Julia (31-35)
Verreist als Freundeim Juni 2018für 1 Woche

Urlaub bei Freunden am schönsten Ort Griechenlands

6,0/6
Achtung Suchtgefahr!!
Ich habe schon das dritte Jahr in Folge hier Urlaub gemacht. Und jedes Mal, wenn der Urlaub zuende geht, plane ich schon den nächsten Urlaub, so schön ist es hier.
Das Apparthotel ist mit Liebe gestaltet und eingerichtet ,und sehr gepflegt und sauber.
Man spürt wie alle Ihre Arbeit gern und mit voller Hingabe machen. Bei Wünschen oder gar Problemen sind sie für Dich da und kümmern sich um Dich. Der Slogan "Bei uns ist der Gast immer auch ein Freund" ist nicht nur ein Slogan, sondern wird hier gelebt.
Hier sollte man mehr als eine Woche verweilen, denn es gibt so viel zu sehen und zu entdecken. Auch der Strand ist traumhaft schön. Das Glitzern des Sandes und das klare türkisblaue Meer verzaubern mich jedes Mal aufs Neue. Hier werden Ausflüge gemacht, bei denen du Griechenland auf eine andere Art und Weise kennenlernen kannst. Das würdest Du als ganz normaler Tourist nie erleben können. Und Du solltest alles unbedingt mitgemacht haben. Diesen Urlaub wirst du definitiv nie wieder vergessen.
Vielen lieben Dank an Sofia, Babis und der ganzen Familie.

Lage & Umgebung6,0
Es gibt die Möglichkeit von einem Fahrer abgeholt zu werden. Egal um welche Uhrzeit du landest.
2h Fahrt musst Du aber leider mit einplanen. Trotzdem ist es sehr schön, an der Küste entlang zu fahren und von oben auf das Meer schauen zu können.

Zimmer6,0
Je nach Zimmergröße hast Du ein Doppelbett und ggf. Einzelbetten dazu. Sie sind bequem und ich schlafe hier so gut wie Zuhause. Du hast eine kleine Küchenzeile mit Kochplatten, Spüle und Kühlschrank und etwas Geschirr,Besteck etc.
In jedem Zimmer hast Du eine Klimaanlage und einen Balkon zum Sitzen. Es gibt auch einen Fernseher, aber der war bei uns noch nie an. Das kleine Bad mit Dusche erfüllt seinen Zweck zum Frischmachen. Du hast ja die grosse Badewanne direkt vor der Tür. ?

Service6,0
Du kannst Dich mit allen Wünschen, Problemen an sie wenden. Sie kümmern sich sehr herzlich um Dich.

Gastronomie6,0
Du bekommst das Frühstück aufs Zimmer und kannst ganz entspannt auf dem Balkon frühstücken. Jeden Morgen hast Du etwas anderes dabei: Omelette, Joghurt, Kuchen, Blätterteig, Honig und vieles andere. Es ist alles aus der Umgebung. ( Ausser die Marmelade, aber die wird auch bald selbstgemacht sein, wie uns Babis erzählt hat.) Wenn Du etwas Besonderes wünscht ist es kein Problem.
In Sarti gibt es viele Bars, Restaurants und Cafés. Auch die Strandbars sind sehr zu empfehlen.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Ausflüge und Touren von Babis sind sehr sehr sehr empfehlenswert. Du lernst Griechenland ganz anders kennen. Siehst Orte, an den kein anderer Tourist kommen würde. Schnapsbrennerei, Ziegenfarm, Männerkloster (Klostertour), Olivenölherstellung, Inseltour, kleine Tavernen, Besuch von Berg Athos vom Wasser aus. Da gibt es sogar die Möglichkeit Delfine zu sehen. ( Wir haben leider keine gesehen?) Aber das Schönste für mich war die Fahrt zur Blauen Lagune. Ein riesiges Boot, ausgelegt für 250 Menschen, aber Du bist da mit nur 30 anderen auf diesem Boot. Springst ins türkisblaue Meer, Grillst am Strand und geniesst die Sonne und das Wasser.
Am Strand gibt es auch Anbieter für diverse Wassersportarten. Du kannst Roller und Fahrräder mieten.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Julia
Alter:31-35
Bewertungen:1
NaNHilfreich