Bewertungsübersicht

Weiterempfehlungsrate

63
%

Bewertungskategorien

Hotel
3.9 / 6
Zimmer
3.3 / 6
Service
4 / 6
Lage
5 / 6
Gastronomie
4 / 6
Sport & Unterh.
3.5 / 6

Bewertungen

Hervorragend
12
Sehr gut
14
Angemessen
6
Schlecht
7
Sehr schlecht
4

Beliebt bei ...

Bewertungen für Gran Hotel

Bewertungen laden...
loading item...

  • Ingo Alter 31-35
    2 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    August 2016

    „Gute Lage aber alt und laut”

    Altes Hotel mitten in Zentrum aber mit Charme. Leider ist die Klimaanlage mitten über dem Bett im kleinen Zimmer und man denkt ein Flugzeug würde über einen fliegen. Morgens festgestellt, dass wirklich Flugzeuge knapp über das Hotel fliegen. Insgesamt ok, etwas Besseres wird es wohl nicht geben.


  • Frauke Alter 51-55
    2 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    August 2016

    „Zentrale Lage, sonst Mittelmaß”

    Zentrales Stadthotel mit toller Dachtetrasse. Zimmer leider recht dunkel und hellhörig. Essen und Animation ok. Pool leider ab 17:00h geschlossen.


  • Christine Alter 41-45
    5 / 6
    Weiterempfehlung
    Juli 2016

    „Große Kubarundreise von Ost nach West Hotel 5”

    In diesem Hotel kann der Bus nicht vorfahren, da es in der Fußgängerzone liegt. Die Koffer wurden vorher ausgeladen und separat ins Hotel gebracht.Zimmer 401 mit 1 Bett 140/160. Eigentlich Schade, da unser Zimmer so riesig war, daß locker ein zweites Bett rein gepaßt hätte. Die Kopfkissen findet man...


  • Felix Alter 36-40
    5 / 6
    Weiterempfehlung
    Juli 2016

    „Niedliches Hotel mit schönem Innenhof”

    Einfaches, niedliches Hotel mit schönem Innenhof und Bogengängen im spanischen Kolonialstil mitten in der Stadt. Zimmer sind einfach, aber sauber. Ideal für einen 1-2 Nächte-Stopover.


  • Marion Alter 46-50
    4 / 6
    Weiterempfehlung
    Juni 2016

    „Gran Hotel, yepp ... früher!”

    Hotel mitten in der Stadt, also nichts für Ruhesuchende. Jubel, Trubel, Heiterkeit ringsum - mitten im Leben. Klimaanlagen waren Glückssache, aber im Rahmen einer Rundreise ist das Hotel völlig in Ordnung.Früher war das Haus wahrscheinlich das erste am Platze, aber das ist schon ein Weilchen her. Herrlich...


  • Petra Alter 51-55
    2 / 6
    Weiterempfehlung
    April 2016

    „Länger wie eine Nacht muss nicht sein! ”

    Wir empfehlen dieses Hotel nur wegen der zentralen Lage weiter. Zimmer waren sehr dunkel und spartanisch eingerichtet. Der Wasserdruck der Dusche war ganz schlecht. Waren nur eine Nacht hier untergebracht, was auch gereicht hat. Um 8.00 Uhr morgens war das Frühstücksbüffet von den vielen Reisegruppen...


  • Benedikt Alter 31-35
    1 / 6
    Keine Weiterempfehlung
    April 2016

    „Nie wieder”

    Zur Lage des Hotels kann ich nur sagen die Innenstadt ist gut zu erreichen, da das Hotel sich dort befindet. Ich kann und werde dieses Hotel nicht empfehlen.


  • Matthias Alter 51-55
    5.3 / 6
    Weiterempfehlung
    März 2016

    „Nettes Stadthotel”

    Das Hotel liegt zentral in der Innenstadt von Camagüey und ist im Kolonialstil erbaut. Die Zimmer sind sehr sauber, das Bad ist absolut ausreichend und die Betten sind groß und bequem. Einziges Manko an den Zimmern ist, daß sie keine richtigen Fenster haben, deswegen ist es sehr dunkel im Zimmer. Der...


  • Heike Alter 51-55
    4 / 6
    Weiterempfehlung
    Januar 2016

    „Kleines Hotel im Kolonialstil in der Fußgängerzone”

    Es ist ein nettes kleines Hotel mit einer kleinen Lobby und einem wunderschönen kleinen Innenhof. Dort gab es eine Bar sowie in der 5. Etage auf dem Dach. Die war allerdings nicht so gemütlich und durch gute Lage sind wir abends lieber in eine nahe Bar gegangen. Durch die Lage direkt in der Fußgängerzone...


  • Dirk Alter 51-55
    4.5 / 6
    Weiterempfehlung
    Januar 2016

    „Ein Lichtblick in der kubanischen Hotellerie”

    Dieses Hotel überraschte mich in mehrfacher Hinsicht positiv. Als das vierte Hotel, das wir auf unserer Rundreise angefahren haben, fiel das Hotel schon durch die sehr gediegene Lobby auf, die tatsächlich an eine Grand Hotel erinnerte. Der übliche Stau vor den zwei Fahrstühlen war der Gruppengröße geschuldet.Das...