Archiviert
Kerstin (36-40)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Rundum-Sorglos-Urlaub im familiären Hotel

5,7/6
Es ist immer wieder schön im Arabella - waren bisher im E- & C- Block. Wirklich zu empfehlen!! Alles sauber und dem deutschen Standard entsprechend....!
Das ganze Team ist immer bemüht den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen!!

Die Auswahl an Speisen hat zwar etwas abgenommen - aber keine Angst es wird niemand verhungern :)

Dieses Hotel wird zumindest NICHT von Russen überschwemmt - sehr angenehm!

Für Paare / Singles / Freunde wirklich zu empfehlen!!!




Lage & Umgebung6,0
Mit dem "Bummelbus" sind wir nur einmal (und nicht wieder) gefahren - das Abgeklappere aller Hotels ist nichts für uns.

Lieber ohne Transfer buchen und vor Ort Drive Safe beauftragen.
Pünktlich und rundum-Service - einfach herrlich!

Hausriff und Hauptstrand sind hervorragend für Schnorchelfans - entweder über Treppen oder Direktzugang erreichbar.

Da das Arabella sehr zentral liegt kann man sowohl mit öffentlichen als auch mit dem Taxi überall hinkommen - einen Besuch in der Caribbean Bar ist ein MUSS :)

Zimmer5,0
Es waren bisher recht große Zimmer... da wir keine Terrasse wünschen hatten wir immer einen schönen Balkon - wünschenswert wäre eine Wäscheleine /-ständer zum Trocknen der Badesachen.

Leider sind auch immernoch zu wenig Bügel im Schrank :(

TV-Empfang ist meist ok - aber wer sieht im Urlaub schon fern???

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Egal auf welchen Mitarbeiter man trifft hört man:

"Alles gut??"

Die meisten können deutsch verstehen - ansonsten kommt man auch mit "Schulenglisch" sehr gut zurecht!

Unser Roomboy hat jeden morgen fleißig alles geputzt und wir hatten wirklich jeden Morgen ein "Handtuchkunstwerk" auf dem Bettchen ;)

Die Minibar wird immer mit fehlenden Getränken aufgefüllt.

Unser Kühlschrank war defekt als wir ankamen - es wurde SOFORT ein anderer organisiert und angeschlossen - beste Reklamationsbearbeitung!!

Gastronomie5,0
Im Grillrestaurant wird ab 7 Uhr das reichhaltige Frühstück kredenzt - das Omelett ist der Hit!!!

Für mich persönlich ist die Auswahl vom Aufschnitt arg wenig geworden (bin aber auch sehr krüsch!)

Es ist ein Traum morgens direkt am Meer zu frühstücken!

Tagsüber wird wechselnder Mittagstisch am Hauptstrand angeboten oder am kleinen Pool gibt es immer ne leckere Pizza.

Abends hat man die Auswahl - sind aber oft im Bordiehn`s gelandet ;)

Sport & Unterhaltung6,0
Für mich persönlich brauch ich überhaupt keine Animation!! Leider müht sich das Team meist umsonst ab - da wenig Resonanz herrscht.... sind aber wirklich nett und bemüht - nerven aber nie!!

Es gibt wirklich genügend Liegen - sowohl an den Pools als auch an den Stränden! Sonnenschirme werden fröhlich dorthin drapiert wo man sie haben möchte.....




Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Da es nur im Lobbybereich kostenloses WLAN gibt ist es ratsam sich eine ägyptische SIM-Karte zu leihen/kaufen - damit geht es wunderbar!

Die Massagen sind für uns ein MUSS - super zu empfehlen ist die kleine, superliebe Nesma :)


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kerstin
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich