Ulrich (66-70)
Verreist als Freundeim Juni 2017für 1-3 Tage

Immer wieder gern!

6,0/6
Das Hotel ist ein kleines familiäres Hotel zum Wohlfühlen. Hier kann man sich heimisch fühlen. Das gesammte Personal ist höflich und zuvorkommend. Angefangen von "Chef" des Hauses, Herr Niekammer bis zur Geschäftsführerin und Serviecepersonal. Hier handelt es sich um ein Hotel, wo man zur Ruhe kommen kann. Keine Großstadthektik, nicht von Touristen überlaufen.

Lage & Umgebung4,0
Unsere Anreise dauerte, aus Richtung Berlin, ca. drei Stunden. In der Nähe, Glowe, befindet sich die Ostsee, Kap Arkona, Königsstuhl, Sassnitz usw.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind mit Doppelbett, Toilette und Dusche Kleiderschrank, TV, Telefon, Minibar ausgestattet. Es sind sehr saubere gepflegte Zimmer mit Terrasse bzw. Balkon.

Service6,0
Das Personal war sehr Nett und allen Fragen, egal welcher Art sehr offen und zugänglich.

Gastronomie6,0
Das Hotel verfügt über HP. Das Frühstück wird in Buffetform gereicht. Es ist sehr reichlich und für jeden Geschmack etwas vorhanden. (Matjes,Bismarkhering; Marmelade, Wurst verschiedene Sorten Schinken, unterschiedliche Brötchen (Semmeln) Cornflaks). Wen dies alles nicht genügte konnte noch extra (ohne extrakosten) etwas aus der Küche bestellen; wie z.B. Rühr- oder Spiegelei. Je nach Wunsch gab es Kaffee oder Tee.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Hotel kann man sich Fahrräder ausleihen um die nähere Umgebung zu erkunden.
Zum Haus gehört auch ein kostenloser Parkplatz. Da es sich um ein kleines Hotel handelt fällt das Fitness- Wellness dementsprechend aus. Es ist eine Sauna Fitnessliegen vorhanden, welche man kostenlos nutzen kann.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrich
Alter:66-70
Bewertungen:3
NaNHilfreich