phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Archiviert
Thomas (66-70)
Verreist als Paarim Juli 2016für 2 Wochen

Woher kommt eigentlich der 5.Stern ?

4,0/6

Wir waren mit unserem Hund 12 Tg, im App. 1, welches der Beschreibung entspricht.
Vom Verwalterehepaar wurden wir freundlich begrüsst und uns wurde der Wellnessbereich gezeigt. Dieser ist ab 16.00 h geöffnet , Behandlungen können nach Voranmeldung erst ab 17.00 h gebucht werden ( externe Kraft). Parkplatz kostenlos vor dem Haus.
Die Ausstattung der Wohnung ist ok. Für Selbstversorger fehlt allerdings eine Mikrowelle. Die Nachttischlampen sind nicht für "Bettleser" geeignet. Eine WZ Lampe war defekt, die wir allerdings eh nicht benutzt haben.
Man kann nicht von einer ruhigen Lage sprechen. Das Haus steht zwar angenehm zentral, aber unmittelbar an der Hauptstraße gegenüber der Schule und der Bushaltestelle. Ab 6.30 h bis 22.00 h ist also reger Verkehr zu verzeichnen.
Die zum App. gehörende kleine Terrasse ( Liegestühle m. Auflagen, Tisch und Stühle,Sonnenschirm ok) ist leider von der Hauptstrasse sehr gut einsehbar.
Für unseren Hund zahlten wir € 15.-- pro Tag. Zwar bekannt, jedoch entspricht dies dem Preis eines sehr guten Hotels, somit eigentlich deutlich übertrieben.
Für Endreinigung und Wäsche € 45.-- Handtücher Wechsel 1 x Woche / Bettwäsche nach 2 Wochen.
Das Frühstücksbuffet - zwingend - für € 11,50 p.P. (bekannt) entsprach leider nicht unseren Erwartungen. Sicherlich ausreichend aber keinerlei Abwechslung und alles schön klein portioniert. Die verschiedenen Brötchensorten waren u.E. nicht frisch, offensichtlich aufgebacken,. Die "weichgekochten Eier" hart, allerdings wird Spiegel/Rührei frisch gemacht angeboten.
Seitens des Verwalterpaares wurde ein Grillabend offeriert. den wir nicht annahmen Auch die angebotenen kostenpflichtigen geführten Bergtouren konnten wir nicht mitmachen.
Wir hatten den Eindruck, dass die Freundlichkeit nach diesen Absagen deutlich nachließ.
Am vorletzten Tag wurden wir beim Frühstück, vor allen anderen Gästen, laut und deutlich aufgefordert, die Wohnung spätestens 9 h/ 9,30 zu räumen, was ja bekannt war, für uns jedoch sehr unfreundlich klang.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:66-70
Bewertungen:6
NaNHilfreich