Florian (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Durwachsener Pauschalurlaub...

3,0/6
Zum Hotel selbst:

Hotel ist schon in die Jahre gekommen, hat aber allgemein einen akzeptablen Zustand. Gibt den ganzen irgendwie einen anderen Flair. Zimmer und Anlagen waren weitestgehend sauber. Lediglich am letzten Tag entdeckten wir hinter einer Kommode eine Ameisenfamilie. ;)

Poolanlagen:

Die 2 Pools haben eine ausreichende Größe und sind auch weitestgehend sauber. Besonders gefallen hat die Poolbar ;) Allerdings sind die Liegen ebenfalls etwas in die Jahre gekommen. Teilweise gebrochen etc... Dicker Minuspunkt war für uns (alle zwischen 25 und 30 Jahren) dass man Abends/Nachts nicht mehr in den Pool durfte! Sogar das Baden im Meer wurde unterbunden. Kann meines Erachtens nach wohl jeder Erwachsene Mensch selbst entscheiden ob er sich das "zutraut" oder für gefährlich hält...











Lage & Umgebung4,0
Keine Ahnung ehrlich gesagt! Das Zentrum ist definitv nicht weit (ca 5 Min mit dem Taxi) aber null sehenswert... Ausser nervige Verkäufer die allesamt mit der selben Masche versuchen die Leute in ihr Geschäft zu locken ist da nicht viel... Direkt gegenüber der Hotelanlage gibts ein mehrstöckiges Kaufhaus, welche mehr als faire Preise hat und alle Waren ausgezeichnet sind... Flughafentransferzeit ca 30 Min mit Verkehr...

Zimmer4,0
Möbel in die Jahre gekommen... Alles aber gepflegt und sauber.... Klimaanlage ist etwas laut... Kühlschrank ist alt... Bad sauber...
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service2,0
Zimmer wurden jeden Tag gereinigt... Jedoch klopfte die Reinigungskraft teilweise schon ab viertel vor Acht an der Tür und hat dann während er gefragt hat wann er denn kommen könnte schon angefangen bspw. Mülleimer zu entleeren... Marschierte einfach ins Zimmer rein.. War tendenziell aufdringlich..

Die Bediensteten an der Rezeption waren für meinem Geschmack sehr unfreundlich... Bei Nachfrage nach einer Straße in der Innenstadt knallte er mir den Zettel mit dem Straßennamen auf den Tresen weil ich mir selbst ein Taxi suchen wollte welche zu Genüge vorm Hotel rumstehen... (Jeder versucht dort unten Geschäfte jeglicher Art an Freunde etc. weiterzugeben...)

Ansonsten Wechselhaft... Stimmt das Trinkgeld ist man König...

Gastronomie1,0
Ich habe zwar zu Anfang noch versucht es schön zu reden jedoch ist es eine Katastrophe ;) Waren insgesamt zu viert und MINIMUM waren Magenschmerzen nach dem Essen drin. Von Durchfall und Erbrechen bis Magenkrämpfe war alles bei JEDEM von uns dabei. Hab mich die letzen Tage meines Aufenthaltes auf Brot beschränkt... Soll zwar in Ägypten häufig vorkommen jedoch bei weitem nicht in jedem Hotel. Ansonsten sind die Restaurants alle sauber und es gibt eine große Auswahl (die allerdings ncihts bringt wenn man nur Brot essen kann). Der Service der Kellner ist massiv vom Trinkgeld abhängig. Teilweise wird man sogar komplett missachtet. Wir hatten uns sogar eingebildet dass wir mit Absicht falsche Getränke serviert bekamen. Nach Trinkgeldgabe war dieser komischerweise ausgezeichnet... (Gilt übrigens auch für die Bars und den Pool)

Sport & Unterhaltung3,0
Angeboten wurden vielfältigste Sportangebote wie Volleyball, Darts etc... Abends gabs jeweils eine Show welche sehr wechselhaft war. Eigentlich war nur eine wirklich gut. Zudem gabs 1 mal eine Beachparty und eine Poolparty (bei welcher man sogar Nachts in den Pool durfte ;) Die Animateure an sich waren aber alle super nett und freundlich.... Waren wohl ca zu acht (Deutsche, Russen unn Ägypter) Programm allerdings immer das selbe und naja etwas billig eben...

Strand und Riff sind in Ordnung...

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
- Gleich am ersten Abend Trinkgeld geben... Entweder mehreren ein zwei Euros oder allgemein 5 bis 10 Euro... und um einen guten Service zu geniesen sollte man dies bei der Poolbar, der Hauptbar, den 2 Restaurants und bei dem Handtuchboy machen... ;) Trinkgeld ist ja in Ordnung... aber die Erwartungshaltung und die Missachtung bei zu wenig oder gar keinem Trinkgeld geht gar nicht...

- Jeder Verkäufer erzählt er habe Vertrauen man könne später zahlen... (sogar Taxis) zahlt alles gleich und lasst euch nciht um den Finger wickeln... Alle sind sofort freundlich laden euch zu Tee, Shisha, ja sogar Zigaretten ein... Aber wehe ihr kauft dann wenig, gar nichts oder seit mit den teilweise unverschämten Preisen nicht einverstanden... Wir waren am Schluss wirklich einfach nur noch genervt... Es fängt am Flughafen an, wo Leute die sich als Reiseleiter ausgeben sofort versuchen euch den Koffer aus der Hand zu reissen um nach ca 15 Meter Fußweg zum Bus 2 Euro Trinkgeld zu verlangen...

- Essen darf man da wohl nichts ausser Brot und Butter... Und dieses Monsterbreitbandantibiotika wollten wir auch nicht nehmen... Wozu? um Sorgenfrei essen zu können? Hallo?

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Florian
Alter:26-30
Bewertungen:1