Al Khoory Executive Hotel, Al Wasl

Al Wasl Road P.O. Box 6237 Dubai Vereinigte Arabische Emirate
100%
5,5 / 6
25 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Daniela (36-40)
Verreist als Familieim Februar 2017für 3-5 Tage

Tolles 3-Sterne Hotel in Dubai

6,0/6
Gutes und relativ günstiges Hotel in der Nähe der Innenstadt von Dubai. Gratis Wlan im gesamten Hotel + Zimmer vorhanden.

Die Taxis in Dubai sind günstig (5 Dh Anfangsbetrag auf dem Taxameter; ab Flughafen oder Cruiseterminal 25 Dh Anfangsbetrag). Ab dem Cruisecenter fahren aber meistens auch kostenlose Busse zur Shoppingmall (man darf im Hafen nicht herumlaufen). Von dort aus kommt man dann auch günstig mit dem Taxi, dem Bus oder der Metro weiter. Die Metrokarte gilt auch für Bus und Straßenbahn. Die rote Metrokarte für Touristen kostet 2 Dh. Ein Tagesticket (man kann bis zu 5 Tagestickets auf die rote Karte aufladen) kostet 20 Dh.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt etwas außerhalb des Herzens der Innenstadt (aber mit Bus und Metro schnell erreicht) trotzdem aber noch mitten in Dubai (Stadtteil Jumeirah 1), direkt gegenüber dem Iranian Hospital (das kennen die Taxifahrer). Die nächsten beiden Bushaltestelle (eine u. a. Richtung Deira City Center, eine u. a. Richtung Jumeirah Beach) befinden sich nicht mal 2 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt. Die nächste Metrostation (World Trade Center) ist ca. 15 - 20 Minuten zu Fuß entfernt - direkt bei den Hochhäusern.

Eine klein Shoppingzeile findet sich direkt neben dem Hotel (man muss noch nicht mal ins Freie, sondern kann durch einen separaten Eingang direkt in das innere der Shoppingzeile gelangen). Wir haben eine Riesen-Pizza zu Dritt bei NYC dort gegessen. Diese war klasse. Etwas weiter oben auf derselben Straßenseite, Richtung Hochhäuser, befindet sich ein kleines Geschäft mit frischen Hähnchen, die auch absolut empfehlenswert sind.

Der kostenlose öffentliche Badestrand (Jumeirah Beach gleich neben dem Jumeirah Beach Hotel und dem Burj Al Arab) mit Toiletten, Duschen und Kiosk sowie Badeaufsicht befindet sich mit dem Bus (ab Iranian Hospital) ca. 20 - 30 Minuten entfernt.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren klasse. Wir hatten die 332 nach hinten gelegen. Wir haben hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett. Die Betten waren allesamt sehr bequem. Das Badezimmer war sauber und ordentlich mit großer Dusche. Shampoo und Seife waren vorhanden. Fön war im Schrank vorhanden. Einen kostenlosen Safe gab es ebenfalls. Eine Kaffee- und Teezubereitungsstation mit Wasserkocher war vorhanden. Es gab eine Flasche kostenloses Wasser (0,5). Man konnte aber jederzeit kostenloses Wasser nachordern. An der Rezeption bekam man kostenlos einen Adapter für Eurostecker. Klimaanlage hat tadellos funktioniert und konnte nach Belieben ein- oder ausgestellt werden bzw. die Temperatur und Stärke geregelt werden.

Trotz derzeitiger Baustelle nebenan ist es ruhig.

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich. Beim Concierge konnte wir unsere Koffer stehenlassen (Zimmerbezug erst ab 15.00 Uhr), während wir die Innenstadt schon einmal erkundet haben.

Ich musste noch Fahrkarten für die Heimfahrt ausdrucken. Dies war unkompliziert sofort möglich (nur kurz die entsprechende E-Mail an die extra dafür vorgesehen E-Mail-Adresse des Hotels schicken).

Das Personal war sehr um das Wohlergehen bemüht. Wir haben beim Einchecken, weil wir etwas warten mussten, sofort einen Kaffee angeboten bekommen.

Auch ein Anruf wegen der Angaben der bevorstehenden Wüstensafari (wann diese genau stattfindet) wurde sofort vom Personal getätigt - es musste mehrfach probiert werden, da dort nicht sofort jemand dran ging.
Beim Frühstück wurden wir gefragt, ob alles so recht ist.

Gastronomie6,0
Das Frühstück war klasse und abwechslungsreich. Es gab Frühstück bis 11 Uhr. Amerikanischer Kaffee und heißes Wasser sowie schwarzer Tee (Teebeutel) waren vorhanden. Es gab drei verschieden Säfte und kaltes Wasser sowie kalte Milch. Ca. 4 verschiedene Müslisorten, Pancakes, verschiedene Eier (mal hartgekochte, mal Rührei, mal Quiche), heiße Würstchen, Samosas, Oatmeal, zwei verschiedene Wurstsorten, zwei - drei verschiedene Käsesorten, verschiedenes Obst und Gemüse, Toast zum selbst toasten, Baguette, kleine Croissants, vier verschiedene Marmeladen und Honig in kleinen Gläschen, Joghurt, etc.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:36-40
Bewertungen:7
NaNHilfreich