Archiviert
Görthar (41-45)
Verreist als Familieim August 2015für 1-3 Tage

Eine positive Reise in die Ostalgie...

5,3/6
Ein riesiges Haus im Thüringer Wald... Wir wurden sehr freundlich empfangen und konnten sofort unser Zimmer in der neunten Etage beziehen. Zu bemängeln in unserem Zimmer ist das furchtbar kleine und sehr einfach sanierte Bad. Füllige Menschen müssen darin eine Meise kriegen. Außerdem hatte das Zimmer uralte Fenster. Aber sonst war es super sauber und den Ansprüchen genügend eingerichtet. Lobenswert sind die Angebote für Kinder sowie das schöne Schwimmbad. Das Personal im Restaurant war sehr fleißig, zum Buffet jedoch könnte man sagen:"Sie waren bemüht...". Das selbe gilt für das Frühstück. Dennoch würden wir jederzeit wieder dort übernachten, aber nicht eine ganz Woche.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0

Zimmer4,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers2,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie4,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Görthar
Alter:41-45
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Görthar,

vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Hauses.
Ihre Anmerkung zu den Fenstern nehmen wir gern auf. Es werden seit einiger Zeit neue Fenster eingebaut. Als größtes Hotel in Thüringen mit über 450 Zimmern dauert es doch ein wenig um alle Renovierungen und geplante Verschönerungen der Anlage zeitnah umzusetzen. Für Ihren nächsten Aufenthalt lassen Sie sich gern bei unseren Mitarbeiterinnen der Reservierung über unsere Zimmerkategorien beraten. Wir werden hier sicher ein Angebot nach Ihren Vorstellungen finden. Die Informationen bzgl. der Buffets wird sich unser Küchenchef Herr Kampmann natürlich gern zu Herzen nehmen.
Teilen Sie uns doch bei einem Ihrer nächsten Aufenthalte bitte mit, wie Sie die Veränderungen empfunden haben, gern unter j.schambach@ahorn-hotels.de.

Wir verbleiben bis dahin mit den besten Grüßen
Jacqueline Schambach + Team
AHORN Berghotel Friedrichroda
NaNHilfreich