub funktioniert hingegen reibungslos. Es war immer sauber. Der Styl ist im Hauptrestaurant wie aus 1001 Nacht und im Italienischen Restaurant landestypisch. Atmosphäre ruhig und angenehm. Zahlreiche Bars im Komplex vorhanden, genauso wie eine Disco und das Animationstheater. In Hurghada selbst kann man hervorragend landestypisch essen. Große Portionen ganz kleines Geld. Wir haben mit 4 Erwachsenen inkl der Getränke 400 Ägyptische Pfund bezahlt da es besser ist vor Ort in einheimischer Währung zu zahlen.

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebote sind ausreichend vorhanden aber nicht aufdringlich. Da wir diese nicht genutzt haben keine weiteren Informationen vorhanden.

Strand/Pool/Riff überall genügend Liegen und Sonnenschirme vorhanden, alles sehr sauber. Duschen werden immer wieder gereinigt genauso wie die öffentlichen Toilettenanlagen.

Auch die Kellner kommen Regelmäßig durch und bieten einem Getränke an auch hier wieder ohne Zusatzkosten.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mobilfunkempfang ist gegeben, jedoch sollte man unbedingt darauf achten, die Funktion "mobile Daten" auszuschalten - ansonsten wird es teuer.
Wir werden uns beim nächsten Mal eine ägyptische Telefonkarte kaufen. Da wir noch ein älteres Handy haben, können wir dieses mit einer einheimischen Karte benutzen.
Bei Taxifahrten ist zu beachten, dass man passend zahlt, da die Fahrer nicht wechseln. Auch sollte man vor Antritt der Fahrt sich über den Preis einig werden.
Die Reisezeit ist davon abhängig, wie viel Wärme man haben möchte - von daher Geschmackssache.
Im Normalfall geht immer Wind und lässt dadurch auch höhere Temperaturen durchaus erträglich werden.
Wir hatten dieses Jahr - das eh im allgemeinen sehr heiß war - noch im September 40°C und mehr. Auch die Nächte waren um die 30°C warm und boten kaum Erholung. Hier half dann die zu laute Klimaanlage im Zimmer.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael Knauth
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich