Sichere Dir bis zum 1. Juli einen Sofortrabatt von bis zu 500€ auf ausgewählte Sommer Deals von HolidayCheck Reisen.
Alle Bewertungen anzeigen
Clemens (41-45)
Verreist als Familie • Februar 2013 • 1 Woche • WinterFür Familien schwer zu empfehlen
6,0 / 6

Sehr geräumiges Appartement für eine Großfamilie. Auffallend sauber - gleich 3 gute Feen kümmern sich täglich um die Wohnung. Praktisch keinerlei Gebrauchsspuren im Appartement, Ausstattung vollkommen ausreichend, wenngleich die Mitnahme eines eigenen Föns empfehlenswert wäre. Gratis WLAN - mit unterschiedlich gutem Empfang in den einzelnen Räumen. Jedoch nie ein Problem. Frühstück: mit Kindern in unseren Augen zu teuer - € 10,00 für´s Buffet ist für kleine Kinder, die vielleicht ein Brötchen essen, einfach etwas hoch, auch in Lech. Dafür gibt´s ein geniales und preiswertes Brötchenservice für´s Frühstück in der Wohnung. Klappt bestens. Gäste: einige Familien, lärmtechnisch nie ein Problem (mit Ausnahme von Kindern, deren Eltern meinen, sie müssten die kleinen Kinder mit in die Sauna nehmen... - hier allerdings kein Vorwurf ans Hotel: es ist ausdrücklich geregelt, dass Kinder nur bis 18:00 h in die Sauna dürfen. Wir waren jeweils früher dran - selber schuld! ;-) ).


Lage & Umgebung
6,0

Lage hervorragend - Gratisortsbus (mit Skikarte) hält direkt vor der Tür, Skiabfahrt für Insider bis zum Hotel leicht möglich. Zu Fuß in vielleicht 5 Minuten im Zentrum (Geschäft, Lokale). Alles bestens.


Zimmer
6,0

Größtes Manko ist, dass es hier nur 6 Sterne zum Bewerten gibt. Sehr sehr sauber, geräumig, guter Zustand. Was vielleicht fehlt ist ein Radio - über den Fernseher war es uns nicht möglich, Radioprogramme zu empfangen, daneben gibt´s "nur" einen Radiowecker, der aber im Wohnzimmer nicht verwendet werden kann, will man ihn auch als Radiowecker nutzen und nicht andauernd die Zeit neu einstellen. Ein einfaches Gerät wäre eine perfekte Ergänzung. In der Küche ist alles, was man so braucht: Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach, Herd mit 4 Platten, Abwasch, Spülmaschine, Kaffeemaschine (Filter werden gestellt, Kaffeepulver muss selbst gekauft werden, was wohl auch Sinn macht). Geschirr und Besteck ausreichend, allerdings gerade eben ausreichend (von der Zahl her für jede Person alles einfach). Heizung funktioniert bestens, die Abluft in den Bädern (ein Bad mit Badewanne, Waschbecken und WC; ein Bad mit Dusche, Waschbecken und WC) scheint leider kaputt - nach dem Gang auf´s WC steht man sohin vor einem Problem, zumal es auch kein Fenster gibt, das man öffnen könnte. Wegen der Abluftproblematik gibt´s hier einen kleinen Abzug, da aber für die restliche Wohnung zumindest 7 Sterne gebühren würden, kommt unter dem Strich doch wieder das Maximum heraus.

Zimmertyp:Appartement
Ausblick:zur Landseite

Service
6,0

Ausgesprochen freundliches Personal, sehr entgegenkommend.


Gastronomie
6,0

Lediglich Brötchenservice genutzt (siehe oben), Frühstücksbuffet wie oben erwähnt leider etwas teuer; dank Alternativangebot aber kein Grund für einen Abzug bei den Sonnen (Bewertung).


Sport & Unterhaltung
6,0

Wellnessangebot etwas in die Jahre gekommen, aber vollkommen ok. Sauber, Sauna und Dampfbad waren täglich ab 16:00 h in Betrieb, etwa 6 Liegestühle waren fast immer ausreichend. Zeitschriften teils uralt, auch aktuelleres ist aber vorhanden und es steht natürlich jedem frei, eigene Lektüre mitzubringen. Angebot sohin auch voll ok.


Preis-Leistungs-Verhältnis: AngemessenHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:4
Dauer:1 Woche im Februar 2013
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Clemens
Alter:41-45
Bewertungen:4

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.