Archiviert
Ivonne (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Zum 5 Mal da, aber bestimmt nicht zum letzten Mal!

5,9/6
Wir sind jetzt zum 5. Mal im Apollon Xenonas gewesen und es war mal wieder traumhaft schön.
Es passt alles, der traumhaft schöne Strand direkt vor Tür, Anastasia, Babis und die Familie, die Ausflüge usw. Das Hotel gewinnt durch die familiäre Atmosphäre und den liebevollen Details, von der Dekoration bis zu den kleinen Beeten. Die Zimmer sind sauber und stilvoll eingerichtet. Am meisten genießen wir morgens den Zimmerservice. Das Frühstück wird auf das Zimmer gebracht und man kann solange auf seiner eigenen Terrasse (mit Meerblick) frühstücken wie man möchte. Man kann gerne 14 Tage am Strand verbringen, es gibt Liegen und Sonnenschirme, die man gegen eine Getränkebestellung an der Strandbar den ganzen Tag mieten kann. Man sollte aber unbedingt mit Babis die Ausflüge machen. Ein MUSS ist die "Blaue Lagune". Aber auch der Ausflug zum Berg Athos ist sehr zu empfehlen.
Liebe Anastasia, Babis, Sofia, Rieka und Harry, es war wieder wunderschön bei euch und wir vermissen euch.
Ganz liebe Grüße aus Hamburg von Andreas und Ivonne mit Familie

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ivonne
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich