Bewertungen für Hotel Campamento Boral

Bewertungen laden...
loading item...

  • Anett & Ingolf Alter 36-40
    2.8 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Oktober 2012
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Zum Glück nur eine Nacht...”

    Sorry Boral, ja Du bist am Ende der Welt, ja, mitten im Orinoco-Delta und es ist sicher nicht einfach, aber dieses Camp hier war einfach nur das allerschlechteste ever. Lage- toll, Essen - absolut in Ordnung, die Betreiber sicher bemüht, aber die Sauberkeit unter aller ... Ging gar nicht !!! Das Bad...


  • Andreas Alter 41-45
    4 / 6
    Weiterempfehlung
    September 2010
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Toll! Muß man erlebt haben! Gehört einfach dazu!”

    Das war toll. So ein Camp ist ein absolutes muß, wenn man so eine Tour macht. Die "Mitbewohner" in den absolut einfachen Zimmern, Duschen mit "kaltem" Flußwasser, einfache Verpflegung-daß sollte jedem vorher klar sein, bevor er so eine Tour bucht (Naturerlebnis Venezuela). Man ist wirklich mittendrin...


  • Andrea Alter 26-30
    4.1 / 6
    Weiterempfehlung
    Juni 2008
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Urig”

    Camp Boral ist ein sehr einfaches Camp mitten im Regenwald. Wer hier übernachtet darf keinen Luxus erwarten.Die Zimmer sind jedoch, dafür dass sie fernab der Zivilisation sind :-), wirklich sauber. Das Essen war lecker.


  • Tanja Alter 26-30
    4.5 / 6
    Weiterempfehlung
    Juni 2007
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Dschungel Camp”

    Das Camp war früher ein Arbeiter Camp für die Goldschürfer. Mit anderen Worten nicht sehr Luxeriös. Das Camp wurde etwas umgebaut. Ventilatoren wurden eingebaut und die Sanitären Anlagen überarbeitet. Kakerlaken und irgenwelche Käfer findet man allerding überall. Hierüber sollte man dann wohl für einen...


  • Andrea & Manuel Alter 26-30
    3.7 / 6
    Weiterempfehlung
    September 2006
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Der Dschungel hat einiges in Petto”

    Das Campamento Boral war das 2. "Hotel" auf unserer Rundreise. Man erreicht das Camp nur mit einem Boot (motorisierter Einbaum), da es mitten im Dschungel liegt und direkt am Fluss auf einem Steg erbaut ist. Es ist natürlich einfachster Standard, aber dafür hat es eine atemberaubende Atmosphäre. Die...


  • Birgit & Sylvia Alter 31-35
    4.1 / 6
    Weiterempfehlung
    Juli 2006
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Schön gelegenes, aber älteres Camp im Dschungel”

    Das Camp ist nur mit dem Boot zu erreichen. Ausgangspunkt ist eine Bootsanlegestelle bei einer Warao-Indianersiedlung. Hier holte uns unser Bootsführer Mansur ab. Das Gepäck wird unter einer Plastikplane vorne im Boot verstaut. Die Fahrt zum Camp auf dem Fluss Marichal Largo ist sehr sehr schön. Natur...


  • Tanja Alter 26-30
    3.3 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    Juni 2006
    archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

    „Nichts für schwache Nerven”

    Wer ein Abenteuer erleben möchte ist hier genau richtig. Eine weitere Nacht hätte ich hier nicht ausgehalten. Die Geräusch Kulisse beim einschlafen hat für viele etwas spannendes...für mich eher weniger. Das Camp ist ziemlich alt und abgewohnt. Die Bettwäsche wurde sicherlich nicht für jeden neuen Gast...

Keine weiteren deutschsprachigen Bewertungen mehr vorhanden. Möchten Sie Bewertungen in anderen Sprachen sehen?

Bewertungen in anderen Sprachen anzeigen
  • 1